1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Mir: Canonical entwickelt…

Projekt Mir: Canonical entwickelt eigenen Displayserver

Für die Interaktion mit der nächsten Generation seines Unity-Desktops will Canonical einen eigenen Displayserver entwickeln, der den Namen Mir trägt. Der Unity-Desktop soll dazu auf Qt5 portiert werden. Die Entwicklung soll bis April 2014 abgeschlossen werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was ist der Vorteil gegenüber Wayland? 6

    RS_ | 05.03.13 18:52 11.03.13 01:37

  2. ubuntus entwicklung   (Seiten: 1 2 ) 29

    ubuntu_user | 05.03.13 07:56 08.03.13 20:26

  3. Langsam reicht es Canonical! 20

    PyCoder | 04.03.13 22:54 06.03.13 17:06

  4. lustig was für expterten hier sind. 7

    ubuntu_user | 05.03.13 14:39 06.03.13 09:57

  5. Ich fresse ein Besen... 9

    blackout23 | 04.03.13 21:56 05.03.13 22:38

  6. Lustiger IRC Log dazu: 1

    Thaodan | 05.03.13 22:36 05.03.13 22:36

  7. Völlig falsche Richtung. 11

    BRDiger | 05.03.13 14:07 05.03.13 20:56

  8. AMD/NVIDIA Schnitstelle bei Wayland und Mir die selbe? 1

    teleborian | 05.03.13 19:43 05.03.13 19:43

  9. Nicht verwendbar durch andere Distribtions... 8

    Thaodan | 05.03.13 01:52 05.03.13 19:30

  10. Woah QT - kommt es jetzt zu seiner Geltung?   (Seiten: 1 2 ) 29

    Robert0 | 04.03.13 22:19 05.03.13 18:28

  11. das ewige Unix Problem: Zersplitterung. 6

    x-beliebig | 05.03.13 08:50 05.03.13 14:50

  12. Ich habe vor über 10 Jahren auf Debian umgestellt... 6

    attitudinized | 05.03.13 01:21 05.03.13 13:57

  13. Also ist Wayland damit wieder Geschichte? 3

    devarni | 05.03.13 09:58 05.03.13 13:09

  14. Canonical scheinen die einzigen zu sein... 14

    marvster | 05.03.13 09:21 05.03.13 12:33

  15. ich wollte eigentlich 2014 Ubuntu noch mal eine Chance geben... 3

    honk | 05.03.13 08:17 05.03.13 11:46

  16. Netzwerktransparenz 11

    barforbarfoo | 04.03.13 21:39 05.03.13 11:35

  17. Speak Wayland or die! 1

    Tapirleader | 05.03.13 08:45 05.03.13 08:45

  18. X11: Canonical torpediert Wayland und erhält uns X11 bis 2121 5

    lear | 04.03.13 22:28 05.03.13 08:13

  19. Ich finde es immer toll, dass man Alternativen zu X11 macht... 16

    Casandro | 04.03.13 21:05 05.03.13 02:40

  20. Wieder ein Canonical-Alleingang? 18

    vinLeiger | 04.03.13 22:05 05.03.13 02:07

  21. Wayland Entwickler Kristian Høgsberg zu Projekt Mir 2

    wolfi86 | 05.03.13 01:05 05.03.13 01:20

  22. Wechsel auf QT5 4

    Geistesgegenwart | 04.03.13 22:20 05.03.13 01:10

  23. Vergeudete Ressourcen 2

    xcvb | 04.03.13 22:57 04.03.13 23:24

  24. Vielleicht werden dann auch so Highend-Features 2

    billyx | 04.03.13 21:11 04.03.13 22:59

  25. Und bald hat Canoncial einen eigenen OS-Kernel 3

    Felix_Keyway | 04.03.13 22:30 04.03.13 22:40

  26. Solangs funktioniert... 1

    Spitfire777 | 04.03.13 22:20 04.03.13 22:20

  27. Nicht immer gleich rumnörgeln 1

    chaperon | 04.03.13 22:09 04.03.13 22:09

  28. @Golem Bilder und Transparenz 2

    Satan | 04.03.13 21:07 04.03.13 21:10

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

  1. Selbsttötung: Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn
    Selbsttötung
    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

    Ein Produktionsarbeiter hat sich bei Foxconn aus dem Fenster eines Arbeiterwohnhauses gestürzt. Der Auftragshersteller hat in China rund 1,2 Millionen Beschäftigte.

  2. Linux: Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution
    Linux
    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

    Aus der immer wieder ins Stocken geratenen Entwicklungsversion Opensuse Factory wird eine getestete und annähernd stabile Rolling-Release-Version. Tumbleweed wird damit mittelfristig abgelöst.

  3. Bau-Simulator 2015: Schwere Maschinen am PC
    Bau-Simulator 2015
    Schwere Maschinen am PC

    Wohnungen und ganze Gebäude können Spieler in Bau-Simulator 2015 künftig auch am Windows-PC und am Mac hochziehen - und auf einen Maschinenpark mit schwerem Gerät von echten Herstellern zugreifen.


  1. 16:41

  2. 16:35

  3. 16:30

  4. 14:22

  5. 14:05

  6. 13:53

  7. 13:34

  8. 13:11