1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linus Torvalds: Desktop-Odyssee mit…

Linus, alter Finne ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linus, alter Finne ...

    Autor: Rost 05.11.12 - 17:11

    "Auch irritiere ihn das Verhalten der Plasmoid genannten Widgets, die beim Überfahren mit der Maus eine Einstellungsleiste zeigen."

    Also Linus, alter Finne, das geht gaaaaanz einfach: kleines Rechtsklicki auf des Desktopi und dann "Miniprogramme sperren" anklicki. Schon ist die Einstellungsleiste beim Überfahren (aber hallo, wer überfährt denn hier kleine Plasmoiden?!) weg :-P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Linus, alter Finne ...

    Autor: Nikazilla 05.11.12 - 17:36

    Hab ich mir auch gedacht! Linus muss wirklich mal ein wenig nachdenken oder in die Hilfe zu sehen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Linus, alter Finne ...

    Autor: BasAn 05.11.12 - 17:57

    Sowas sollte aber Voreinstellung sein, und "Einstellungsleiste" als Option per Klick.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Linus, alter Finne ...

    Autor: soulreaver 05.11.12 - 18:13

    Evtl. sollte er jemanden fragen, der sich mit Linux auskennt :-P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Linus, alter Finne ...

    Autor: ViNic 06.11.12 - 07:32

    soulreaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. sollte er jemanden fragen, der sich mit Linux auskennt :-P


    KDE != Linux

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Linus, alter Finne ...

    Autor: Trockenobst 08.11.12 - 13:34

    Rost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Linus, alter Finne, das geht gaaaaanz einfach: kleines Rechtsklicki
    > auf des Desktopi und dann "Miniprogramme sperren" anklicki.

    Klingt super-intuitiv, dass man wahnsinnig machendes Verhalten über irgendwelche globalen Switches an anderer Stelle abschalten kann :^)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Linus, alter Finne ...

    Autor: dabee 10.01.13 - 15:40

    *Haha*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Konsolenhersteller: Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
    Konsolenhersteller
    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

    Nintendo, Sony und Microsoft haben sich mit der EU-Kommission auf einige freiwillige Energiesparmaßnahmen geeignet. Ausgerechnet der mit Abstand wichtigste Modus der Geräte wurde dabei aber ausgeklammert.

  2. RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform
    RTL Disney Fernsehen
    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.

  3. Steam: Gabe Newell über kostenpflichtige Mods
    Steam
    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

    Viele Spieler ärgern sich darüber, dass Mods auf Steam erstmals verkauft statt kostenlos vertrieben werden. Jetzt hat sich Valve-Chef Gabe Newell zu der Sache geäußert und bei einigen Punkten Verbesserungen angekündigt.


  1. 17:26

  2. 17:13

  3. 16:24

  4. 14:46

  5. 14:34

  6. 14:00

  7. 13:21

  8. 12:00