1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Treiber: AMD unterstützt…

Wayland

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wayland

    Autor mess-with-the-best 21.01.13 - 18:25

    Auch wenn Nvidia und AMD gesagt haben sie werden Wayland nicht unterstützen, werden Sie das jetzt wohl doch machen. Vor allem weil Ubuntu auf Wayland setzen will und auch für Spiele wohl besser geeignet sein dürfte als Xorg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wayland

    Autor Reiter auf dem MIPS 21.01.13 - 19:39

    Sie haben nicht gesagt, dass sie es nie unterstützen werden, sie hatten nur gesagt, dass sie es (aktuell) nicht unterstützen und noch keine Pläne dazu haben, da war wayland aber auch noch lange nicht fertig und hatte keine stabile API.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wayland

    Autor nille02 21.01.13 - 20:31

    Reiter auf dem MIPS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben nicht gesagt, dass sie es nie unterstützen werden, sie hatten nur
    > gesagt, dass sie es (aktuell) nicht unterstützen und noch keine Pläne dazu
    > haben, da war wayland aber auch noch lange nicht fertig und hatte keine
    > stabile API.

    Zu dem Zeitpunkt war Waland nur eine Idee ...
    Und selbst heute würde ich keinen Grund sehen Wayland zu unterstützen. Die Ganzen Programme laufen ja noch immer nicht drauf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wayland

    Autor Thaodan 21.01.13 - 21:36

    Jedes GTK3 und QT{4,5} Programm was ein GTK/Qt mit eingeschaltetem Wayland Backend hat, hat Wayland support. Der Rest abhängig vom Engine bzw. Toolkit.
    Das Problem wird sein wenn es mer als Open GL ES gebraucht wird da die aktuelle libGL xlib Abhängigkeiten hat und auch alles andere als Modular ist und damit ersetzt werden muss. Zum Vergleich OpenGL >4 unterstützt auch fast keine Anwendung, es gibt sogar mehr Qt Programme die Wayland unterstützen als OpenGL Programme.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  2. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte
  3. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

Interview mit John Carmack: "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
Interview mit John Carmack
"Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone
  3. Nokia Lumia 830 Das günstigere Lumia 930

  1. Sigmar Gabriel: Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber
    Sigmar Gabriel
    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

    Das Wirtschaftsministerium von Vizekanzler Sigmar Gabriel stellt sich gegen die Taxiunternehmer und will Wettbewerb auf dem Markt zulassen. Auch das Bundesjustizministerium positioniert sich aufseiten von Uber.

  2. Entertain: Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren
    Entertain
    Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

    Netflix hat offenbar eine Kooperation mit Entertain der Telekom vereinbart. Auch Vodafone soll einen Vertrag mit dem US-Streaming-Anbieter abgeschlossen haben.

  3. Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
    Doppelmayr-Seilbahn
    Boliviens U-Bahn der Lüfte

    3.000 Passagiere pro Stunde: In Bolivien fährt seit kurzem die längste urbane Seilbahn der Welt. Deren Gondeln könnten auch ein Modell für andere Städte sein. Gebaut hat sie ein österreichisches Unternehmen.


  1. 15:21

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:23

  5. 20:30

  6. 15:05

  7. 13:48

  8. 13:26