1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Pandora - das Spielehandheld…

Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: Thrake 09.03.10 - 10:40

    Die Pandora ist ein geniales Teil. Tolle Leistung von den Entwicklern!

    Die dt. Community dagegen enttäuscht. Kaum einer macht mit, zu Viele haben ein "ich nehm alles mit, will aber nichts dafür tun"-Denken. Ständig wird gemeckert, weil dies und das noch nicht geht, aber wenn es mal darum geht, selbst etwas zu tun, dann bekommt kaum einer den Hintern hoch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: dsfdsf 09.03.10 - 10:45

    abwarten, meiner meinung nach wird um einiges viel zu viel wind gemacht. ich sag nur: welche displayschutzfolie soll ich nehmen? hehe.. lassen wir das teil doch erstmal rankommen, dann wird sich so einiges ganz von selbst loesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: dsfdsf 09.03.10 - 10:46

    ps: ich finde die englische community auch um einges entspannter im moment, aber wie gesagt... abwarten bis es richtig los geht :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: kuru 09.03.10 - 13:52

    Reicht es nicht das Thema im Forum zu monieren Thrake?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: nickik 09.03.10 - 14:05

    Der, der weitaus am meisten mekert bist denk ich du, man hört im Forum selten beschwerden von anderen Leuten.

    Nur weil nicht jeder an deinem Wiki schreibe heisst das nicht das jeder auf seine Weise etwas beiträgt. Ich zB. schreib nicht im Wiki aber ich entwicke ein Game und würde dan gern auch noch versuchen Arch Linux zu portieren usw.

    Wenn du immernoch eine Problem hast machs doch im Pandoraforum auf nicht hier.

    An alle die nicht von der Community sind kommt ruhig ins Forum da sind viele nette Leute wagt euch einfach nicht in den Thread ums Deutsche Wiki. Neulinge die nicht Trolle sind, sind immer wilkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: kuru 09.03.10 - 14:31

    nickik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > <snip>

    /signed

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Pandora ist gut, aber die Community dazu ...

    Autor: fakefake 11.03.10 - 14:14

    fake thrake is fake

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
    Apple Music
    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

    Wer Apples neuen Streaming-Dienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.

  2. Ex-Minister Pofalla: NSA-Affäre war doch nicht beendet
    Ex-Minister Pofalla
    NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Vor dem NSA-Ausschuss hat der frühere Kanzleramtschef Pofalla die gegen ihn erhobenen Vorwürfe komplett zurückgewiesen. So will er die NSA-Affäre nie für beendet erklärt haben und die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen nie getäuscht haben.

  3. Grüne: Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten
    Grüne
    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

    Die Grünen haben errechnet, dass ein Rechtsanspruch auf Breitband in Deutschland 12 Milliarden Euro kosten würde. Die Partei hatte bereits in früheren Jahren die Kosten für einen Universaldienst berechnen lassen.


  1. 00:09

  2. 23:14

  3. 18:34

  4. 17:58

  5. 16:50

  6. 15:30

  7. 15:24

  8. 15:18