1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Entwicklung von 64…

lächerlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lächerlich

    Autor: klink 23.11.12 - 17:47

    Erst hat man die Entwicklung am Multiprozess Firefox eingestellt, dann Thunderbird und jetzt 64bit Firefox für Windows. Hauptsache man kriegt mehr Ressourcen für Firefox OS und Mobile Firefox. Seit man Firefox OS und Mobile Firefox arbeitet wird der Desktop Firefox vernachlässigt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: lächerlich

    Autor: mark2020 23.11.12 - 18:13

    fullack
    seitdem kommt nur noch schrott.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: lächerlich

    Autor: redbullface 23.11.12 - 19:23

    Nein, Firefox wurde seitdem weiter verbessert. Ich nutze es immer noch gerne und problemlos. Was heißt fullack?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: lächerlich

    Autor: NochEinLeser 23.11.12 - 19:40

    fullack = Full Acknowledge = Volle Zustimmung

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: lächerlich

    Autor: redbullface 23.11.12 - 19:49

    Achso, ok danke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: lächerlich

    Autor: zZz 23.11.12 - 20:45

    nein, es heisst "full acknowledgement"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: lächerlich

    Autor: Lachser 24.11.12 - 08:38

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit man Firefox OS und Mobile Firefox arbeitet wird der Desktop Firefox vernachlässigt!

    man kann dies auch anders sehen:
    in der anfangsphase vom Firefox war hauptsächlich der verkrüppelte IE6 verbreitet und es gab eine menge zu tun, vom rendering wie auch von der ui her.
    ich denke in letzter zeit gibt es eine ruhigere zeit um den browser, weil er so für den moment einfach gut ist.

    ehrlich gesagt wäre ich froh gäbe es von vielen programmen (nicht nur FF) eine stabile version, die keine neuen features kriegt, jedoch sicherheits- & kompatibilitätsupdates.
    denn mir passt der FF so wie er ist und ich sehe nicht ein, warum ich seit jahren update und es sieht immer noch alles so aus wie früher; jedoch nach jedem release hat sich wieder ein verhalten geändert und ich muss recherchieren und dies via about:config abschalten. mir ists recht wenn er möglichst schlank bleibt.

    hier ein kleiner vergleich der install-exe:
    Firefox 1.5: 4.89 MB
    Firefox 2.0: 5.57 MB
    Firefox 3.6: 8.02 MB
    Firefox 4.0: 11.8 MB
    Firefox 7: 13.2 MB
    Firefox 17: 18.3 MB

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: lächerlich

    Autor: hachre 24.11.12 - 09:43

    Firefox ist schon seit Jahren 'stale'... Dass sie ihn nun einstellen wundert mich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: lächerlich

    Autor: klink 24.11.12 - 10:49

    Lachser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hier ein kleiner vergleich der install-exe:
    > Firefox 1.5: 4.89 MB
    > Firefox 2.0: 5.57 MB
    > Firefox 3.6: 8.02 MB
    > Firefox 4.0: 11.8 MB
    > Firefox 7: 13.2 MB
    > Firefox 17: 18.3 MB

    Ist doch egal wie groß die exe ist, meinetwegen kann die Installation danach 1GB betragen, solange alles gut läuft!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: lächerlich

    Autor: BasAn 25.11.12 - 12:49

    > ehrlich gesagt wäre ich froh gäbe es von vielen programmen (nicht nur FF) eine stabile version, die keine neuen features kriegt, jedoch sicherheits- & kompatibilitätsupdates.

    Sehe ich auch so, die Zeiten wo neue Software-Versionen auch etwas brachten sind vorbei. Mittlerweile sehe ich in vielen neuen Software-Versionen sogar eine Verschlechterung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

  1. ODST: Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs
    ODST
    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

    Die Kampagne namens ODST aus Halo 3 gibt es demnächst in überarbeiteter Fassung für alle, die die Master Chief Collection bereits gekauft haben. Die Chefin des Studios 343 Industries plant auch weitere Gratis-Angebote, weil die Sammlung etliche Startprobleme hatte.

  2. Medienbericht: Axel Springer will T-Online.de übernehmen
    Medienbericht
    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

    Der Wirtschaftswoche zufolge will sich die Deutsche Telekom von Teilen ihres Onlinegeschäfts trennen. Dabei soll die Axel-Springer-Gruppe vor allem das Portal T-Online.de übernehmen, was aber die Kartellwächter noch beschäftigen könnte.

  3. Directory Authorities: Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme
    Directory Authorities
    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

    Noch im Dezember 2014 könnte das Tor-Netzwerk vielleicht nicht mehr nutzbar sein. Die Macher des Projekts haben einen anonymen Tipp erhalten, der auf einen Angriff auf zentrale Komponenten des Netzes hindeutet.


  1. 16:02

  2. 13:11

  3. 11:50

  4. 11:06

  5. 09:01

  6. 20:17

  7. 18:56

  8. 18:12