1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » OpenSource
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Libreoffice APIs: "Wir achten auf…

Übernahme aus Symphony

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übernahme aus Symphony

    Autor cloudius 06.02.13 - 17:59

    > Meeks betont auch, dass ihm persönlich keine Funktionen aufgefallen seien, die
    > Libreoffice aus dem Code von Lotus Symphony übernehmen sollte.

    Das ist schade! Im AOO-Blog sind ja einige Bugfixes aufgelistet, die bereits von Symphony zu OpenOffice zurückgeflossen sind. Außerdem heißt das wohl, dass die "Task Pane" nicht im LibreOffice auftauchen wird.

    Sind natürlich zwei Gründe, die mich persönlich wieder eher zu OpenOffice bringen.

    Edit: [blogs.apache.org]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.13 18:01 durch cloudius.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Übernahme aus Symphony

    Autor Steffo 06.02.13 - 19:57

    Funktionen != Bug Fix

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Übernahme aus Symphony

    Autor Seitan-Sushi-Fan 06.02.13 - 20:05

    cloudius schrieb:
    ---------------------
    > Das ist schade!

    Ach, das ist bloß das typische Marketing-Gesabbel von LO-Leuten. Die lügen das Blaue vom Himmel, um OpenOffice eines auszuwischen. Natürlich übernehmen die Funktionen und Bugfixes von OpenOffice. Geh mal auf https://wiki.documentfoundation.org/ReleaseNotes/4.0 und mach mal 'ne Textsuche nach „Apache“. Da findeste schon einige Funktionen, die LO aus OO übernommen hat und das wird auch so weiter gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Übernahme aus Symphony

    Autor bstea 06.02.13 - 20:25

    Der Ton macht den Unterschied, aus dem Apache Blog: "Good news: LibreOffice has integrated my SVG import feature"

    --
    http://www.heise.de/open/meldung/Linux-auf-dem-Desktop-Europa-fuehrt-1243708.html
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Immer-mehr-Linux-auf-dem-Desktop-1404775.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Übernahme aus Symphony

    Autor Moe479 06.02.13 - 23:30

    mir ist sowas von wurst wie das ding heisst, wichtig ist, es muss offen und (kosten)frei für endanwender bleiben, ich freue mich auf die android-version.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Übernahme aus Symphony

    Autor txt.file 07.02.13 - 10:03

    Dann sage denen doch, dass du das gerne hättest. Woher sollen die schließlich wissen, was ihre Anwender wünschen, wenn kein Anwender mitteilt was er/sie/es wünscht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52