1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Firefox 17 Aurora…

Entwickler...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entwickler...

    Autor graveguard 04.09.12 - 16:29

    Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der Nutzer alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese Funktionen also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Entwickler...

    Autor kmork 04.09.12 - 20:58

    graveguard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich
    > Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die
    > Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    > Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der Nutzer
    > alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese Funktionen
    > also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?

    Alle gängigen Browser haben Entwicklertools integriert, sogar im IE. Ich persönlich find das auch gut so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Entwickler...

    Autor RalfMichael 05.09.12 - 00:29

    Ich als Entwickler könnte jetzt sagen ... du wirst dadurch nicht direkt benachteiligt. Diese Werkzeuge sind dermaßen nützlich, dass du davon einfach nur schwärmen solltest, da nur so, wirklich tolle Browse-unabhängige Webentwicklungen möglich sind. Alles andere ist reinster Horror. Wenn du anderer Meinung bist, so beginne bitte sofort mit der Webentwicklung!

    VG
    Ralf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Entwickler...

    Autor elgooG 05.09.12 - 13:44

    kmork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > graveguard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich
    > > Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die
    > > Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    > > Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der
    > Nutzer
    > > alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese
    > Funktionen
    > > also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?
    >
    > Alle gängigen Browser haben Entwicklertools integriert, sogar im IE. Ich
    > persönlich find das auch gut so.

    Also mir wäre es auch als Entwicklerin irgendwie lieber, wenn Mozilla stattdessen einen Firefox der rein zu Webentwicklung dient bereitstellen würde.

    Auf diese Weise könnte man die Werkzeuge nun endlich besser in die Oberfläche integrieren, Firebug fix einbauen und das Ganze mit einem vernünftigen Codeeditor für HTML/JS/CSS kombinieren. Außerdem ließe sich so eine Mehrfachansicht, welche die mobile Version und die Desktopversion gleichzeitig anzeigt...oder eben mit verschiedenen CSS-Dateien, was der Design-auswahl sehr dienlich wäre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.12 13:47 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Entwickler...

    Autor graveguard 05.09.12 - 14:00

    kmork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > graveguard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich less bei jedem zweiten Release irgendwie immer, dass hauptsächlich
    > > Neuerungen für Entwickler dazu gekommen sind. Ist jetzt die
    > > Hauptnutzergruppe des Firefox Entwickler?
    > > Ich würd mich mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass 90% der
    > Nutzer
    > > alle "Entwicklerwerkzeuge" nicht benutzen. Wieso baut man diese
    > Funktionen
    > > also alle mit ein, und "vermüllt" die Software für den Normalnutzer?
    >
    > Alle gängigen Browser haben Entwicklertools integriert, sogar im IE. Ich
    > persönlich find das auch gut so.

    Ich arbeite seit ein paar Jahren als Webentwickler und bin auch von den Funktionen angetan. Nur brauch ich die Funktionen nicht, wenn ich Abends daheim gemütlich rumsurfen will. Bläht den Browser doch dann nur unnötig auf.
    Und wie bereits gesagt, ich vermute mal, dass der Großteil der Nutzer eben kein einziges Entwicklertool nutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Entwickler...

    Autor 7even 09.12.12 - 14:04

    Da lob ich mir den Opera, denn dort kann ich den Entwicklermodus an- und ausschalten :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

  1. EU-Angleichung: Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben
    EU-Angleichung
    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

    Einige große Onlineshops nutzen die Angleichung der Regelungen in der Europäischen Union und lassen Kunden die Kosten für Rücksendungen tragen. Bei Amazon ändert sich nichts.

  2. MIT Media Lab: Bildschirm gleicht Sehfehler aus
    MIT Media Lab
    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

    Die Lesebrille kann künftig daheimbleiben: US-Forscher haben ein Display entwickelt, das Sehfehler ausgleicht. Es könnte beispielsweise als Aufsatz für Smartphones dienen.

  3. Leere Symbolik: Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab
    Leere Symbolik
    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

    Nach der Sommerpause hat der Snowden-Vertraute Greenwald im NSA-Ausschuss des Bundestags aussagen sollen. Doch er hat abgesagt und kritisiert das Gremium scharf wegen der Weigerung, Snowden in Deutschland zu vernehmen. Eine wirkliche Untersuchung der Vorgänge solle offenbar vermieden werden, um die USA nicht zu verärgern.


  1. 19:30

  2. 18:37

  3. 18:23

  4. 15:50

  5. 15:08

  6. 14:51

  7. 14:34

  8. 14:24