Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distribution: Sabayon 11 mit…

Sabayon hatte ich ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sabayon hatte ich ...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.02.13 - 11:25

    auch schon ins Auge gefasst.

    Unlängst habe ich mich allerdings in Arch verliebt. Mal sehen was da noch kommt.

  2. Re: Sabayon hatte ich ...

    Autor: Herbstkranz 18.02.13 - 13:20

    Ich nutze jetzt seit nem Jahr auch Arch und hatte davor Sabayon. Unterschiedlicher können Systeme von den Philosophie kaum sein, das kann ich resümieren...
    Das Schöne an Arch ist, dass man System Schicht für Schicht aufbaut und dabei nur das installiert, was man auch benötigt.
    Sabayon ist eine Out-of-the-Box Distro, die sich um so etwas Romantisches wie "freie Software" nicht schert. Es werden beispielsweise für die Graka einfach immer die leistungsfähigsten Treiber installiert, ob sie proprietär sind oder nicht. Alle notwendigen Codecs sind auch von Anfang an dabei. Dieses System funktioniert einfach und setzt dabei Vieles meiner Meinung nach besser um als Ubuntu/Mint. Insbesondere die KDE-Implementierung ist die beste (flüssigste/stabilste), die ich bislang gesehen habe.

    Das sind - je nach Zielgruppe - genau die beiden Distris, die ich gerne weiter empfehle!

  3. Re: Sabayon hatte ich ...

    Autor: David64Bit 19.02.13 - 12:03

    Ich hab Sabayon seit Version 4 immer mal wieder Installiert gehabt und ja, Sabayon ist im Gegensatz zu Ubuntu wirklich ein "es Funktioniert einfach", sofern man keine exotische Hardware benutzt. Sonst kanns mal passieren das dies oder das nicht funktioniert...

    Was ich nich ganz versteh ist das herumreiten auf den Codecs und/oder den propritären Grafiktreibern. Is ja schön das die Linux-Community so dahinter ist, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass Linux Treiber von den herstellern einfach sehr viel mehr Leistung bieten als andere.

    Mein Arch läuft btw. auch mit dem Catalyst. Arch kenne ich jetz seit 2 Jahren und bin ziemlich begeistert davon. Im gegensatz zu Gnome is Arch sehr einfach...

  4. Re: Sabayon hatte ich ...

    Autor: Herbstkranz 19.02.13 - 22:32

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich nich ganz versteh ist das herumreiten auf den Codecs und/oder den
    > propritären Grafiktreibern. Is ja schön das die Linux-Community so dahinter
    > ist, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass Linux Treiber von den
    > herstellern einfach sehr viel mehr Leistung bieten als andere.

    Eben. Genau das ist der Punkt, den ich an Sabayon auch super finde - kein romantisches "hier wird nur freie Software verbaut", sondern ein optimiertes Gesamtpaket, das den Endnutzer an erste Stelle setzt statt irgendwelcher kruder Philosophien... ;)

    > Mein Arch läuft btw. auch mit dem Catalyst. Arch kenne ich jetz seit 2
    > Jahren und bin ziemlich begeistert davon. Im gegensatz zu Gnome is Arch
    > sehr einfach...

    Bei Arch habe ich auch das Gefühl, daheim angekommen zu sein. Mit dem System fühlt man sich einfach gut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  3. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,90€ inkl. Versand
  2. (-40%) 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. PSX 2016: Sony hat The Last of Us 2 angekündigt
    PSX 2016
    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

    Die Hauptfiguren Ellie und Joel aus dem ersten The Last of Us treten auch in der Fortsetzung auf. Neben dem zweiten Teil des Actionspiels hat Sony außerdem ein frisches Abenteuer in der Welt von Uncharted sowie eine Reihe weiterer Neuheiten angekündigt.

  2. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  3. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01