Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Spielehandheld Pandora vor…

Linux-Spielehandheld Pandora vor Markteinführung

Schon mehrfach stand der Start von Pandora mehr oder weniger bevor, jetzt soll es wirklich losgehen: Angeblich noch vor Jahresende 2009 sollen Linux-Fans das konzernunabhängig produzierte Handheld in Händen halten können.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gibts das auch in "schön" 9

    accesss | 30.11.09 12:36 30.01.10 20:44

  2. Und wo ist der Unterschied zu einem iPod Touch 3th. Gen. 8

    Fragen-Mann | 30.11.09 16:48 04.12.09 20:53

  3. Die haben eine Tastatur darauf gemacht ... 16

    Kaugummi | 30.11.09 15:22 02.12.09 11:41

  4. Ernstgemeinte Fragen 16

    Fragezeichen | 30.11.09 15:49 01.12.09 23:33

  5. Warum so hässlich? 10

    Trollhorn | 30.11.09 15:53 01.12.09 13:21

  6. Machen wir uns nix vor... 4

    FischFleischSüssSauer | 30.11.09 22:18 01.12.09 01:13

  7. Open? 10

    xsosos | 30.11.09 14:33 01.12.09 01:06

  8. Was alles drauf läuft. 4

    fyzi | 30.11.09 19:34 30.11.09 22:28

  9. Klar mit Tastatur! ... 4

    Linuxfrickler | 30.11.09 15:43 30.11.09 20:56

  10. nette hardware 4

    handheld fan | 30.11.09 13:13 30.11.09 20:54

  11. Für Freaks 5

    franzel1111 | 30.11.09 16:27 30.11.09 18:50

  12. Stadt und Land 2

    Pingponguin | 30.11.09 13:55 30.11.09 17:47

  13. Weg mit den Zoll, her mit Metern 1

    Hui | 30.11.09 17:17 30.11.09 17:17

  14. Reminds me 9

    322332a | 30.11.09 13:32 30.11.09 17:01

  15. Spielehandheld? 12

    Jakelandiar | 30.11.09 13:55 30.11.09 16:55

  16. Oh bitte bitte! 10

    32--- | 30.11.09 13:09 30.11.09 15:30

  17. Der bessere Sharp Netwalker 5

    oldmcdonald | 30.11.09 12:37 30.11.09 14:13

  18. Erinnert mich an einen Sinclair Spectrum Mobile 5

    Ch | 30.11.09 13:23 30.11.09 14:12

  19. Android wäre hier ebenso angebracht 4

    Android | 30.11.09 12:44 30.11.09 14:06

  20. Na das haben wir aber schon wirklich oft gehört. 1

    olaf | 30.11.09 13:02 30.11.09 13:02

  21. unterwegs frickel´n

    jamai | 30.11.09 12:58 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Forschungsingenieur/in für Fahrzeug-Kommunikation
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Ransomware: Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt
    Ransomware
    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

    Der sächsische Verfassungsschutz hat ein Trojaner-Problem. Mehrere Arbeitsplatzrechner wurden mit Ransomware verschlüsselt, außerdem wurde ein "Backdoor-Trojaner" gefunden. Die Opposition fordert Aufklärung.

  2. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  3. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03