Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 17 für Android ist…

Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: Tranquil 20.11.12 - 09:27

    Firefox hat es tatsächlich geschafft Chrome als meinen lieblings Browser nun auch meinem Smartphone und Tab abzulösen.

    Trotz der schwächeren Leistung in diversen Benchmarks ist der Browser für mich im Alltag der schnellste. Für mich ein Paradebeispiel wie nichts aussagend Benchmark-Ergebnisse doch manchmal sind.

    Absoluter Plus-Punkt ist jedoch der Ad-Blocker, der es mir auf meinem Mobiltelefon oftmals erst ermöglicht, eine Website überhaupt nutzen zu können weil sonst wieder irgendein Java-Window sich über den Inhalt schiebt und sich nur schwer schließen lässt.

    Weiter so Firefox!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: cloudius 20.11.12 - 09:48

    Tranquil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotz der schwächeren Leistung in diversen Benchmarks ist der Browser für
    > mich im Alltag der schnellste.

    Bei mir sieht es etwas anders aus: auf dem Smartphone ist der Firefox ganz OK, aber auf meinem Billig-Tablet praktisch unbenutzbar. Lahm, Schriftgrößen stimmen nicht, ständig poppt irgendein Menü auf. Wobei ich sagen muss, dass ich das Gefühl, ein zu langsames Gerät zu besitzen, wirklich nur mit dem Firefox habe. Andere Apps laufen relativ gut.

    Ich werde die Version 17 aber auf jeden Fall wieder antesten; leider ist der Opera 12.1 auch nicht das gelbe vom Ei, so ist eine Alternative immer sinnvoll ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 09:49 durch cloudius.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: win.ini 20.11.12 - 10:24

    Bin von Anfang an mit dem Dolphin Browser absolut zufrieden.
    Einen Werbeblocker gibt es auch, auch wenn ich nicht sicher sagen kann ob der noch immer ordnungsgemäß funktioniert.
    Die Entwicklung ist afaik eingestellt.
    Ich sehe jedoch keine Werbung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.11.12 - 10:26

    Hab auch lange Dolphin genutzt, aber in letzter Zeit ist der mir irgendwie zu langsam und träge. Nun ist mein Gerät auch nicht mehr das neuste und schnellste, aber der Standardbrowser von Android kommt damit noch gut klar, sodass ich den nutze. Und warum die bei Dolphin die Suchfunktion entfernt haben, ist mir auch schleierhaft. Ich kann doch unmöglich der einzige sein, der die öfter mal braucht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: Etikette 20.11.12 - 10:38

    Würde AdblockPlus mit Firefox 17 auf Android funktioniert, wäre es ein Browser mit Alleinstellungsmerkmal, auf dem Nexus 7 ist er es nicht.
    Des weiteren ist die aktive Fläche zum Schliessen von Tabs viel zu klein für grosse Finger.

    Chrome ist gefühlt am schnellsten, wenn er zukünftig noch Erweiterung unterstützt, müssen sich die FF Entwickler strecken.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 10:39 durch Etikette.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: eyespeak 20.11.12 - 11:17

    Für mich war die Mindestvoraussetzung ein Werbeblocker. Wer surft denn bitte noch ohne ... lächerlich ...

    Allerdings ist FF auf einem Acer A700 gefühlt zu lahm. An der potenten Hardware dürfte/sollte es ja nicht liegen. Komplexe(re) Webseiten wie z.B. das eigene Google+ Profil, sind so endlos langsam ... furchtbar.

    Chrome scheitert wegen dem nicht(?) vorhandenen AdBlock. Dolphin fiel hier, der wohl auch einen Werbeblocker hat.

    Was gibt es denn noch vernünftiges?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: mark2020 20.11.12 - 11:17

    ich hoffe ja, dass irgendwann einfach Firefox 5 rauskommt und der dann auch auf meinem Quadcore sofort nach dem einschalten läuft und nicht mehr ruckelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: tunnelblick 20.11.12 - 11:45

    opera mit urlfilter.ini, done.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mittlerweile mein Lieblingsbrowser

    Autor: Stebs 20.11.12 - 18:13

    Etikette schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde AdblockPlus mit Firefox 17 auf Android funktioniert, wäre es ein
    > Browser mit Alleinstellungsmerkmal, auf dem Nexus 7 ist er es nicht.
    Keine Ahnung was du genau sagen willst (was ist mit dem Nexus7?), jedenfalls funktioniert Adblock Plus einwanfrei mit Fx 17

    > Des weiteren ist die aktive Fläche zum Schliessen von Tabs viel zu klein
    > für grosse Finger.
    Hä? Was hast du für Riesenpranken, oder hast du noch nicht rausgefunden dass man Tabs in der Tabsansicht wegwischen kann? (RTFM)

    > Chrome ist gefühlt am schnellsten, wenn er zukünftig noch Erweiterung
    > unterstützt, müssen sich die FF Entwickler strecken.
    Zumindest auf meinem S3 ist der Fx prinzipiell gleich schnell wie Chrome, manchmal schneller und manchmal langsamer. Aber wichtig für mich sind Fx Sync, Addons wie Adblock Plus und bessere "Html5" Unterstützung wie z.B. Webgl.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. IT Administrator SAP (m/w)
    CureVac GmbH, Tübingen
  3. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  2. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  3. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26