1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Libreoffice APIs: "Wir achten auf…

Danke Jungs & Mädels!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Jungs & Mädels!

    Autor: Anonymer Nutzer 06.02.13 - 17:50

    Wollte ich nur mal gesagt haben. Konnte mein Buch hervorragend selbst setzen mit Libre Office Wirter! Funktionen die M$ Word noch lange suchen wird drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Danke Jungs & Mädels!

    Autor: VirtuellerForumsNutzer 06.02.13 - 21:15

    Was sind das denn genau für Funktionen, die in Libre Office Writer vorhanden sind, aber in Word fehlen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Danke Jungs & Mädels!

    Autor: Switchblade 06.02.13 - 22:45

    Wer ist denn M$?

    Antwort ist nicht nötig, denn ich ab dich schon per "ignorieren" versenkt. Blöder Troll. >_<

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Danke Jungs & Mädels!

    Autor: Moe479 06.02.13 - 23:35

    versuche mal text per format zu _über-_ streichen, du brichst dir selbst im ribbon-geschmückten word2010 nen ast ab und wirst ggf. sogar auf den formeleditor zurück greifen müssen ... das ist eine genannte funktion und die reicht zu beweisen(falsifizierung zu 'word word ist gleichauf'), dass word eindeutig weniger kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Danke Jungs & Mädels!

    Autor: VirtuellerForumsNutzer 07.02.13 - 16:31

    Das ist natürlich DAS Killerargument, wie konnten mir bloß die Überstreichungen durch die Lappen gehen! ;-)

    Aber mal im Ernst: das reicht natürlich nicht, um zu beweisen, das Word eindeutig weniger kann! Dazu müsste man wohl den Komplettumfang beider Produkte vergleichen und die vorhandenen Funktionen gewichten. Denn es kommt auch darauf an, was der Anwender letztlich erreichen möchte.

    Wie Du ja selber sagst: in Word gibt es eine Funktion, die das gewünschte Ergebnis erzeugt. Und der Formeleditor ist mittlerweile soweit integriert, dass das praktisch keine eigene Anwendung mehr ist.

    Ich beispielsweise verwende sehr häufig SmartArts, weil die Teile praktisch und schnell anzuwenden sind. Das ist eine Funktion, die LibreOffice nicht beherrscht. Nach Deiner Argumentation hätte ich ja jetzt schon bewiesen, dass Writer weniger kann.

    Mir fällt, ausser im Formelsatz, keine weitere Anwendung für das Überstreichen ein. Darf ich fragen, wo Du das sonst noch verwendet hast?

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > versuche mal text per format zu _über-_ streichen, du brichst dir selbst im
    > ribbon-geschmückten word2010 nen ast ab und wirst ggf. sogar auf den
    > formeleditor zurück greifen müssen ... das ist eine genannte funktion und
    > die reicht zu beweisen(falsifizierung zu 'word word ist gleichauf'), dass
    > word eindeutig weniger kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen
    Weißes Haus
    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.

  2. Unzulässige NSA-Selektoren: Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben
    Unzulässige NSA-Selektoren
    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

    Wann wusste das Kanzleramt von den Versuchen der NSA, mit Hilfe des BND europäische Ziele auszuspionieren? Nach neuen Medienberichten könnte das schon vor Jahren der Fall gewesen sein.

  3. Android-Tablet: Google nimmt Nexus 7 aus dem Onlinestore
    Android-Tablet
    Google nimmt Nexus 7 aus dem Onlinestore

    Google hat das 7 Zoll große Tablet Nexus 7 aus dem Play Store genommen. Interessenten werden darauf hingewiesen, dass das Gerät nicht mehr erhältlich ist. Einige Händler haben das Nexus 7 noch im Angebot.


  1. 13:02

  2. 11:44

  3. 09:56

  4. 15:17

  5. 10:05

  6. 09:50

  7. 09:34

  8. 09:01