1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distribution: Ubuntu erwägt…

Freude und Angst

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freude und Angst

    Autor insertcoinplease 23.01.13 - 11:35

    Ich würde mich freuen, wenn ich dann nicht mehr so oft upgraden muss auf neuere Distros um aktuelle Pakete zu haben.
    Jedoch habe ich auch ein bisschen Angst. Bei allem QA hatte Ubuntu nicht die Macht, AMD zu animieren ihren Treiber schneller für 12.10 lauffähig zu machen. Ganze 3 Monate hatte ich warten müssen, damit Hybrid Graphics unter Ubuntu 12.10 "funktioniert" (es geht nur die dedizierte - beim Switchen gibt es Fehler). Hoffe, dass sich das noch ändern wird in naher Zukunft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freude und Angst

    Autor ubuntu_user 23.01.13 - 13:22

    generell schwierig kompromisse zu finden.
    lts -> klar braucht man.

    aber jetzt immer alle 6 monate zu warten? da hören sich rolling releases doch deutlich besser an. ich finde das hört sich deutlich besser an, als dann ein riesen upgrade zu machen.

    im endeffekt hast du immer das problem, dass dir das system zerschossen werden könnte. andererseits ist das auch doof, wenn du neue treiber und features nicht bekommen kannst, weil das eben erst später vorliegt. manuell installieren & compilieren ist ja auch kein spass. debian zeigt ja, wie man mit stabilität die usability so stark einschränken kann

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freude und Angst

    Autor nille02 23.01.13 - 15:55

    insertcoinplease schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mich freuen, wenn ich dann nicht mehr so oft upgraden muss auf
    > neuere Distros um aktuelle Pakete zu haben.
    > Jedoch habe ich auch ein bisschen Angst. Bei allem QA hatte Ubuntu nicht
    > die Macht, AMD zu animieren ihren Treiber schneller für 12.10 lauffähig zu
    > machen. Ganze 3 Monate hatte ich warten müssen, damit Hybrid Graphics unter
    > Ubuntu 12.10 "funktioniert" (es geht nur die dedizierte - beim Switchen
    > gibt es Fehler). Hoffe, dass sich das noch ändern wird in naher Zukunft.

    Was hast du denn für einen IGP? Wenn er einer aus der HD2k - HD4k ist wirst du lange warten können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Freude und Angst

    Autor insertcoinplease 23.01.13 - 20:41

    Intel HD3000 (i5-2450m) und ATI HD6490m.
    Ja, das glaube ich auch. Also jetzt geht ja zumindest die DGPU.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Freude und Angst

    Autor nille02 24.01.13 - 08:49

    insertcoinplease schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intel HD3000 (i5-2450m) und ATI HD6490m.
    > Ja, das glaube ich auch. Also jetzt geht ja zumindest die DGPU.

    Schalte mal SNA ab und benutzte weiter UXA beim Intel Treiber.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Oculus Rift: Development Kit 2 ist da
    Oculus Rift
    Development Kit 2 ist da

    Das DK2 des Oculus Rift ist bei den Bestellern in Europa angekommen. Auch Golem hat sein Development Kit 2 erhalten, das aber noch längst nicht zu allen Spielen kompatibel ist.

  2. Android: Zertifikatskette wird nicht geprüft
    Android
    Zertifikatskette wird nicht geprüft

    Black Hat 2014 Android prüft nur unzureichend die mit Apps installierten Zertifikate. Dadurch können sich bösartige Apps Zugriff auf Systemkomponenten verschaffen, die ihnen eigentlich verwehrt sind.

  3. Spielemesse: Gamescom fast ausverkauft
    Spielemesse
    Gamescom fast ausverkauft

    Gamescom 2014 Im Online-Ticketshop sind nur noch ein paar Restkarten für Donnerstag und Sonntag verfügbar: Die Veranstalter der Kölner Spielemesse warnen bereits jetzt vor Wartezeiten.


  1. 17:27

  2. 16:39

  3. 16:24

  4. 15:47

  5. 15:41

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:48