Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matthew Garrett: "UEFI und Secure…

Secure Boot ist nicht nützlich!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Secure Boot ist nicht nützlich!

    Autor: x-beliebig 19.02.13 - 14:12

    Bootsektorangriffe waren schon vor Secure Boot deutlich auf dem Rückzug. Das, was Secure Boot möglicherweise noch in Zukunft bedeutet, da die Macht in den Händen eines Monopolisten liegt, dessen Geschäfte immer schlechter laufen, werden wir erst noch sehen. Vor allem hat das System das Potential Systeme zu verdongeln und das ist grundsätzlich abzulehnen! Die Nützlichkeit von Secure Boot halte ich für so gering, dass mir die zukünftigen Gefahren viel wichtiger erscheinen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Secure Boot ist nicht nützlich!

    Autor: zwangsregistrierter 19.02.13 - 16:21

    +5000 und zum erstenmal in der Geschichte sind sich ALLE Golemleser einig.

    Irgendwie erschreckend, wenn jeder "IT-Profi" (nicht nur hier im Forum) verstanden hat, dass UEFI Scheißdreck ist und es sich trozdem durchsetzt. Leute kauft halt nicht immer jeden Müll!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 16:23 durch zwangsregistrierter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Secure Boot ist nicht nützlich!

    Autor: Felix_Keyway 19.02.13 - 16:39

    Dann werde ich halt darauf verzichten, mir irgendwie ein PC, Mainboard oder ähnliches zu kaufen. Linux ist ja so revolutionär läuft ja auch ohne Hardware ;) .

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Secure Boot ist nicht nützlich!

    Autor: Lord Gamma 19.02.13 - 17:16

    Ja, dank MS kommt man an UEFI leider nicht mehr vorbei. Immerhin ist die Möglichkeit des Abschaltens von Secure-Boot laut der Windows 8 Zertifizierungsspezifikation für Nicht-ARM Geräte zwingend erforderlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Secure Boot ist nicht nützlich!

    Autor: jayrworthington 19.02.13 - 19:19

    x-beliebig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bootsektorangriffe waren schon vor Secure Boot deutlich auf dem Rückzug.
    > Das, was Secure Boot möglicherweise noch in Zukunft bedeutet, da die Macht
    > in den Händen eines Monopolisten liegt, dessen Geschäfte immer schlechter

    Es geht nicht um Bootsektorangriffe, es geht darum eine Platform komplett (UEFI -> Kernel -> Module/Treiber) zu sichern. Das ist definiv eine nützliche idee, nur...

    > laufen, werden wir erst noch sehen. Vor allem hat das System das Potential
    > Systeme zu verdongeln und das ist grundsätzlich abzulehnen! Die
    > Nützlichkeit von Secure Boot halte ich für so gering, dass mir die
    > zukünftigen Gefahren viel wichtiger erscheinen.

    ist halt schon das Missbrauchspotential extrem hoch, und gerade sich auf einen Signierservice von MS zu verlassen ist eine insanely bad idea. Wenn SecureBoot sich mal etabliert hat, stellt man den Service ein -> "endlich TCPA mit SuperDRM"...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektmanager / Scrum Master Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  2. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein
    Kupferkabel
    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

  2. Facebook: EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen
    Facebook
    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

    Nach dem Aus des Safe-Harbor-Abkommens hatten US-Firmen schnell eine Alternative gefunden. Nun könnte Facebooks Datentransfer in die USA erneut vom EuGH geprüft werden.

  3. Prozessoren: Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
    Prozessoren
    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

    Intel setzt das konzernweite Entlassungsprogramm auch in Deutschland um. Die Arbeitsplätze werden mit Aufhebungsverträgen abgekauft. Ein Standort wird geschlossen.


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38