1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet der Dinge: Pinoccio…

"Pinotschio" O.o

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Pinotschio" O.o

    Autor Mac Jack 14.01.13 - 14:39

    Nur so am Rande: Wieso haben sie ihn Pinoccio statt Pinocchio genannt? Das klingt ziemlich dämlich, ohne h spricht man es "Pinotschio" aus...

    * The president is a duck? *

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor George99 14.01.13 - 15:21

    Hat mich auch gewundert. Irgendwelche Markenrechte oder so?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor Husten 14.01.13 - 15:59

    hat bestimmt der designer entschieden, weil so ein hoher buchstabe wie "h" nicht im logo ausschaut :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor redbullface 14.01.13 - 16:08

    Weil es kreativ ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor Mac Jack 14.01.13 - 16:16

    Mr. Hankey ist auch kreativ, trotzdem ists ein Haufen Scheiße.
    Von einem existierenden Wort einen Buchstaben wegzulassen ist meiner Meinung nach keine große kreative Leistung, eher eine Armut derselben.

    * The president is a duck? *

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Falsch.

    Autor Hello_World 14.01.13 - 16:23

    > Das klingt ziemlich dämlich, ohne h spricht man es "Pinotschio" aus...
    Wenn Du schon klugscheißen willst, dann bitte korrekt. Das i wird in so einem Fall nicht mitgesprochen und sorgt nur dafür, dass das c nicht wie k gesprochen wird. Ein typisches Beispiel ist calcio (Fußball), ausgesprochen "Kaltscho".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor redbullface 14.01.13 - 16:30

    Das war schon ironisch und scherzhaft gemeint. :D
    Ich schätze einfach mal, das es Marketing ist und mit einem bekannten Namen gespielt wird. Damit könnten sie sogar auf die Schnauze fallen, weil ähnlich klingende Namen können auch zur Unterlassung gezwungen werden. Zumindest gab es hin und wieder mal solche Fälle. Ich weis nur nicht mehr genau bei was.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor Nephtys 14.01.13 - 16:41

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr. Hankey ist auch kreativ, trotzdem ists ein Haufen Scheiße.
    > Von einem existierenden Wort einen Buchstaben wegzulassen ist meiner
    > Meinung nach keine große kreative Leistung, eher eine Armut derselben.

    Suchmaschinenoptimierung?
    Ist doch wohl besser einen Eigennamen zu haben, als genau das selbe Wort zu wählen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Falsch.

    Autor Mac Jack 14.01.13 - 16:46

    Hm... Da hat er Recht. cio / gio = "tscho" / "dscho". Mein Fehler... Habe ich ganz vergessen. Naja, was soll ich sagen, ist ne Weile her *hüstel*

    * The president is a duck? *



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.13 16:50 durch Mac Jack.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor Lala Satalin Deviluke 14.01.13 - 18:10

    Die Namen sind sowieso total einfallslos und bescheuert.
    Die sollten die Dinger einfach DK45 oder so nennen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: "Pinotschio" O.o

    Autor pinoccio 16.01.13 - 20:49

    Ich bin der Designer. Hier ist die Antwort auf Ihre Frage.

    http://pinocc.io/faq#faq-wheres-the-h

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. Prozessor inklusive Speicher: Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite
    Prozessor inklusive Speicher
    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

    AMD arbeitet am "Fastforward Project": Der Hersteller plant künftige APUs mit Stacked Memory. Diese neben oder auf dem Chip gestapelten Speicherbausteine sollen sehr viel Bandbreite liefern. Zudem möchte AMD Speicher in die APUs intergrieren.

  2. Statt Codeplex: Typescript mit neuem Compiler auf Github
    Statt Codeplex
    Typescript mit neuem Compiler auf Github

    Die Javascript-Alternative Typescript nutzt statt dem Microsoft-Dienst Codeplex nun auf Wunsch der Community Github. Die Sprache bekommt zudem einen neuen, schnelleren Compiler.

  3. Asus RT-AC87: Schnellster Router der Welt funkt mit vier Antennen
    Asus RT-AC87
    Schnellster Router der Welt funkt mit vier Antennen

    Asus hat den RT-AC87 vorgestellt. Der WLAN-Router nutzt Quantennas QSR1000-Chip, arbeitet nach dem 802.11ac-Standard Wave 2 und erreicht dank vier Antennen bei 5 GHz bis zu 1,7 Gigabit pro Sekunde.


  1. 13:16

  2. 12:41

  3. 12:29

  4. 12:12

  5. 12:10

  6. 12:00

  7. 11:48

  8. 11:42