1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Mir: Canonical entwickelt…

Projekt Mir: Canonical entwickelt eigenen Displayserver

Für die Interaktion mit der nächsten Generation seines Unity-Desktops will Canonical einen eigenen Displayserver entwickeln, der den Namen Mir trägt. Der Unity-Desktop soll dazu auf Qt5 portiert werden. Die Entwicklung soll bis April 2014 abgeschlossen werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was ist der Vorteil gegenüber Wayland? 6

    RS_ | 05.03.13 18:52 11.03.13 01:37

  2. ubuntus entwicklung   (Seiten: 1 2 ) 29

    ubuntu_user | 05.03.13 07:56 08.03.13 20:26

  3. Langsam reicht es Canonical! 20

    PyCoder | 04.03.13 22:54 06.03.13 17:06

  4. lustig was für expterten hier sind. 7

    ubuntu_user | 05.03.13 14:39 06.03.13 09:57

  5. Ich fresse ein Besen... 9

    blackout23 | 04.03.13 21:56 05.03.13 22:38

  6. Lustiger IRC Log dazu: 1

    Thaodan | 05.03.13 22:36 05.03.13 22:36

  7. Völlig falsche Richtung. 11

    BRDiger | 05.03.13 14:07 05.03.13 20:56

  8. AMD/NVIDIA Schnitstelle bei Wayland und Mir die selbe? 1

    teleborian | 05.03.13 19:43 05.03.13 19:43

  9. Nicht verwendbar durch andere Distribtions... 8

    Thaodan | 05.03.13 01:52 05.03.13 19:30

  10. Woah QT - kommt es jetzt zu seiner Geltung?   (Seiten: 1 2 ) 29

    Robert0 | 04.03.13 22:19 05.03.13 18:28

  11. das ewige Unix Problem: Zersplitterung. 6

    x-beliebig | 05.03.13 08:50 05.03.13 14:50

  12. Ich habe vor über 10 Jahren auf Debian umgestellt... 6

    attitudinized | 05.03.13 01:21 05.03.13 13:57

  13. Also ist Wayland damit wieder Geschichte? 3

    devarni | 05.03.13 09:58 05.03.13 13:09

  14. Canonical scheinen die einzigen zu sein... 14

    marvster | 05.03.13 09:21 05.03.13 12:33

  15. ich wollte eigentlich 2014 Ubuntu noch mal eine Chance geben... 3

    honk | 05.03.13 08:17 05.03.13 11:46

  16. Netzwerktransparenz 11

    barforbarfoo | 04.03.13 21:39 05.03.13 11:35

  17. Speak Wayland or die! 1

    Tapirleader | 05.03.13 08:45 05.03.13 08:45

  18. X11: Canonical torpediert Wayland und erhält uns X11 bis 2121 5

    lear | 04.03.13 22:28 05.03.13 08:13

  19. Ich finde es immer toll, dass man Alternativen zu X11 macht... 16

    Casandro | 04.03.13 21:05 05.03.13 02:40

  20. Wieder ein Canonical-Alleingang? 18

    vinLeiger | 04.03.13 22:05 05.03.13 02:07

  21. Wayland Entwickler Kristian Høgsberg zu Projekt Mir 2

    wolfi86 | 05.03.13 01:05 05.03.13 01:20

  22. Wechsel auf QT5 4

    Geistesgegenwart | 04.03.13 22:20 05.03.13 01:10

  23. Vergeudete Ressourcen 2

    xcvb | 04.03.13 22:57 04.03.13 23:24

  24. Vielleicht werden dann auch so Highend-Features 2

    billyx | 04.03.13 21:11 04.03.13 22:59

  25. Und bald hat Canoncial einen eigenen OS-Kernel 3

    Felix_Keyway | 04.03.13 22:30 04.03.13 22:40

  26. Solangs funktioniert... 1

    Spitfire777 | 04.03.13 22:20 04.03.13 22:20

  27. Nicht immer gleich rumnörgeln 1

    chaperon | 04.03.13 22:09 04.03.13 22:09

  28. @Golem Bilder und Transparenz 2

    Satan | 04.03.13 21:07 04.03.13 21:10

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  1. Sony: Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant
    Sony
    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

    E-Paper wird bei Smartwatches schon eingesetzt - aber nur als Ersatz für das Zifferblatt. Einem Bericht nach will Sony nun auch einen Teil des Uhrenarmbands als Display nutzen, um so ein Grundproblem der Uhren zu beseitigen.

  2. Samsung SDC: Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig
    Samsung SDC
    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

    Vor ihren Anlegern hat die Samsung Display Corporation (SDC) ihre Pläne für Bildschirme der Zukunft konkretisiert. Bei mobilen Geräten steht dabei Amoled im Vordergrund, das immer biegsamer werden soll. Fest gekrümmte LCDs sollen bald nicht mehr nur in Fernsehern zu finden sein.

  3. Mozilla: Ein-Klick-Suche im Firefox
    Mozilla
    Ein-Klick-Suche im Firefox

    Der Umgang mit und die Verwaltung von verschiedenen Suchmaschinen soll im Firefox vereinfacht werden. Dazu haben die Entwickler die Oberfläche des Suchfeldes leicht angepasst.


  1. 23:19

  2. 19:20

  3. 17:57

  4. 17:21

  5. 17:13

  6. 16:39

  7. 15:52

  8. 15:18