Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internationale Raumstation…

Internationale Raumstation: Astronauten surfen mit Debian Squeeze

Die Laptops auf der Internationalen Raumstation sollen künftig mit Debian GNU/Linux 6 alias Squeeze statt mit Scientific Linux laufen. Außerdem werden Schlüsselfunktionen der LAN-Rechner auf der ISS von Windows auf Linux migriert.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wofür braucht jedes Besatzungsmitglied 11 Laptops? 2

    spambox | 13.05.13 11:44 13.05.13 11:48

  2. Warum nicht gleich Wheezy => EOL-Frist von Squeeze beginnt doch gerade ?!? 3

    AndréGregor-Herrmann | 10.05.13 12:40 13.05.13 10:30

  3. Zeit wurds! 16

    David64Bit | 10.05.13 12:47 13.05.13 10:13

  4. Die nicht näher genannte Windows Version... (Seiten: 1 2 ) 32

    doctorseus | 10.05.13 11:57 12.05.13 11:48

  5. Welche Laptops? 3

    samedi2k | 11.05.13 17:40 12.05.13 09:08

  6. Da wären... 3

    Anonymer Nutzer | 11.05.13 11:51 11.05.13 13:09

  7. 141 Laptops an Bord der ISS 6

    rick.c | 10.05.13 16:56 11.05.13 10:19

  8. OpenSource für galaktische Besucher schon zu haben. 2

    Kasabian | 10.05.13 14:26 11.05.13 07:39

  9. Die sollen arbeiten 1

    Kernschmelze | 11.05.13 06:20 11.05.13 06:20

  10. Suche Mitfahrgelegenheit 2

    lordguck | 10.05.13 12:23 10.05.13 17:21

  11. Telekom würde drosseln 17

    savejeff | 10.05.13 10:40 10.05.13 12:58

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45