Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GCW-Zero: Ein Linux-Spielehandheld…

GCW-Zero: Ein Linux-Spielehandheld für Retro-Games

Das Linux-Spielehandheld GCW-Zero verfügt nur über 320 x 240 Bildpunkte und einen 4:3-Bildschirm. Für Spielekonsolen-Emulatoren und Retro-Games soll das genau das Richtige sein.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. braucht das irgendwer? 20

    HAES | 15.01.13 19:42 18.01.13 13:24

  2. wozu die GCW-Zero? Und nicht einfach PSP nutzen 15

    Polydesigner | 16.01.13 11:50 18.01.13 12:41

  3. noch 'ne schwarzkopierer-konsole? 20

    fratze123 | 16.01.13 08:37 18.01.13 11:44

  4. Sinnfreier Nachtrag 3

    Serenity | 16.01.13 08:15 18.01.13 10:59

  5. Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld 10

    spambox | 16.01.13 09:53 17.01.13 02:58

  6. Die Auflösung ist das Problem 10

    Casandro | 15.01.13 20:05 16.01.13 21:09

  7. Wo zum Teufel ist der zweite Analogstick? 16

    smaggma | 15.01.13 20:08 16.01.13 16:43

  8. Linux und Vsync? 2

    Yeeeeeeeeha | 16.01.13 13:08 16.01.13 13:22

  9. cool, kein android? 6

    blubbsi_refoamed | 15.01.13 19:38 16.01.13 13:04

  10. Für Emulatoren also... 4

    HerrMannelig | 15.01.13 22:20 16.01.13 12:59

  11. Jetz ma' ein paar alternativen... 2

    racinghorst | 16.01.13 09:36 16.01.13 09:52

  12. Hoch, Hoch, Runter, Runter, Links, Rechts, Links, Rechts, B, A (kT) 7

    sithik | 15.01.13 20:07 16.01.13 07:38

  13. Was ist mit YDPG18a oder Droid X360? 1

    KlausKoe | 16.01.13 01:22 16.01.13 01:22

  14. 256 MByte DDR2-SDRAM? 4

    Golum | 15.01.13 19:13 15.01.13 22:48

  15. xp handheld 1

    blubbsi_refoamed | 15.01.13 21:21 15.01.13 21:21

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: SHARP LC-43CFE4142E 109 cm (43 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) [Energieklasse A+]
    279,99€
  2. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands Gold Edition [PC & Konsole]
    89,95€/99,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Odin Sphere Limited Edition [PS4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Telekom-Konzernchef: "Vectoring schafft Wettbewerb"
    Telekom-Konzernchef
    "Vectoring schafft Wettbewerb"

    Die Telekom schafft ihre eigene Definition von Netzneutralität: möglichst viele neue Dienste. Außerdem solle das Kupferkabel nicht unterschätzt werden - das exklusive Vectoring des Unternehmens schaffe Wettbewerb und verhindere ihn nicht, glaubt Vorstandsmitglied van Damme.

  2. Model S: Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall
    Model S
    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

    Ein Tesla-Fahrer in der Schweiz musste feststellen, wie gefährlich es ist, den Autopilot-Funktionen des Fahrzeugs zu vertrauen: Sein Model S fuhr auf einen Lieferwagen auf. Teslas Bedienungsanleitung warnt jedoch ausdrücklich vor einem solchen Szenario.

  3. Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
    Security
    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01