1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distribution: Ubuntu erwägt…

Macht AMD Druck!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht AMD Druck!

    Autor: nille02 23.01.13 - 15:49

    Hoffentlich macht Canonical dann auch mal AMD mehr Druck die Treiber schneller an den x-server und Kernel anzupassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Macht AMD Druck!

    Autor: Der braune Lurch 23.01.13 - 17:52

    Mir wäre es lieber, wenn die freien Treiber besser würden.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------
    How much money have you spent on League of Legends?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Macht AMD Druck!

    Autor: Spitfire777 23.01.13 - 18:01

    Mir beides recht, solange die Treiber laufen und der Entwickler regelmäßige Updates bringt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Macht AMD Druck!

    Autor: nille02 23.01.13 - 18:26

    Der braune Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir wäre es lieber, wenn die freien Treiber besser würden.

    Wäre auch eine alternative aber davon hätte man erst was in einigen Jahren. Der r600 3D Treiber ist dem Fglrx noch immer hoffnungslos unterlegen und Power-Management existiert quasi nicht. Die Dokumentationen reichen auch nicht aus für ein adäquates Power-Management, selbst AMD hat das schon eingestanden.

    Aber mit dem fglrx habe ich neben der bekannten Kernel und x-server Problematik bisher noch nie ein Problem gehabt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Macht AMD Druck!

    Autor: insertcoinplease 23.01.13 - 20:43

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mit dem fglrx habe ich neben der bekannten Kernel und x-server
    > Problematik bisher noch nie ein Problem gehabt.
    Reicht ja auch...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. MSI GT80 Titan: Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur
    MSI GT80 Titan
    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

    Das GT80 Titan ist ein Desktop-Replacement mit zwei Grafikeinheiten und Haswell-Prozessor. Zudem verbaut MSI in dem Gaming-Notebook eine mechanische Tastatur mit Cherrys braunen MX-Switches.

  2. Ministerpräsident: Viktor Orban zieht Internetsteuer für Ungarn zurück
    Ministerpräsident
    Viktor Orban zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

    Am Morgen des 31. Oktober 2014 hat Viktor Orban bekanntgegeben, dass die umstrittene Steuer pro übertragenem Gigabyte nicht eingeführt werden soll. Der ungarische Ministerpräsident gibt damit dem Druck der Bürger nach, wie er auch anerkennt.

  3. Spielentwickung: Engine-Trends jenseits der Grafik
    Spielentwickung
    Engine-Trends jenseits der Grafik

    Game Connection 2014 Die technische Entwicklung schreitet auch bei Spiel-Engines immer schneller voran. Julien Merceron, der Worldwide Technology Director bei Konami, hat die wichtigen Neuerungen vorgestellt. Um Grafik ging es dabei nur am Rande.


  1. 10:10

  2. 09:48

  3. 09:30

  4. 09:07

  5. 08:30

  6. 08:06

  7. 07:34

  8. 07:21