Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Entwicklung von 64…

Windows schuld?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows schuld?

    Autor: Thaodan 23.11.12 - 17:40

    Kann es sein das es auch an Windows liegt? Immerhin ist Firefox nicht das erste Programm was ähnliche Probleme hat.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Windows schuld?

    Autor: brat 23.11.12 - 17:59

    Nein.
    Im übrigen hat Firefox hat die gleich Probleme unter Linux...

    Das Problem ist die Pluginschnittstelle. Die Plugins sind dlls die zur laufzeit geladen werden, die müssen dann auch 64 bit sein.
    Man kann das nur ümgehen wenn man die plugins in einem eigenen 32 bit prozess laufen und dann per ipc angesprochen werden.

    Deswegen haben auch alle browser die plugins über die mozilla pluginschnittstelle anbinden dieses problem.

    Kann mit aber kaum vorstellen das das der einzige grund ist, eher der grund der vorgeschoben wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Windows schuld?

    Autor: Thaodan 23.11.12 - 18:05

    brat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein.
    > Im übrigen hat Firefox hat die gleich Probleme unter Linux...
    Unter Linux gibt es aber alles 64bit Version
    > Das Problem ist die Pluginschnittstelle. Die Plugins sind dlls die zur
    > laufzeit geladen werden, die müssen dann auch 64 bit sein.
    > Man kann das nur ümgehen wenn man die plugins in einem eigenen 32 bit
    > prozess laufen und dann per ipc angesprochen werden.
    Dafür gibt es nspluginwrapper was nicht außerhalb des Browser läuft.

    > Deswegen haben auch alle browser die plugins über die mozilla
    > pluginschnittstelle anbinden dieses problem.
    >
    > Kann mit aber kaum vorstellen das das der einzige grund ist, eher der grund
    > der vorgeschoben wurde.
    Das meine ich ja.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Windows schuld?

    Autor: bstea 23.11.12 - 19:46

    Chrome hab die gleichen Probleme, der Web Divx Player gibts auch nur für 32Bit.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Windows schuld?

    Autor: zZz 23.11.12 - 20:43

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Web Divx Player

    was es nicht alles (noch) gibt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Windows schuld?

    Autor: Thaodan 23.11.12 - 20:46

    Da könnte man auch ndispluginwrapper nehmen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Windows schuld?

    Autor: yeti 24.11.12 - 09:51

    bstea schrieb:
    > Chrome hab die gleichen Probleme, der Web Divx Player gibts auch nur für
    > 32Bit.

    Also doch ein Windows Problem.
    Windows lebt von den 1.000.000 + Fremdanwendungen, die es für Windows gibt und
    die meisten davon gibt es nur in 32 Bit.
    Deshalb ist die Situation ja so festgefahren.

    Bei Linux und Open Source ist es kein Problem die Anwendungen auf einem Buildservice für alle Systeme ob 32 oder 64 Bit zu bauen und zur Verfügung zu stellen.
    Das macht u.a. ja auch die Felxibilität von Linux aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. PS:

    Autor: yeti 24.11.12 - 09:55

    Für unser Open Source Projekt bieten wir auch nur einen Windows Installer mit der 32 Bit Version an. Es macht die Sache eben einfacher, wenn wir uns auf den kleinsten gemeinsamen Nenner beziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: PS:

    Autor: SSD 25.11.12 - 10:25

    Und wo liegt das Problem, eine 64-Bit-Version zu machen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Windows schuld?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 25.11.12 - 22:03

    brat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein.
    > Im übrigen hat Firefox hat die gleich Probleme unter Linux...
    >
    > Das Problem ist die Pluginschnittstelle. Die Plugins sind dlls die zur
    > laufzeit geladen werden, die müssen dann auch 64 bit sein.

    Flash ist aber das letzte übrig gebliebene flächendeckend eingesetzte Closed-Source-Plugin und für Linux gibt's das auch 64-bittig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn
  2. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin
  3. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  2. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Hänsel und Gretel Hexenjäger 7,99€, Der große Gatsby 8,97€, Dune 7,97€, Die Passion...
  3. NEU: Crime-Serien und Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Der Pate 29,97€, Die City Cobra 8,99€, Basic Instinct 9,97€)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. EnLighten: BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown im iPhone an
    EnLighten
    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown im iPhone an

    Connected Signals hat mit EnLighten eine App für Autofahrer entwickelt, die ihnen ermöglicht, die Ampelphasen direkt auf dem Display eines iPhones anzuzeigen. BMW ist der erste Hersteller, der das System unterstützt, doch dafür müssen auch die Ampeln mit dem Auto kommunizieren.

  2. Spielentwicklung: Zielgruppe Gamer
    Spielentwicklung
    Zielgruppe Gamer

    GDC Europe 2015 Junge Männer, Kinder oder Hausfrauen? Spielentwickler müssen sich im Klaren darüber sein, für welche Zielgruppe sie arbeiten - und das ist gar nicht so einfach, so Graham McAllister im Gespräch mit Golem.de.

  3. Microsoft: Erste Version der Hololens soll 2016 erscheinen
    Microsoft
    Erste Version der Hololens soll 2016 erscheinen

    Satya Nadella wird in einem BBC-Interview etwas konkreter als bisher: Eine erste an Entwickler gerichtete Version der VR-Brille Hololens soll im Laufe des Jahres 2016 erscheinen. Bis zu einer Consumer-Version kann es allerdings noch etwas dauern.


  1. 10:38

  2. 10:30

  3. 10:18

  4. 09:48

  5. 09:38

  6. 09:24

  7. 07:13

  8. 19:44