Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OSRC: AMD schließt Dresdner Open…

Schlechte Entscheidung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechte Entscheidung

    Autor: minastaros 07.11.12 - 13:07

    AMD schneidet sich vermutlich ins eigene Fleisch. Hier was darüber, was die Xen-Leute bei AMD so getan haben:
    http://cre.fm/cre092

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schlechte Entscheidung

    Autor: nille02 07.11.12 - 15:35

    minastaros schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD schneidet sich vermutlich ins eigene Fleisch. Hier was darüber, was die
    > Xen-Leute bei AMD so getan haben:
    > cre.fm


    Kannst du es bitte auf den Punkt bringen? Ich habe nun nicht unbedingt Lust mir eine 120MB Große MP3 anzuhören um aus deiner Aussage schlau zu werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schlechte Entscheidung

    Autor: minastaros 07.11.12 - 22:21

    Der Link zum Podcast ist als Ergänzung gedacht für die, die noch mehr am Thema interessiert sind.

    Zusammengefasst geht es in etwa darum, dass die Jungs nicht nur Anpassungen für den Linux-Kernel vorgenommen haben, sondern auch umgekehrt Einfluss darauf nehmen konnten, wie Prozessoren besser auf die Bedürfnisse von Betriebssystemen im Allgemeinen und Virtualisierungslösungen im Besonderen angepasst werden könnten. Es wird u.a. von einem Patch im L-Kernel berichtet, der einen Cache-Fehler in einem AMD-Prozessor beheben konnte, der ansonsten nur stark gedrosselt hätte ausgeliefert werden können. Oder sie haben geplante Designänderungen vorher durchsimuliert, um den tatsächlichen Performance-Gewinn abzuschätzen. All das geht mit dem quelloffenen System am besten, da der Code eben verfüg- und änderbar ist.

    Da der Marktanteil von Linux im Servermarkt nicht unerheblich ist und dort vor allem Virtualisierung zur Anwendung kommt, sollte AMD daran interessiert sein, die Prozessoren zumindest dort so optimal wie möglich unterstützt zu wissen.

    Ohne mich in die Entscheidungen und Gründe von AMD einmischen zu wollen, habe ich das Gefühl, dass diese kleine Gruppe extrem innovativ zugange war und AMD sich fragen sollte, ob sie auf das Know-How verzichten wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30