Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matthew Garrett: "UEFI und Secure…

UEFI braucht kein Mensch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UEFI braucht kein Mensch

    Autor: derdiedas 19.02.13 - 13:34

    denn Rechner werden heute nur noch selten durchgebootet. Meist verharren Sie in Standby und da bringt UEFI und secure boot nichts mehr.

    UEFI ist heute so sinnvoll wie die kleine LED am Ethernetport. In eins von 1.000.000 Fällen mag es mal hilfreich sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Sphinx2k 19.02.13 - 13:43

    Vielleicht bin ich komisch aber ich schalte nen PC immer noch komplett aus wenn ich ihn nicht mehr benötige.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: SoniX 19.02.13 - 13:47

    Was bringt UEFI wenn man kalt bootet?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: der kleine boss 19.02.13 - 13:55

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UEFI ist heute so sinnvoll wie die kleine LED am Ethernetport. In eins von
    > 1.000.000 Fällen mag es mal hilfreich sein.


    waswaswaswaswas das sieht doch megageil aus, wenn die ganzen pcs im netzwerk rumblinken :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: SoniX 19.02.13 - 13:58

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UEFI ist heute so sinnvoll wie die kleine LED am Ethernetport. In eins von
    > 1.000.000 Fällen mag es mal hilfreich sein.

    Ich behaupte einfach mal dass diese LEDs sinnvoller sind als UEFI.

    Klar man braucht sie nicht oft, aber für mich sind sie die erste Anlaufstelle wenn mal etwas nichtmehr funktioniert im Netz. Daran kann man mit einem Blick ohne irgendwelche Software erkennen ob die Verbindung Hardwaretechnisch steht.

    Gleiches mit der Festplatten-LED. Braucht man auch nicht wirklich.
    Tja, dachte ich bis ich mir ein Notebook gekauft hatte ohne diese LED.
    Ständig suche ich sie!! Nie wieder ohne HDD-LED!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Lord Gamma 19.02.13 - 14:10

    Probier mal:
    iostat -dx 5
    http://linux.die.net/man/1/iostat

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Casandro 19.02.13 - 14:14

    Die Netzwerkkarten LED ist extrem nützlich, wie sonst will ich feststellen ob der Stecker richtig drin steckt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: blackout23 19.02.13 - 14:32

    So richtig hab ich immer noch nicht gerafft, warum ich das nun brauchen soll.
    Ich benutze seit 17 Jahren ein PC und in den 17 Jahren habe ich mir noch nie in der Haare gefasst und gerufen : "Ach hätte ich doch sowas wie SecureBoot gehabt!".

    Das Ding ist einfach grob überflüssig und sorgt nur für Ärger und Komplexität.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Lord Gamma 19.02.13 - 14:37

    Aber du kannst doch den Rechner dann zwei Sekunden schneller starten! Ein neues Lebensgefühl, wie konnte man es all die Jahre nur ohne aushalten?! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Morpf 19.02.13 - 14:37

    Mir persönlich ist auch noch nie jemand über den Weg gelaufen, der mir bekundet hat, er fände Secure Boot erstrebenswert. Niemand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: zZz 19.02.13 - 15:14

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn Rechner werden heute nur noch selten durchgebootet. Meist verharren
    > Sie in Standby und da bringt UEFI und secure boot nichts mehr.

    gerade dank der kurzen bootphasen durch ssds, fahre ich meinen rechner täglich ganz runter

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Neuro-Chef 19.02.13 - 15:18

    derdiedas schrieb:
    > denn Rechner werden heute nur noch selten durchgebootet. Meist verharren
    > Sie in Standby und da bringt UEFI und secure boot nichts mehr.
    Nicht von dir selbst auf andere schleißen!

    > UEFI ist heute so sinnvoll wie die kleine LED am Ethernetport. In eins von
    > 1.000.000 Fällen mag es mal hilfreich sein.
    sagte der echte Profi. Dass die LED bei der Fehlersuche oder auch dem schlichten Anschließen einen Hinweis auf den Verbindungsstatus gibt, ist natürlich ganz egal..

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: hypron 19.02.13 - 16:05

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn Rechner werden heute nur noch selten durchgebootet.

    Ah ist das so? Interessant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: UEFI braucht kein Mensch

    Autor: Neuro-Chef 19.02.13 - 17:26

    der kleine boss schrieb:
    > waswaswaswaswas das sieht doch megageil aus, wenn die ganzen pcs im
    > netzwerk rumblinken :D
    PC's? .. Raum voll Serverschränke!
    Diese rythmisch pulsierenden Lichter sind einfach wunderschön und so beruhigend <3

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  2. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  3. Software-Projektleiter/in Connected Gateway
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. IT-Administrator und IT-Supporter (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: PS4 mit 50€ Rabatt bestellen
    Gutschein-Code: PS4KONSOLE
  2. NEU: LittleBigPlanet 3 - PlayStation 4
    19,00€
  3. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Galaxy J5: Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro
    Galaxy J5
    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

    In Kürze wird Samsung das Smartphone Galaxy J5 ankündigen. Es hat eine etwas bessere Ausstattung als Motorolas neues Moto G, kostet aber weniger.

  2. Galliumnitrid: Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt
    Galliumnitrid
    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

    Bessere Halbleiter für Leistungselektronik: Immer mehr Transistoren nutzen Galliumnitrid statt Silizium. Das ermöglicht kompaktere und effizientere Netzteile für Smartphones oder Elektroautos bis hin zu Supercomputern. Das kleinste Notebook-Netzteil stammt vom MIT.

  3. Luftschiff: Zeppeline für die Zukunft
    Luftschiff
    Zeppeline für die Zukunft

    Die Ära der Zeppeline liegt fast 80 Jahre zurück. Ihre Zeit schien vorbei, doch jetzt werden sie wieder gebaut. Und zwar keine Retrofluggeräte, sondern moderne Maschinen, die sogar in der Raumfahrt eingesetzt werden sollen.


  1. 13:14

  2. 13:07

  3. 12:03

  4. 11:42

  5. 11:38

  6. 11:15

  7. 10:47

  8. 10:35