1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Spielehandheld Pandora vor…

Gibts das auch in "schön"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts das auch in "schön"

    Autor accesss 30.11.09 - 12:36

    Unabhängig von der Hard- und Software im Gerät: Das Teil ist Potthässlich und wird daher vermutlich in den Regalen verstauben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gibts das auch in "schön"

    Autor laK 30.11.09 - 12:40

    Lies mal den Text ganz durch... Die erste Charge ist bereits fast komplett ausverkauft bzw. vorbestellt. Ich denke nicht, dass es ein Ladenhüter wird.

    Zudem wirds das Gerät imho auch nie im Laden (Saturn etc.) geben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gibts das auch in "schön"

    Autor oldmcdonald 30.11.09 - 12:40

    Du bist Experte für Produktdesign? Die Pandora ist ein offenes Projekt und freut sich auf Deine Vorschläge.
    Welche "Regale" meinst Du eigentlich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gibts das auch in "schön"

    Autor Abdiel 30.11.09 - 12:43

    In der Tat dürfte das mit den Regalen recht schwierig werden...

    "Im Einzelhandel wird es das Gerät auf absehbare Zeit nicht geben."

    Über Geschmack lässt sich im Übrigen hervorragend streiten. Ich persönlich finde das Gerät äußerst ansprechend im Vergleich zu all den sogenannten "Designer-Gehäusen".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Gibts das auch in "schön"

    Autor Hirsch2k 30.11.09 - 12:52

    accesss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unabhängig von der Hard- und Software im Gerät: Das Teil ist Potthässlich
    > und wird daher vermutlich in den Regalen verstauben.


    Form follows function. Das war früher mal modern, inzwischen hat man das bei einigen Herstellern leider vergessen, da werden Tasten an Mäusen oder "Handys" einfach wegekürzt, weil sich die Software den Gehäusedesignvorgaben anpassen muss.

    Daher gefällt mir das Gerät auch sehr gut. Eher was für Menschen, die genau wissen was sie wollen anstatt mit irgendwelchen Buzzwords Bullshitbingo zu spielen um damit möglichst im Mittelpunkt zu stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Klar!

    Autor Autor 30.11.09 - 13:17

    nennt sich Playstation Portable und ist von Sony!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Klar!

    Autor Generation Jailbreak 30.11.09 - 13:28

    Und muss erst massiv misshandelt werden damit es für Homebrew taugt.

    Für mich jedenfalls unbrauchbar. Klar für Mediamark-iPhone-Konsumfredies genau das richtige. Für selbstbestimmte Menschen einfach nur "fail".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Gibts das auch in "schön"

    Autor Trollhorn 01.12.09 - 10:35

    Hirsch2k schrieb:
    > Form follows function. Das war früher mal modern, inzwischen hat man das
    > bei einigen Herstellern leider vergessen, da werden Tasten an Mäusen oder
    > "Handys" einfach wegekürzt, weil sich die Software den
    > Gehäusedesignvorgaben anpassen muss.

    Eben, dass bezieht sich allerdings auf die Ergonomie des Geräts, welcher bei Controller und insbesondere bei Handhelds doch eine sehr große Rolle spielt. Und hier versagt Pandora kläglich...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Gibts das auch in "schön"

    Autor mepeme 30.01.10 - 20:44

    Was du natürlich beurteilen kannst, da du schon ne Pandora in der Hand hattest?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Wasteland 2: Abenteuer in der postnuklearen Textwüste
Test Wasteland 2
Abenteuer in der postnuklearen Textwüste
  1. Wasteland 2 Fallout für Toaster-Reparierer

VarioPlace: Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
VarioPlace
Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
  1. Allplay-Smarthome-Demonstration Qualcomms Alljoyn wird breit unterstützt
  2. Siemens Backofen und Spülmaschine mit WLAN
  3. Studie Internet der Dinge entpuppt sich als Stromfresser

Cryptophone: Verschlüsselung nicht für jedermann
Cryptophone
Verschlüsselung nicht für jedermann
  1. Bayern Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an
  2. IT-Sicherheit Doom auf gehackten Druckern installiert
  3. Security Heartbleed-Lücke war zuvor nicht bekannt

  1. Bundesgerichtshof: Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden
    Bundesgerichtshof
    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

    Ein Arzt aus München wollte nicht auf einem Bewertungsportal geführt werden. Doch der Bundesgerichtshof urteilte, dass das Recht auf informationelle Selbstbestimmung nicht das Recht auf Kommunikationsfreiheit überwiegt.

  2. Apt: Buffer Overflow in Debians Paketmanagement
    Apt
    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

    Im von Debian und Ubuntu verwendeten Paketmanagement Apt ist ein sicherheitskritischer Fehler entdeckt worden. Es ist bereits das zweite Mal in kurzer Zeit, dass Apt Sicherheitsprobleme hat.

  3. Impera i10G: Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor
    Impera i10G
    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

    Mit dem Impera i10G hat Allview ein neues Tablet mit Windows 8.1 mit Bing gezeigt, das mit einem 9,7-Zoll-Display und einem Bay-Trail-Prozessor ausgestattet ist. Außerdem können Nutzer über ein eingebautes Modem unterwegs online gehen.


  1. 22:10

  2. 20:22

  3. 16:51

  4. 16:43

  5. 16:30

  6. 14:51

  7. 14:16

  8. 13:36