1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Entwicklung von 64…

Welche Addons machen Probleme?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Rogolix 23.11.12 - 17:15

    Die üblichen xpi-Erweiterungen können ja kaum gemeint sein, denn die funktionieren in der Regel problemlos unter Windows 32bit wie unter Linux 64 bit. Ich habe z.B. gar keine 32bit-Umgebung installiert. Das blöde Flash-Plugin ist natürlich wieder ein eigenes Thema...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: brat 23.11.12 - 17:27

    zB flashplayer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: arcow 23.11.12 - 17:32

    brat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zB flashplayer


    Und den wird es nicht mehr lange geben, vorallem weil er viel zu häufig abstürzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Spaghetticode 23.11.12 - 17:37

    Rogolix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die üblichen xpi-Erweiterungen können ja kaum gemeint sein, denn die
    > funktionieren in der Regel problemlos unter Windows 32bit wie unter Linux
    > 64 bit.
    Ähm, die „Add-ons“ sind ja mit „Plugins“ nicht gemeint. „Add-ons“ != „Plugins“

    > Das blöde Flash-Plugin ist natürlich wieder ein eigenes Thema...
    Richtig, das ist mit „Plugins“ gemeint.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Spaghetticode 23.11.12 - 17:44

    arcow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brat schrieb:
    > --------------------------------------------------------------------------------
    > > zB flashplayer
    > Und den wird es nicht mehr lange geben,
    Ich frage mich nur, ab wann sich die Werbeindustrie komplett von Flash abwendet. Inzwischen sind sie ja seit einiger Zeit teilweise wieder zu den animierten GIFs zurückgekehrt (da waren wohl zu viele dabei, die Flashblock und andere Click-to-play-Optionen aktiviert haben).

    > vorallem weil er viel zu häufig abstürzt.
    Komisch, bei mir stürzt der Flash-Player nicht ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: bmaehr 23.11.12 - 19:40

    brat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zB flashplayer

    Der funktioniert schon lange...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: NochEinLeser 23.11.12 - 19:49

    Naja, aber die meisten Plugins werden so langsam obsolet (wegen HTML5 + CSS3 + JS, damit geht fast alles) oder existieren bereits als 64 Bit (Flash, Silverlight, Java, Mathematica CDF Player).

    Der Trend geht eindeutig Richtung "Plugin-freies Web".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Nasenbaer 23.11.12 - 20:26

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, aber die meisten Plugins werden so langsam obsolet (wegen HTML5 +
    > CSS3 + JS, damit geht fast alles) oder existieren bereits als 64 Bit
    > (Flash, Silverlight, Java, Mathematica CDF Player).
    >
    > Der Trend geht eindeutig Richtung "Plugin-freies Web".

    Aber frag mal Quake Live, Battlefields Battlelog, usw. - wüsste nicht, dass die auch mit 64Bit-Browsern arbeiten. Habs aber auch net probiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Cyberlion 24.11.12 - 09:23

    Nasenbaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NochEinLeser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, aber die meisten Plugins werden so langsam obsolet (wegen HTML5 +
    > > CSS3 + JS, damit geht fast alles) oder existieren bereits als 64 Bit
    > > (Flash, Silverlight, Java, Mathematica CDF Player).
    > >
    > > Der Trend geht eindeutig Richtung "Plugin-freies Web".
    >
    > Aber frag mal Quake Live, Battlefields Battlelog, usw. - wüsste nicht, dass
    > die auch mit 64Bit-Browsern arbeiten. Habs aber auch net probiert.

    Battlelog is ja auch mist. Jedesmal muss man das kmplette Spiel neu laden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: DASPRiD 26.11.12 - 02:23

    Nasenbaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber frag mal Quake Live, Battlefields Battlelog, usw. - wüsste nicht, dass
    > die auch mit 64Bit-Browsern arbeiten. Habs aber auch net probiert.

    Also Quake Live lief unter 64-bit Firefox.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. quake live?

    Autor: fratze123 26.11.12 - 11:37

    ist doch java? wenn du 'n passendes java-plugin hast, wird das wohl laufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: honk 26.11.12 - 14:05

    Verstehe ich auch nicht. Ich nutze FF unter Linux jetzt schon seit Jahren in der 64 bit Version (nicht weil ich es bräuchte sondern weil er halt so in den Paketquellen liegt, und ich auch wenig Sinn darin sehe, ohne Not die 32bit Bibliotheken unter einem 64bit OS zu installieren), und hatte noch nie ihrgenwelche Probleme. Nur Flash zickt manchmal, das liegt aber nicht an den 64 bit, sondern daran das die Linuxversion grottig ist, egal in welcher Version.

    Wenn man doch ein AdOn braucht, das nicht unter 64 bit läuft, kann man ja immer noch die 32 bit Version installieren, aber ich vermute 95% aller ANwender werden da nichts vermissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
    Die Woche im Video
    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

    Golem.de-Wochenrückblick Die Vorratsdatenspeicherung ist untot, auf der Hannover Messe gab es robotische Flatter- und Krabbeltiere und wir haben Android 5.1 angetestet: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Star Wars Battlefront: Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht
    Star Wars Battlefront
    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

    Einen Vorgeschmack auf den nächsten Star-Wars-Film und Kämpfe an Orten wie Hoth und Endor soll Star Wars Battlefront bieten. Hersteller Electronic Arts hat jetzt Details zu dem Actionspiel bekanntgegeben und den ersten Trailer veröffentlicht.

  3. Geodaten: 200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser
    Geodaten
    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

    Weil vor fünf Jahren nach einer hitzigen Debatte viele ihr Wohnhaus bei Google Street View verpixeln lassen wollten, gibt es heute viele Vorschriften - die Geodaten sind veraltet und Microsoft oder Nokia Here haben gar nicht erst angefangen.


  1. 09:01

  2. 20:53

  3. 19:22

  4. 18:52

  5. 16:49

  6. 16:35

  7. 15:14

  8. 14:53