1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KDE SC 4.10 angesehen: Mit QML wird…

Sehr schön

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr schön

    Autor: Satan 06.02.13 - 12:00

    Besonders das mit dem appmenu gefällt mir. Es gab zwar vor längerer Zeit (KDE 4.7?) ein etwas schöneres Mockup, wo das Menü hinter einen größeren, farbigen Knopf gelegt wurde, ähnlich dem Firefox-Button, aber hauptsache, das Menü kann man in die Titelleiste verbannen.
    Ich mag KDE ohnehin, aber nach zwei Releases Feature-Stagnation kommt wieder etwas sehr interessantes hinzu :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sehr schön

    Autor: blackout23 06.02.13 - 12:21

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders das mit dem appmenu gefällt mir. Es gab zwar vor längerer Zeit
    > (KDE 4.7?) ein etwas schöneres Mockup, wo das Menü hinter einen größeren,
    > farbigen Knopf gelegt wurde, ähnlich dem Firefox-Button, aber hauptsache,
    > das Menü kann man in die Titelleiste verbannen.
    > Ich mag KDE ohnehin, aber nach zwei Releases Feature-Stagnation kommt
    > wieder etwas sehr interessantes hinzu :)

    Ich bin vorgestern auch auf KDE 4.9.5 gewechselt und habe davor GNOME 3 benutzt.
    Hatte es schon ein paar mal ausprobiert es erschien mir aber etwas kompliziert mit den geschachtelten Menüs und Menü Einträgen die ich in 100 Jahren nie brauchen werde. Auch bei den Systemeinstellungen erscheint mir vieles nicht wirklich intuitv so gibt es mehrere Menüeinträge die mit dem Erscheinungsbild zu sammenhängen (einmal Arbeitsfläche, dann Anwendungen und Wallpaper kann man über keines der beiden ändern nur über Rechtsklick auf den Desktop).

    Was mir aber gefällt ist das es unerwartet flott ist. Mein Laptop hat eine alten 6150 Go von NVIDIA 2 GB RAM und ein alten Dual-Core AMD Prozessor und die Oberfläche scheint schneller zu reagieren als in Gnome, wo es 0,5 Sekunden braucht bis der Kalender angezeigt wird wenn ich in die Shell klicke.

    Das mit den Aktiviäten ist mir aber immer noch ein Mysterium wo ich nicht ganz durch blicke wozu es gut ist. Dachte erst, dass wären sowas wie dedizierte Arbeitsflächen, wo man ein bestimmtes Layout und Programme schon draufhat die bestimmten Aktitäten am besten entsprechen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sehr schön

    Autor: Thaodan 06.02.13 - 13:57

    Aktivitäten sind im Prinzip verschiedene Einstellungsprofile , so das man (gerade bei Notebooks praktisch) verschiedene Profile für verschiedene Situation wie Arbeit und Co machen kann. Diesen kann man dann Extra noch Dateien zuordnen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sehr schön

    Autor: Wahrheitssager 06.02.13 - 20:43

    Größtes Manko bei den Aktivitäten ist es leider immer noch, dass das Panel nicht für jede Aktivität angepasst oder anders aussehen kann.
    Würde man das noch an Aktivitäten binden wäre das echt geil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sehr schön

    Autor: Satan 07.02.13 - 00:07

    > Was mir aber gefällt ist das es unerwartet flott ist. Mein Laptop hat eine alten 6150 Go von NVIDIA 2 GB RAM
    > und ein alten Dual-Core AMD Prozessor und die Oberfläche scheint schneller zu reagieren als in Gnome, wo
    > es 0,5 Sekunden braucht bis der Kalender angezeigt wird wenn ich in die Shell klicke.

    KDE läuft selbst auf meinem kleinen Atom-Netbook mit 1x1.83 GHz recht gut. KDE4 stellt eigentlich nur noch relativ hohe Anforderungen an den Arbeitsspeicher, ansonsten ist der Desktop wirklich nicht mehr so ressourcenfressend wie zu 4.2-Zeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

  1. The Elder Scrolls Online: Zenimax sperrt mutmaßlich illegale Nutzerkonten
    The Elder Scrolls Online
    Zenimax sperrt mutmaßlich illegale Nutzerkonten

    Wer - unwissentlich - einen nicht korrekt lizenzierten Code für The Elder Scrolls Online gekauft hat, kann zu seinem Charakter wohl Tschüss sagen: Zenimax will die betroffenen Nutzerkonten sperren.

  2. Sony: Xperia Z4 erscheint in Deutschland als Xperia Z3+
    Sony
    Xperia Z4 erscheint in Deutschland als Xperia Z3+

    In Deutschland bringt Sony das Xperia Z4 mit einer anderen Bezeichnung auf den Markt: Es heißt hierzulande Xperia Z3+. Die Ausstattung ist hingegen identisch. In beiden Fällen ändert sich nicht viel im Vergleich zum Vorgängermodell.

  3. LTE Advanced Cat 6: Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz
    LTE Advanced Cat 6
    Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

    Vodafone hat in mehreren Städten LTE Advanced Cat 6 gestartet. Bis zum Spätsommer sollen weitere Städte hinzukommen.


  1. 15:22

  2. 13:57

  3. 13:45

  4. 13:13

  5. 12:54

  6. 12:31

  7. 12:07

  8. 12:05