Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matthew Garrett: "Secure Boot ist…

Na, es erzeugt Medienandacht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na, es erzeugt Medienandacht

    Autor: miauwww 30.03.13 - 21:08

    und daher Publikumsandacht. Schwer einzuschätzen, ob dann nicht doch einige Leute von Berichten auf das Problem Closed Source aufmerksam werden, oder sich mit einer Kritik an solchen Bootregulationen zufrieden geben. Ich denke, es ist besser öffentlichkeitswirksam zu klagen - als gar nichts zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na, es erzeugt Medienandacht

    Autor: Evron 31.03.13 - 08:07

    Naja... Auf welcher Grundlage? Und warum Microsoft? Das Problem daran ist ja, dass es direkt zurückkommt und die Linux Gemeinde als ein Haufen uninformierter Volltrottel darstellt.
    Immer wieder wird behauptet man muss Geld an MS zahlen. Nein man zahlt an Verisign für das Zertifikat.
    Das das Ganze zentral über MS läuft kann MS in erster Linie nichts für. Red Hat ist auch im Boot. Die hättens auch machen können. Wer weis wie die Abstimmung in dem Gremium abgelaufen ist.
    Im Grunde bindet MS Arbeitskräfte, die natürlich auch bezahlt werden muss.

    Die Klage, wenn überhaupt, ist einfach falsch adressiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na, es erzeugt Medienandacht

    Autor: 486dx4-160 01.04.13 - 14:36

    Die Secure-Boot-Problematik trifft ja nicht nur Linux, sondern alle Betriebssysteme außer Windows. Nachdem Microsoft den Markt hübsch auf sich konsolidiert hat wird so verhindert, dass eine Firma ein Konkurrenz-BS entwickelt und erfolgreich vertreibt.
    Ford muss ja auch nicht Volkswagen um Erlaubnis bitten um neue Modelle zu bauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Experte (m/w) IT-Validierung
    gempex GmbH, Mannheim
  2. Service-Desk-Agent (m/w)
    MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. IT-Support-Mitarbeiter/in
    Clifford Chance, Frankfurt
  4. Ingenieur / Techniker für E- und MSR-Technik (m/w)
    KLAUS UNION GmbH & Co. KG, Bochum

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Child of Light [PC Uplay Code]
    5,95€
  2. NEU: Far Cry 3 - Digital Deluxe Edition [PC Download]
    7,65€
  3. NUR FÜR KURZE ZEIT: Seasonic PCGH G-550 550W-Netzteil PCGH-Edition
    89,90€ + 4,95€ Versand (solange Vorrat reicht)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Prozessorgeneration Skylake soll Detachable-Akkulaufzeit um ein Drittel steigern
  2. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  3. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik

  1. Anonymisierung: Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben
    Anonymisierung
    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

    Forscher haben eine weitere Möglichkeit entdeckt, Benutzerzugriffe auf Tors Hidden Services zu entlarven. Ihr Angriff benötige aber eine gehörige Portion Glück, schreiben sie. Auch die Tor-Betreiber wiegeln ab.

  2. Internet: Unitymedia senkt die Preise
    Internet
    Unitymedia senkt die Preise

    Unitymedia hatte im Februar dieses Jahres die Preise erhöht, weil die Kunden laut dem Unternehmen im Schnitt 50 GByte pro Monat nutzten. Jetzt werden die Preise wieder gesenkt.

  3. TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
    TempleOS im Test
    Göttlicher Hardcore

    Internettrolle reden viel, liefern aber selten. Eine Ausnahme ist Terry Davis: Er hat tatsächlich sein eigenes Betriebssystem geschrieben. Wir haben TempleOS ausprobiert und sind auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn balanciert.


  1. 13:59

  2. 12:59

  3. 12:01

  4. 12:00

  5. 10:38

  6. 10:30

  7. 10:18

  8. 09:48