Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GCW-Zero: Ein Linux-Spielehandheld…

Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: spambox 16.01.13 - 09:53

    ...ein beliebiges Android Smartphone.

    Da laufen Retro-Spiele, aber auch neue.
    Besonders cool....X86 Emulator und für Nostalgiker ein 6502-Emu auf Touch-Eingabe optimiert.

    Wozu also soll der GCW gut sein, wenn man dessen Funktionalität bereits zur Verfügung hat? Das ist wie Fernsehen am Tablet obwohl man den 50-zöller direkt vor der Nase hat.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: QDOS 16.01.13 - 10:20

    Wo sind denn Steuerkreuz und Buttons auf einem "beliebigen Android Smartphone" ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: DJ_Ben 16.01.13 - 10:27

    Ich wollt es auch gerade einwenden - ganz grob geschätzt ist die nicht vorhandene Haptik durch die Toucheingabe für den Allerwertesten bei 95% der Spiele. Hinzu kommen die hohen Latenzen bei der Eingabe, was schnelles reagieren fast unmöglich macht....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: QDOS 16.01.13 - 11:07

    Ich sags mal so: für mi wäre es nix auf ner Glasplatte herumzudrücken...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: DJ_Ben 16.01.13 - 11:22

    Ich habs ja ausprobiert - der Rattenschwanz fängt wirklich bei den miesen Latenzen auf Android Smartphones an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: Flyron 16.01.13 - 12:56

    Und dann noch die ganzen Zusatzfunktionen wie Telefonieren, Kalender, etc.pp. welche immer wieder CPU wollen und so das aktuelle Spiel ruckeln lassen oder es sogar unwiederbringlich unterbrechen...

    (wer Ironie findet, sollte zum Optiker; ich meins ernst)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: dEEkAy 16.01.13 - 13:18

    Ich muss ja zugeben. Ein paar N64 Klassiker konnte ich jetzt auf meinem Galaxy S3 spielen. Wirklich flüssig liefen die wenigsten bzw. haben sich einfach nicht gut bedienen lassen.

    SNES Spiele sind auch so eine Sache. Selbst Super Mario World hatte zwischen dem Drücken der virtuellen Taste und der ausgeführten Aktion einen Lag. Ich weiß nicht ob man auf einem XPeria Play mit Tasten oder diesem Archos Teil, welches hier neulich vorgestellt wurde, mehr Spass hat.

    Für mich steht aber Fest. Möchte ich GB oder SNES oder sogar N64 zeug emulieren dann entweder auf meinem PC mit einem angeschlossenen Gamepad (so neulich sogar Super Ghosts n Ghouls durchgezockt) oder auf meiner PSP Slim mit CFW.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: DJ_Ben 16.01.13 - 13:24

    Jaja :P

    Fakt ist nunmal das man als Android Nutzer mit einer Verzögerung bei der Bildschirmeingabe leben muss. iOS macht es in der Hinsicht besser und zu Windows Mobile kann ich keine Aussage machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: DJ_Ben 16.01.13 - 13:28

    Es ist halt schon ein Stück schwieriger den N64 oder die PSX auf einem mobilen Gerät zu emulieren (obwohl da schon wirklich einiges möglich ist, das ist sehr schön!). Da ist mit Sicherheit noch einiges an Optimierung nötig. Allerdings hat man es bei Android auch wiederum mit einer breiten Produktpalette zu tun die man als Entwickler natürlich möglichst flächendeckend bedienen möchte...

    Zumal es ja nicht um Ersatz einer Spielekonsole geht sondern um die Möglichkeit mal ein bisschen die Klassiker auspacken zu können wenn man die Konsole gerade nicht zur Verfügung hat :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich hab schon ein Arm-Linux-Spiele-Handheld

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 17.01.13 - 02:58

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo sind denn Steuerkreuz und Buttons auf einem "beliebigen Android
    > Smartphone" ?

    Wenn er ein Xperia Play hat, dann auf dem ausfahrbaren Teil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München
  2. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  3. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  4. Berater Network / Security (m/w)
    Cassini AG, verschiedene Einsatzorte

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  2. Mafia III
    59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Medion: Lollipop-Smartphone mit Glasrückseite für 250 Euro
    Medion
    Lollipop-Smartphone mit Glasrückseite für 250 Euro

    Ifa 2015 Medion hat zwei neue Lollipop-Smartphones mit Glasrückseite vorgestellt, die beide mit einem Blitz auf der Vorderseite versehen sind. Die beiden gut ausgestatteten Smartphones mit 5-Zoll-Full-HD-Display unterstützen zudem zwei SIM-Kartenformate.

  2. Betriebssysteme: Linux 4.2 ist für AMDs Grafikkarten optimiert
    Betriebssysteme
    Linux 4.2 ist für AMDs Grafikkarten optimiert

    Fast die Hälfte des neuen Codes in Linux 4.2 gehört zu einem neuen Treiber für AMDs Grafikkarten, der künftig die Unterstützung sowohl für freie als auch für den proprietären Catalyst-Treiber deutlich verbessern soll. Linux 4.2 soll außerdem Updates für UEFI einspielen können.

  3. Breaking Bad in 4K: Netflix-DRM offenbar gebrochen
    Breaking Bad in 4K
    Netflix-DRM offenbar gebrochen

    Eine Pilotfolge von Breaking Bad in hoher Qualität ist auf Torrentseiten aufgetaucht. Netflix untersucht den Fall. Weitere Inhalte dürften folgen, wenn High-Bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) gebrochen wurde.


  1. 10:00

  2. 09:20

  3. 08:49

  4. 07:48

  5. 07:31

  6. 07:19

  7. 00:01

  8. 12:57