1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mediaplayer: OpenELEC 3.0 Beta…

Dreambox Einbindung mit RaspberryPi?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dreambox Einbindung mit RaspberryPi?

    Autor: Unwichtig 27.11.12 - 15:06

    Funktioniert das (gut)?
    Ich hatte es mal vor einem Jahr in einen XBMC-Based Mediaplayer eingebunden. Es hat dann immer nach ca. 40 Sekunden aufgehoert zu streamen.
    Ueber VLC ging aber immer.

    Weiss jemand mehr, ob dies geht? Oder wie sich der RasPi (512MB Version) allgemein mit OpenElec schlaegt. Spannend faende ich auch noch Emulatoren wie MAME, SNES, MegaDrive, PS1 etc

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dreambox Einbindung mit RaspberryPi?

    Autor: widardd 27.11.12 - 23:53

    MAME auf der schmalen CPU? Würde mich sehr wundern, wenn da irgendetwas nach 1990 läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dreambox Einbindung mit RaspberryPi?

    Autor: Unwichtig 28.11.12 - 07:33

    Alles nach 1990 ist auch kein MAME mehr ;)
    Nein, aber mal ehrlich. Die Pandora schafft auch viele Titel trotz nur 600MHz und 256MB RAM.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dreambox Einbindung mit RaspberryPi?

    Autor: Hoizichri 07.02.13 - 15:01

    Also ich hab openELEC jetzt seit 3 Tagen am RaspberryPi (256MB Version) am laufen...absolut problemlos

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dreambox Einbindung mit RaspberryPi?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.02.13 - 11:30

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert das (gut)?
    > Ich hatte es mal vor einem Jahr in einen XBMC-Based Mediaplayer
    > eingebunden. Es hat dann immer nach ca. 40 Sekunden aufgehoert zu
    > streamen.
    > Ueber VLC ging aber immer.
    >
    > Weiss jemand mehr, ob dies geht? Oder wie sich der RasPi (512MB Version)
    > allgemein mit OpenElec schlaegt. Spannend faende ich auch noch Emulatoren
    > wie MAME, SNES, MegaDrive, PS1 etc

    RaspberryPi 512MB + DM800 HD PVR

    Kommt jetzt ganz drauf an was du erwartest. Es läuft und der Stream bricht nicht ab (bei mir per LAN). Habe aufs RaspberryPi(XBMC)+Handy+Lappi+Tablet
    gleichzeitig gestream, kein Ding. Umschaltzeiten per XBMC liegen bei 2-7 Sekunden, was für mich, da der RaspPI im Schlafzimmer steht, vollkommen ausreichend ist. Lizenzen kaufen nicht vergessen... ~4¤ per Paypal innerhalb 72h per Mail,
    sonst kannst du nur HD gucken und mußt SD hören :)

    Ich habe openELEC und RaspBMC getestet.
    Wobei bei mir RaspBMC einen Tick schneller, openELEC aber deutlich stabiler läuft.
    Bin bei openELEC geblieben (Übertaktet, 1GHz,500,500, force=0, + 5¤ Klebekühlrippen)

    Emus hab ich nicht getestet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. TLS-Schwachstelle: Freak-Angriff auch unter Windows möglich
    TLS-Schwachstelle
    Freak-Angriff auch unter Windows möglich

    Sämtliche Windows-Versionen lassen sich über die jüngst bekanntgewordene Freak-Attacke angreifen. Das bestätigte Microsoft in einer Warnung. Unklar ist, wann die Lücke geschlossen wird.

  2. Apple: iPad Pro soll mit USB 3.0 und Maussteuerung kommen
    Apple
    iPad Pro soll mit USB 3.0 und Maussteuerung kommen

    Seit Monaten berichten Medien über ein iPad Pro mit 12,9 Zoll großem Bildschirm. Nun verzögert sich das Gerät wegen Lieferschwierigkeiten offenbar. Ausgerechnet das große Display soll Probleme machen. Dafür könnte jedoch ein USB-Anschluss folgen.

  3. Harmonix: Rock Band 4 mit Gitarre und Schlagzeug
    Harmonix
    Rock Band 4 mit Gitarre und Schlagzeug

    GDC 2015 Musikliebhaber mit einer Playstation 4 oder einer Xbox One können noch 2015 ihre Nachbarn mit ordentlich Radau ärgern: Harmonix kündigt Rock Band 4 an, für das es mehr als 2.000 Songs geben soll.


  1. 09:07

  2. 08:16

  3. 07:58

  4. 07:51

  5. 23:38

  6. 23:18

  7. 22:52

  8. 20:07