Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Addon zeigt Firefox OS

Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.12 - 12:26

    Weiss das jemand? Beide sind ja in Javascript geschrieben, WebOS hat noch ein modifiziertes node.js dahinter, welches dann die Hardware letztendlich steuert...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

    Autor: heeen. 16.11.12 - 13:56

    Die UI in openwebos ist qml basiert, nur die apps sind in html.
    openwebos basiert auf webkit, firefox auf gecko.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

    Autor: Thaodan 16.11.12 - 15:18

    Und (Open)WebOS hat zusätzlich noch Qt oder nicht?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

    Autor: Schnarchnase 16.11.12 - 16:39

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und (Open)WebOS hat zusätzlich noch Qt oder nicht?

    C/C++ ja. Kann sein, dass in Open WebOS Qt vorhanden ist, im „normalen“ war es das nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

    Autor: stuempel 16.11.12 - 21:29

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und (Open)WebOS hat zusätzlich noch Qt oder nicht?

    Ist für das nächste Release erst angekündigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unterschiede zu WebOS oder OpenWebOS?

    Autor: ed_auf_crack 18.11.12 - 20:51

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und (Open)WebOS hat zusätzlich noch Qt oder nicht?
    >
    > Ist für das nächste Release erst angekündigt.


    bekommt aber auch über Preware

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. FERCHAU Engineering GmbH, Raum Saarbrücken / Raum Trier
  4. zooplus AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. 74,90€
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. BKA-Statistik: Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen
    BKA-Statistik
    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

    Die registrierten Fälle von Cybercrime sind laut BKA spürbar gesunken. Wie schnell jedoch ein hoher Schaden entstehen kann, zeigt der Hack einer Telefonanlage an einer Universität.

  2. Ticwatch 2: Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert
    Ticwatch 2
    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

    50.000 US-Dollar wollte der chinesische Hersteller Mobvoi per Crowdfunding für seine Smartwatch Ticwatch 2 sammeln. Nach zehn Minuten war das Projekt finanziert. Die Ticwatch 2 kann zusätzlich zum Touchscreen über den Rahmen bedient werden und ist mit Android Wear kompatibel.

  3. Hardware und Software: Facebook legt 360-Grad-Kamera offen
    Hardware und Software
    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

    Wie versprochen stellt Facebook die Hardware-Designs seiner Rundum-Kamera und die besonders wichtige Software unter einer offenen Lizenz zum Nachbau zur Verfügung. Auch der genutzte Rechner steht bereit.


  1. 15:14

  2. 14:56

  3. 14:37

  4. 14:12

  5. 14:00

  6. 13:55

  7. 12:45

  8. 12:18