1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 19 steht zum…

Kennt jemand den Firefox Bug

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor bstea 19.02.13 - 21:14

    Man versucht in irgendein Feld egal ob Webseite oder Suche via Tastatur etwas einzugeben und er reagiert auf die Eingaben Sekunden lang nicht(zeigt auch nichts an und verschluckt die gesamte Eingabe).

    Ich hoffe der ist endlich behoben.

    --
    http://www.heise.de/open/meldung/Linux-auf-dem-Desktop-Europa-fuehrt-1243708.html
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Immer-mehr-Linux-auf-dem-Desktop-1404775.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 21:15 durch bstea.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor Lala Satalin Deviluke 19.02.13 - 21:28

    Deinstallier mal alle Wörterbücher für die Rechtschreibkorrektur.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor Nekornata 19.02.13 - 23:50

    Hatte zwar schon viele verschiedene Bugs, diesen aber nicht. Würde auch mal auf diverse Addons tippen (eventuell jene, die seit Ewigkeiten nicht mehr geupdated werden - bzw. zu viele Addons)???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor dome1994 20.02.13 - 16:56

    ich kennen so einen Bug, allerdings passiert das nur, wenn Flyff läuft, irgendwie verzögert das die ganzen Eingaben unter Windows, aber ich hab keine Ahnung wie es mit der aktuellen Version aussieht, aber vielleicht ist dir damit ja geholfen^^

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor Lala Satalin Deviluke 20.02.13 - 17:23

    Das liegt an deinem System aus der Steinzeit.
    Ich hab Flyff in nem Fenster auf einem Pentium Dualcore T3200 gezockt.
    Da verzögerten keine Eingaben...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor dome1994 20.02.13 - 18:01

    yoar klar, Flyff rennt ja, es liegt wirklich an Flyff, ich meine so Zeugs wie Skyrim geht auf High und FullHD und es ruckelt nix auf meinem 775er Quad, ich weiß nicht das Neuste, aber schneller als dein Pentium Dualcore, auf dem es ja läuft, ich weiß nur, dass ich das mal hatte, und dachte beim Lesen des Threads auch gleich daran ...

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor Lala Satalin Deviluke 20.02.13 - 19:06

    dome1994 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yoar klar, Flyff rennt ja, es liegt wirklich an Flyff, ich meine so Zeugs
    > wie Skyrim geht auf High und FullHD und es ruckelt nix auf meinem 775er
    > Quad, ich weiß nicht das Neuste, aber schneller als dein Pentium Dualcore,
    > auf dem es ja läuft, ich weiß nur, dass ich das mal hatte, und dachte beim
    > Lesen des Threads auch gleich daran ...

    Den Pentium DualCore habe ich schon lange nicht mehr. Jetzt ist es ein i7 der zweiten Generation und ich hab noch das Zenbook Prime mit i7 der dritten Generation (aber nur mit 2 Kernen).

    Aber komisch ist es allemale, vielleicht ein Problem bei Dirext Input?

    > mfg

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Kennt jemand den Firefox Bug

    Autor dome1994 20.02.13 - 22:13

    naja ist ja auch egal, zocke ich eh nicht mehr
    Jedenfalls ingame war alles ok, aber sobald es minimiert wurde, fing alles an zu laggen, schon lustig, aber naja what solls

    hm, ich behalt den Quad vorerst noch, reicht ja auch noch für den Alltag, aber ich hab mirn Schenker mit Ivy i7 geholt, geht gut ab das Teil.

    mfg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 22:15 durch dome1994.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

  1. iFixit: Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren
    iFixit
    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

    Die Profibastler von iFixit haben sich Amazons Fire Phone vorgenommen und das mit vier Infrarot-Sensoren und sechs Kameras bestückte Smartphone auseinandergenommen. Leicht zu reparieren ist es nicht, obwohl auf Standardschrauben gesetzt wurde.

  2. Entwicklerstudio: Crytek räumt finanzielle Probleme ein
    Entwicklerstudio
    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

    Seit Wochen gibt es Gerüchte über nicht ausbezahlte Löhne, Massenkündigungen und Arbeitsniederlegungen. Jetzt äußert sich Crytek erstmals ausführlich und räumt gewisse Probleme ein - die jetzt aber behoben seien.

  3. M-net: Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt
    M-net
    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

    Ein Großprojekt zum Glasfaserausbau im hessischen Main-Kinzig-Kreis ist zur Hälfte abgeschlossen. Einige Unternehmen wurden von M-net auch mit FTTH-Anschlüssen ausgestattet, die bis zu 1 GBit/s und mehr ermöglichen.


  1. 19:06

  2. 18:54

  3. 18:05

  4. 16:19

  5. 16:08

  6. 16:04

  7. 15:48

  8. 15:21