1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Entwicklung von 64…

Welche Addons machen Probleme?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Rogolix 23.11.12 - 17:15

    Die üblichen xpi-Erweiterungen können ja kaum gemeint sein, denn die funktionieren in der Regel problemlos unter Windows 32bit wie unter Linux 64 bit. Ich habe z.B. gar keine 32bit-Umgebung installiert. Das blöde Flash-Plugin ist natürlich wieder ein eigenes Thema...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: brat 23.11.12 - 17:27

    zB flashplayer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: arcow 23.11.12 - 17:32

    brat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zB flashplayer


    Und den wird es nicht mehr lange geben, vorallem weil er viel zu häufig abstürzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Spaghetticode 23.11.12 - 17:37

    Rogolix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die üblichen xpi-Erweiterungen können ja kaum gemeint sein, denn die
    > funktionieren in der Regel problemlos unter Windows 32bit wie unter Linux
    > 64 bit.
    Ähm, die „Add-ons“ sind ja mit „Plugins“ nicht gemeint. „Add-ons“ != „Plugins“

    > Das blöde Flash-Plugin ist natürlich wieder ein eigenes Thema...
    Richtig, das ist mit „Plugins“ gemeint.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Spaghetticode 23.11.12 - 17:44

    arcow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brat schrieb:
    > --------------------------------------------------------------------------------
    > > zB flashplayer
    > Und den wird es nicht mehr lange geben,
    Ich frage mich nur, ab wann sich die Werbeindustrie komplett von Flash abwendet. Inzwischen sind sie ja seit einiger Zeit teilweise wieder zu den animierten GIFs zurückgekehrt (da waren wohl zu viele dabei, die Flashblock und andere Click-to-play-Optionen aktiviert haben).

    > vorallem weil er viel zu häufig abstürzt.
    Komisch, bei mir stürzt der Flash-Player nicht ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: bmaehr 23.11.12 - 19:40

    brat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zB flashplayer

    Der funktioniert schon lange...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: NochEinLeser 23.11.12 - 19:49

    Naja, aber die meisten Plugins werden so langsam obsolet (wegen HTML5 + CSS3 + JS, damit geht fast alles) oder existieren bereits als 64 Bit (Flash, Silverlight, Java, Mathematica CDF Player).

    Der Trend geht eindeutig Richtung "Plugin-freies Web".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Nasenbaer 23.11.12 - 20:26

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, aber die meisten Plugins werden so langsam obsolet (wegen HTML5 +
    > CSS3 + JS, damit geht fast alles) oder existieren bereits als 64 Bit
    > (Flash, Silverlight, Java, Mathematica CDF Player).
    >
    > Der Trend geht eindeutig Richtung "Plugin-freies Web".

    Aber frag mal Quake Live, Battlefields Battlelog, usw. - wüsste nicht, dass die auch mit 64Bit-Browsern arbeiten. Habs aber auch net probiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: Cyberlion 24.11.12 - 09:23

    Nasenbaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NochEinLeser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, aber die meisten Plugins werden so langsam obsolet (wegen HTML5 +
    > > CSS3 + JS, damit geht fast alles) oder existieren bereits als 64 Bit
    > > (Flash, Silverlight, Java, Mathematica CDF Player).
    > >
    > > Der Trend geht eindeutig Richtung "Plugin-freies Web".
    >
    > Aber frag mal Quake Live, Battlefields Battlelog, usw. - wüsste nicht, dass
    > die auch mit 64Bit-Browsern arbeiten. Habs aber auch net probiert.

    Battlelog is ja auch mist. Jedesmal muss man das kmplette Spiel neu laden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: DASPRiD 26.11.12 - 02:23

    Nasenbaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber frag mal Quake Live, Battlefields Battlelog, usw. - wüsste nicht, dass
    > die auch mit 64Bit-Browsern arbeiten. Habs aber auch net probiert.

    Also Quake Live lief unter 64-bit Firefox.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. quake live?

    Autor: fratze123 26.11.12 - 11:37

    ist doch java? wenn du 'n passendes java-plugin hast, wird das wohl laufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Welche Addons machen Probleme?

    Autor: honk 26.11.12 - 14:05

    Verstehe ich auch nicht. Ich nutze FF unter Linux jetzt schon seit Jahren in der 64 bit Version (nicht weil ich es bräuchte sondern weil er halt so in den Paketquellen liegt, und ich auch wenig Sinn darin sehe, ohne Not die 32bit Bibliotheken unter einem 64bit OS zu installieren), und hatte noch nie ihrgenwelche Probleme. Nur Flash zickt manchmal, das liegt aber nicht an den 64 bit, sondern daran das die Linuxversion grottig ist, egal in welcher Version.

    Wenn man doch ein AdOn braucht, das nicht unter 64 bit läuft, kann man ja immer noch die 32 bit Version installieren, aber ich vermute 95% aller ANwender werden da nichts vermissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext
  2. Private Schlüssel Gitrob sucht sensible Daten bei Github
  3. Nachrichtenagentur Nordkoreanische Webseite bietet Malware zum Download

  1. Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
    Galaxy S6 und Edge-Variante
    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

    MWC 2015 Samsung hat wie erwartet das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge vorgestellt. Beide Modelle stecken in einem Glasgehäuse und haben ein Display mit sehr hoher Auflösung. Langjährige Fans der Galaxy-S-Serie müssen allerdings einige gravierende Verschlechterungen hinnehmen.

  2. Smart Home: D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren
    Smart Home
    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

    MWC 2015 D-Link wird Z-Wave-Funktechnik für Smarthome-Sensoren einsetzen. Damit ergänzt der Netzwerkhersteller seine WLAN-Smarthome-Produkte und stellt extra einen Smarthome-Hub als Brücke für Z-Wave vor. Es gibt aber auch Pläne für die direkte Z-Wave-Integration.

  3. Vive: Valves VR-Brille kommt von HTC
    Vive
    Valves VR-Brille kommt von HTC

    MWC 2015 Auch HTC steigt in das Virtual-Reality-Geschäft ein: Mit der Vive hat der Hersteller auf dem MWC 2015 ein eigenes Modell vorgestellt. Die Brille ist zusammen mit Valve entwickelt worden, die ein eigenes Gerät angekündigt hatten.


  1. 19:36

  2. 17:29

  3. 17:20

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 15:39

  7. 13:23

  8. 13:12