Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › John Carmack: "Native Spiele-Ports…

Meine persönliche Meinung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine persönliche Meinung

    Autor: Anonymer Nutzer 10.02.13 - 17:44

    Das Thema ist sehr schwierig, denn einerseits stimme ich ihm zu:
    Wenn Software so entwickelt wird, dass sie mit Wine kompatibel ist und dann mit ca 95% der Performance die man gewohnt ist läuft und sonst keine Probleme macht kann es dem Nutzer wirklich egal sein ob sie nativ portiert wurde oder nicht.
    Tatsächlich gibt es gerade bei älterer Software genügend Fälle, bei denen diese Software unter Wine besser als unter einer aktuellen Windowsversion läuft (gerade Spiele die für Windows 95/98 noch entwickelt wurden).

    Dafür muss natürlich Wine verbessert werden aber das ist gar nicht so leicht, da man die API von Windows nachbauen muss (und zwar so, dass man keine Patente verletzt), dass wird durch Reverse Engineering gemacht, was ein SEHR langwieriger und fehlerbehafteter Prozess ist.

    Und ja, er hat vermutlich mehr Erfahrungen mit Portierungen sammeln können als wir alle zusammen, dennoch muss man sehen, dass sich Linux im Allgemeinen und die Distributionen im Speziellen sehr weiterentwickelt haben.

    Auch hat sich das Umfeld verändert: es wird mittlerweile sehr oft für die Konsolen entwickelt und danach erst auf den PC portiert. Die WII (U) und die Playstation haben von Haus aus keinen DirectX support. Bei Spielen für mobile Plattformen wird von Haus aus OpenGL verwendet.

    Ich weiß nicht ob er Recht behält oder die Leute von Valve, beide Seiten sind jedenfalls keine Neulinge im Geschäft und haben gute Gründe für ihre Meinungen.
    Wir werden einfach abwarten müssen, in 2-3 Jahren wissen wir mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. iCD.GmbH & Co.KG, Frechen
  2. Takata AG, Berlin
  3. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  4. Robert Bosch GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. nur 799,90€
  2. 119,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Google: Nächste Android-Version heißt Nougat
    Google
    Nächste Android-Version heißt Nougat

    Nach Marshmallow folgt also Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Die Versionsnummer bleibt weiter geheim.

  2. Pleurobot: Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander
    Pleurobot
    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

    An welchem Wesen studieren Wissenschaftler Bewegungsabläufe? An einem Roboter. Pleurobot imitiert einen Salamander, ist 3D-gedruckt - und ziemlich cool.

  3. Überwachung: Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten
    Überwachung
    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

    Google lässt sich in seiner Datenschutzerklärung das Recht einräumen, Metadaten beim Telefonieren und beim SMS-Versand zu speichern - eine private Vorratsdatenspeicherung. Ob das Unternehmen dabei mit der Einwilligung der Verbraucher argumentieren kann, ist unklar.


  1. 19:06

  2. 18:38

  3. 17:19

  4. 16:19

  5. 16:04

  6. 15:58

  7. 15:21

  8. 14:18