1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gabe Newell: Valve arbeitet an…

Wäre doch was für Ouya!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre doch was für Ouya!

    Autor hiaws 11.12.12 - 04:34

    Da Valve ohnehin BigPicture für Linux entwickelt würde ich den Schritt auf das Ouya Projekt nur für logisch halten ;D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wäre doch was für Ouya!

    Autor wasabi 11.12.12 - 07:55

    Und welche Spiele laufen auf einem Tegra3?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wäre doch was für Ouya!

    Autor volkerswelt 11.12.12 - 08:58

    Naja, die üblichen verdächtigen Angry Birds & Co.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wäre doch was für Ouya!

    Autor Vollstrecker 11.12.12 - 09:16

    Das ist ein Konsole, auf der ist man Kummer gewohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wäre doch was für Ouya!

    Autor Guardian 11.12.12 - 09:21

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ein Konsole, auf der ist man Kummer gewohnt.


    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wäre doch was für Ouya!

    Autor Endwickler 11.12.12 - 11:35

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die üblichen verdächtigen Angry Birds & Co.

    Ich mag Co.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wäre doch was für Ouya!

    Autor derKlaus 11.12.12 - 14:39

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist ein Konsole, auf der ist man Kummer gewohnt.
    >
    > +1
    Wenn die Blinden von der Farbe sprechen.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Google Zukunft des Projekts Android Silver ungewiss
  2. Sicherheitslücke bei Android AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein
  3. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean

Mobile Encryption App angeschaut: Telekom verschlüsselt Telefonie
Mobile Encryption App angeschaut
Telekom verschlüsselt Telefonie
  1. Magenta Mobil Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio
  2. Telekom Störungen bei der IP-Telefonie
  3. Quartalsbericht Telekom macht weiter keine genauen Angaben zu FTTH

Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Interview mit John Carmack "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  3. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

  1. PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K: So klappt's mit Downsampling
    PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K
    So klappt's mit Downsampling

    Aus fast allen PC-Spielen lässt sich mehr Bildqualität herausholen, als im Titel selbst einstellbar ist. Dazu dient die Methode des Downsamplings. Unser Autor Joachim Otahal zeigt mit einer konkreten Anleitung für Tomb Raider, welche Einstellungen im Grafiktreiber dazu nötig sind.

  2. Piratenpartei: Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei
    Piratenpartei
    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

    Politisch sind die Piraten bereits im Niemandsland der "Sonstigen" verschwunden. Nun verlässt einer ihrer bekanntesten Vertreter überraschend die Partei.

  3. Paketverwaltung: Apt mit Lücken bei der Validierung
    Paketverwaltung
    Apt mit Lücken bei der Validierung

    Der Paketmanager Apt hat eine Reihe von Lücken bei der Validierung von Paketen. Aktualisierungen für die Linux-Distributionen Debian und Ubuntu stehen inzwischen bereit.


  1. 15:34

  2. 15:29

  3. 14:56

  4. 14:22

  5. 13:50

  6. 13:35

  7. 13:07

  8. 12:47