1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Libreoffice: Veränderte APIs…

Wird es noch einen DUDEN-Korrektor für Libreoffice 4 geben?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird es noch einen DUDEN-Korrektor für Libreoffice 4 geben?

    Autor: DebianFan 01.02.13 - 13:17

    Davon hängt die Tauglichkeit von Libreoffice für den Geschäftseinsatz maßgeblich ab.

    Neben der Vergeudung durch zwei Entwicklungszweige wird es bei dem freien Office-Paket durch die divergierenden APIs für Plugin-Abieter wie dem Duden-Verlag in Zukunft immer unattraktiver, Plugins anzubieten und zu pflegen.

    In meinem Unternehmen habe ich StarOffice in der Version 9.2 eingefroren (entspricht OpenOffice 3.2 mit geändertem Artwork sowie DUDEN-Korrektor und zusätzliche proprietäre Schriften und Vorlagen).

    Schon Oracle hat es nicht geschafft, ein vernünftiges Update bereitzustellen, und seit dem Split ist der Gedanke an ein Update eher abschreckend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wird es noch einen DUDEN-Korrektor für Libreoffice 4 geben?

    Autor: spectas 09.02.13 - 16:44

    Hoffentlich sind es nur ein paar veraltete Konnectoren, die Duden halbwegs unaufwendig aktualisieren kann für die neue Version oder als Update..
    Man muss dabei wohl auch sehen, dass das Duden-Problem ausschließlich den deutschen Sprachraum betrifft. Ärgerlich ist sowas aber natürlich dennoch..
    Grüße

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
Keurig 2.0 gehackt
Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
  1. Soaksoak Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten
  2. Mobile Sicherheit Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern
  3. Sicherheitslücken Java-Sandbox-Ausbrüche in Googles App Engine

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

  1. BSI-Sicherheitsbericht: Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk
    BSI-Sicherheitsbericht
    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

    Das BSI registriert immer raffiniertere Angriffe auf IT-Systeme. Betroffen waren zuletzt auch Großkonzerne und Produktionsanlagen. Hochrangige Mitarbeiter fielen auf Phishing-Mails herein.

  2. Innenminister de Maizière: Jeder kleine Webshop muss sicher sein
    Innenminister de Maizière
    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

    Das IT-Sicherheitsgesetz soll eigentlich die kritische Infrastruktur schützen. Neue Vorschriften gibt es aber auch für alle kommerziellen Betreiber von Internetseiten wie Webshops und Medien. Noch bleiben viele Fragen offen.

  3. Smartwatch: Pebble unterstützt Android Wear
    Smartwatch
    Pebble unterstützt Android Wear

    Die Smartwatches von Pebble können mit einer neuen Pebble-Android-App mit Apps kommunizieren, die Android Wear unterstützen. Das erweitert das Einsatzgebiet der Uhren enorm, doch noch ist die Software nicht öffentlich verfügbar.


  1. 18:57

  2. 17:27

  3. 17:00

  4. 16:54

  5. 15:36

  6. 15:09

  7. 14:00

  8. 12:46