Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › John Carmack: "Native Spiele-Ports…

Sehr geehrter Herr Carmack...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr geehrter Herr Carmack...

    Autor: Unwichtig 09.02.13 - 18:38

    Leider habe ich als Linux User kein Spiel von Ihnen gekauft.
    Dies hat mehrere Gruende. So ist einer sicher, dass die Spiele erst Monate nach Erscheinen der Windows-Version irgendwie erhaeltlich waren - als Installer zu der Windows-Kauf-Version. Dass Sie mit diesem Konzept nicht viele Linux-Spiele verkauft haben, duerfte Sie also nicht verwundern.

    Seit Steam Linux-Unterstuetzung bietet habe ich einen solchen Account.
    Mein Account zaehlt inzwischen 24 Spiele - die zwar noch nicht alle eine Linux-Unterstuetzung bieten, doch die zu einem sehr fairen Preis zu haben sind.

    p.s. Steam hat eine dieses Wochenende eine Aktion in der man die CS-Spiele bis 75% guenstiger bekommt :)

    CS:Source fuer 4.99 und
    CS 1 Anthology fuer 3.74
    oder das komplette CS-Paket um 14.99

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sehr geehrter Herr Carmack...

    Autor: blubberlutsch 10.02.13 - 01:09

    > p.s. Steam hat eine dieses Wochenende eine Aktion in der man die CS-Spiele
    > bis 75% guenstigerbekommt :)
    >
    > CS:Source fuer 4.99 und
    > CS 1 Anthology fuer 3.74
    > oder das omplette CS-Paket um 14.99

    is nix besonderes^^
    das kommt alle 3 monate, wenn nicht häufiger ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  3. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  4. SAP Anwendungsberater SD/CS (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  2. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.

  3. Beam: Neues Modul für Raumstation klemmt
    Beam
    Neues Modul für Raumstation klemmt

    Der erste Versuch, das neue, entfaltbare Modul der ISS aufzudehnen, ist gescheitert. Die Nasa untersucht das weitere Vorgehen. Es ist Teil der ehrgeizigen Pläne von Bigelow Aerospace zum Bau einer eigenen Raumstation.


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08