Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5: Unreal Engine läuft nativ im…

Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

    Autor: Crapple 29.03.13 - 14:39

    integriert in einem abgespeckten Game wie UT99 (ohne Waffen etc) samt Map-Editor, und schon kann man sich z.B. Adidas-Schuhe in 3D anschauen oder diese seinem Avatar überstülpen und vor einem Spiegel betrachten. Der Map-Editor dient dann sozusagen als Produkt-Editor um die Map auf adidas.de live auf aktuellem stand zu halten. So oder so ähnlich wird es wohl irgendwann kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

    Autor: Haxx 29.03.13 - 15:13

    Wofür brauchst du dafür UT99 oder überhaupt die Unreal Engine?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

    Autor: Crapple 29.03.13 - 17:08

    Haxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wofür brauchst du dafür UT99 oder überhaupt die Unreal Engine?!

    Ich will während dem Einkaufen nach links und rechts dodgen können! Nein im ernst, natürlich braucht man keine UnrealEngine für sowas, das sollte ja nur ein beispielhaftes Szenario darstellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

    Autor: theonlyone 29.03.13 - 20:53

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haxx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wofür brauchst du dafür UT99 oder überhaupt die Unreal Engine?!
    >
    > Ich will während dem Einkaufen nach links und rechts dodgen können! Nein im
    > ernst, natürlich braucht man keine UnrealEngine für sowas, das sollte ja
    > nur ein beispielhaftes Szenario darstellen.

    Das hat aber klare Vorteile, da man Engines hat die auch an anderer Stelle verwendet werden, so kennen Spiele Entwickler und Modder die Unreal Engine im Prinzip viel eher, als etwas komplett neues und eigenständiges.

    Es gibt durchaus "Smart-Games" , gerade die idee für einen Virtuellen Supermarkt ist garnicht so aus der Luft gegriffen, man denke man an die Brille die einem das ganze dann sehen lässt, die wird ja primär für Spiele gemacht, wenn dadurch auch gleich solche Gebiete abgedeckt werden können, umso besser.


    Allgemein sollte das eine Bereicherung sein, den was man sonst im Browser für Spiele findet basieren ja irgendwo alle auf Flash , eine handvoll jetzt in HTML5, eine echte darüber hinaus brauchbare Engine ist schon wirklich toll.

    Das für jeden browser anzupassen und dann zu vereinheitlichen ist natürlich einfach mehr Arbeit, die macht man sich erst wenn klar ist das sowas auch wirklich gebraucht wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

    Autor: Haxx 29.03.13 - 21:55

    Nachteile:
    - Dein Javascriptcode ist mehrere MBs groß mit unreal engine
    - Lizenzkosten
    - es läuft nur ordentlich in browsern mit asm.js
    - Assets sind nicht auf geringe größe optimiert (derzeit)
    - der Vorteil der quasi instand kompilieren und testen entfällt (bei javascript/dart page reload -> kompiliert)


    Ansonsten sehe ich es auch als Bereicherung und es wird sicher helfen das webgl auch vielleicht den IE erreicht... und Safari.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.13 21:58 durch Haxx.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Jetzt nur noch ein Warenwirtschaftssystem

    Autor: Switchblade 30.03.13 - 18:16

    Microsoft Dynamics NAV kann auch nur mit dem Einsatz eines einfachen Browsers verwendet werden. Äußerst nützlich für Außendienstmitarbeiter und um den Arbeitsaufwand gering zu halten.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  2. Software-Entwickler (m/w) / Software-Ingenieur (m/w) für Mess- und Analysesysteme
    Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, Planegg bei München
  3. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€
  2. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  3. TIPP: uRage Reaper nxt. Gaming-Maus schwarz
    19,99€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26