1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE SC 4.10 angesehen: Mit QML wird…

KDE -- ist fuer mich sowieso gestorben!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KDE -- ist fuer mich sowieso gestorben!

    Autor: Anonymer Nutzer 06.02.13 - 23:04

    Wenn man wirklich produktiv damit arbeiten will und nicht nur eine hippe Oberflaeche, dann ist man bei KDE4.* falsch.

    Habe jahrelang KDE genutzt -- aber wenn man von Version zu Version immer mehr ins Knie geschossen bekommt und KDE-Tools sich als Produktivitaetskiller erweisen, berechtigte Bug-Reports beflissentlich ignoriert oder abgelehnt werden, dann ist irgendwann ENDE BANANE!

    Mag es schoener werden, und noch schoener, ist mir egal, ich will mit meinem Computer arbeiten und nicht Sklave der KDE-Freaktruppe sein!

    Ausserdem ist die Performance auch ohne Skript-Schrott schon grottig genug!

    TO HELL WITH KDE!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.13 23:05 durch ThePatrick.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: KDE -- ist fuer mich sowieso gestorben!

    Autor: oSu. 06.02.13 - 23:16

    Und wen interessiert's?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: KDE -- ist fuer mich sowieso gestorben!

    Autor: NukeOperator 07.02.13 - 08:36

    Dann nutz *DE und werde glücklich damit.

    Ich persönlich finde KDE 4 sehr angenehm zum arbeiten.
    Im Gegenzug nerve ich mich immer über das antiquierte KDE3 auf gewissen RHEL Maschinen. Da habe ich immer das Gefühl in der Produktivität ausgebremst zu werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  2. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  3. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Sprite Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
  2. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  3. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz

  1. OECT: Polymer-Elektrode soll bessere Daten aus dem Gehirn liefern
    OECT
    Polymer-Elektrode soll bessere Daten aus dem Gehirn liefern

    Elektroden aus einem Polymer und einem flüssigen Elektrolyt können Signale aus dem Gehirn besser erfassen als herkömmliche Elektroden. Forscher aus Frankreich fanden ein bemerkenswertes Detail über die Funktionsweise der neuartigen Elektroden heraus.

  2. Gesetz im Eilverfahren: Kabinett beschließt Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung
    Gesetz im Eilverfahren
    Kabinett beschließt Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung

    Trotz aller Kritik will die große Koalition die Vorratsdatenspeicherung so schnell wie möglich auf den Weg bringen. Den großen IT-Verbänden geht das alles viel zu schnell.

  3. NSA-Affäre: Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
    NSA-Affäre
    Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert

    Einem Medienbericht zufolge war dem Bundeskanzleramt schon im August 2013 klar, dass keine Zusage aus den USA für ein No-Spy-Abkommen vorlag. Die SPD wirft der Regierung vor, damals nicht nach "bestem Wissen" informiert zu haben.


  1. 12:02

  2. 11:55

  3. 11:39

  4. 11:30

  5. 11:20

  6. 11:18

  7. 10:35

  8. 10:28