Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Firefox 17 Aurora…

Entwickler...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entwickler...

    Autor: graveguard 04.09.12 - 16:29

    Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der Nutzer alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese Funktionen also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?

  2. Re: Entwickler...

    Autor: kmork 04.09.12 - 20:58

    graveguard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich
    > Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die
    > Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    > Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der Nutzer
    > alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese Funktionen
    > also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?

    Alle gängigen Browser haben Entwicklertools integriert, sogar im IE. Ich persönlich find das auch gut so.

  3. Re: Entwickler...

    Autor: RalfMichael 05.09.12 - 00:29

    Ich als Entwickler könnte jetzt sagen ... du wirst dadurch nicht direkt benachteiligt. Diese Werkzeuge sind dermaßen nützlich, dass du davon einfach nur schwärmen solltest, da nur so, wirklich tolle Browse-unabhängige Webentwicklungen möglich sind. Alles andere ist reinster Horror. Wenn du anderer Meinung bist, so beginne bitte sofort mit der Webentwicklung!

    VG
    Ralf

  4. Re: Entwickler...

    Autor: elgooG 05.09.12 - 13:44

    kmork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > graveguard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich
    > > Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die
    > > Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    > > Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der
    > Nutzer
    > > alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese
    > Funktionen
    > > also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?
    >
    > Alle gängigen Browser haben Entwicklertools integriert, sogar im IE. Ich
    > persönlich find das auch gut so.

    Also mir wäre es auch als Entwicklerin irgendwie lieber, wenn Mozilla stattdessen einen Firefox der rein zu Webentwicklung dient bereitstellen würde.

    Auf diese Weise könnte man die Werkzeuge nun endlich besser in die Oberfläche integrieren, Firebug fix einbauen und das Ganze mit einem vernünftigen Codeeditor für HTML/JS/CSS kombinieren. Außerdem ließe sich so eine Mehrfachansicht, welche die mobile Version und die Desktopversion gleichzeitig anzeigt...oder eben mit verschiedenen CSS-Dateien, was der Design-auswahl sehr dienlich wäre.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.12 13:47 durch elgooG.

  5. Re: Entwickler...

    Autor: graveguard 05.09.12 - 14:00

    kmork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > graveguard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich
    > > Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die
    > > Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    > > Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der
    > Nutzer
    > > alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese
    > Funktionen
    > > also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?
    >
    > Alle gängigen Browser haben Entwicklertools integriert, sogar im IE. Ich
    > persönlich find das auch gut so.

    Ich arbeite seit ein paar Jahren als Webentwickler und bin auch von den Funktionen angetan. Nur brauch ich die Funktionen nicht, wenn ich Abends daheim gemütlich rumsurfen will. Bläht den Browser doch dann nur unnötig auf.
    Und wie bereits gesagt, ich vermute mal, dass der Großteil der Nutzer eben kein einziges Entwicklertool nutzt.

  6. Re: Entwickler...

    Autor: 7even 09.12.12 - 14:04

    Da lob ich mir den Opera, denn dort kann ich den Entwicklermodus an- und ausschalten :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  2. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Delid Die Mate 2: Prozessoren köpfen leichter gemacht
    Delid Die Mate 2
    Prozessoren köpfen leichter gemacht

    Wer übertaktet oder eine bessere Kühlung wünscht, muss auch bei Intels aktuellen Kaby-Lake-Chips den Heatspreader entfernen und die Wärmeleitpaste tauschen. Der Delid Die Mate 2 ist hierfür das richtige Werkzeug - und günstiger als sein Vorgänger.

  2. Rückzieher: Assange will nun doch nicht in die USA
    Rückzieher
    Assange will nun doch nicht in die USA

    Wikileaks-Gründer Julian Assange hat einen Weg gefunden, seine versprochene Auslieferung in die USA doch nicht antreten zu müssen.

  3. Oracle: Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken
    Oracle
    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

    Oracle hat ein neues Patch-Paket freigegeben, mit dem mehrere Hundert Sicherheitslücken geschlossen werden. Zu den betroffenen Systemen gehören MySQL und Java.


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21