1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Addon zeigt Firefox OS

Welche Vorteile hat das Firefox OS?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor HerrMannelig 18.11.12 - 01:06

    kann mir nicht vorstellen, dass es irgenwelche Vorteile zu Android & Co. bringt, womit sich die Sinnhaftigkeit für mich nicht ergibt..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor WolfgangS 18.11.12 - 09:21

    Nur Internet - weniger propri. Appz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor HerrMannelig 18.11.12 - 13:32

    und da ist der Vorteil wo?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor lisgoem8 18.11.12 - 16:09

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und da ist der Vorteil wo?


    Das Smartphone hat nicht mehr soviel Ballast. Benutze mal heute ein Smartphone mit gut 50 Apps drauf. Es lahmt nur noch so vor sich hin.

    Ich begrüsse Firefox OS und freue mich schon sehr auf das erste Handy damit :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor violator 18.11.12 - 18:40

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich begrüsse Firefox OS und freue mich schon sehr auf das erste Handy damit


    Ob die Entwickler es auch begrüßen, dass sie dann noch eine Plattform haben, für die sie ihre Apps machen müssen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor thorben 18.11.12 - 19:18

    a) 50 apps sind eigentlich kein problem?!
    b) wenn ch das richtig verstanden habe, dann sind firefox os doch html5 apps.. sprich sie sollten prinzipiell auch auf iOS, android und wp8/7.8 laufen?!
    von daher könnte ich mir schon vorstellen, dass es supportet wird....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor hutzlibu 18.11.12 - 21:45

    Jein, denn die Apps benötigen die von Mozilla gerade entwickelten WebAPI's, für den low level zugriff auf die Telefon Funktionen.
    Und die Implementiert bisher noch niemand - also werden auch die meisten Apps dann erstmal nur auf BootToGecko laufen und nirgends sonst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor grorg 18.11.12 - 22:35

    Da Mozilla diese APIs aber auch für den normalen Browser entwickelt (zumindest die meisten, Telefonbuchzugriff jetzt vielleicht nicht unbedingt, aber Kamera z.B.) werden diese sich auch so verbreiten.

    Für Videochat gibt es ja ausser Googletalk noch nichts wirklich ohne Flash, mit nem Kamera-API übers Web könnte man das gut ersetzen und den ganzen restlichen Flash-Kram.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor Thaodan 18.11.12 - 22:59

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrMannelig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und da ist der Vorteil wo?
    >
    > Das Smartphone hat nicht mehr soviel Ballast. Benutze mal heute ein
    > Smartphone mit gut 50 Apps drauf. Es lahmt nur noch so vor sich hin.
    Als wenn JS und Co für weniger Ballast bekannt wären, als zb. Qt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor Vogel22 30.04.13 - 11:09

    > Nur Internet - weniger propri. Appz.

    Heißt das, ohne Internetanbindung kann ich das gar nicht erst benutzen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.13 11:09 durch Vogel22.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. Geräuschunterdrückung: Bose verklagt Beats wegen Patentverletzungen
    Geräuschunterdrückung
    Bose verklagt Beats wegen Patentverletzungen

    Apple hat den Kopfhörerhersteller Beats noch nicht vollständig übernommen, da droht schon Ärger. Konkurrenz Bose verklagt Beats wegen einer angeblichen Patentverletzung. Es geht um fünf Schutzrechte zu geräuschunterdrückenden Kopfhörern.

  2. Google-Konkurrent: Baidu will teilautonomes Fahrzeug bauen
    Google-Konkurrent
    Baidu will teilautonomes Fahrzeug bauen

    Der chinesische Internetkonzern Baidu arbeitet an einem ähnlichen Projekt wie Google und will bald ein autonom fahrendes Fahrzeug vorstellen. Im Gegensatz zu Googles Prototyp wird es jedoch mit einem Lenkrad ausgerüstet sein und den Fahrer nur unterstützen.

  3. USA: Kongress ermöglicht das Entsperren von Smartphones
    USA
    Kongress ermöglicht das Entsperren von Smartphones

    Der US-Kongress erleichtert Smartphone-Nutzern das Entsperren ihrer Geräte, um zu einem anderen Provider zu wechseln. Die Vorlage nahm nun auch die Hürde im Repräsentantenhaus.


  1. 07:39

  2. 07:29

  3. 07:20

  4. 07:10

  5. 13:58

  6. 12:58

  7. 12:44

  8. 10:00