1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Secure Boot: Fedora 18 läuft auch…

Sinn?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn?

    Autor SoniX 18.02.13 - 14:00

    Wo liegt der Sinn secureboot zu verwenden, aber dann das System trotzdem unsigniert laufen zu lassen? Damit ist ja der Sinn von secureboot dahin, oder?

    Bzw worin liegt überhaupt der Sinn von secureboot, ausser Microsofts DRM System?

    Deaktiviert doch eh jeder und wo mans nicht deaktivieren kann (Win RT Tablets), dort kann man eh kein Linux installieren.

    Irgendwie ist diese ganze secureboot Geschichte.... Blödsinnig?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sinn?

    Autor Seitan-Sushi-Fan 18.02.13 - 14:11

    SoniX schrieb:
    --------------------
    > Bzw worin liegt überhaupt der Sinn von secureboot, ausser Microsofts DRM
    > System?

    Es gibt ja auch noch das viel drakonischere DRM-System von ChromeOS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sinn?

    Autor elgooG 18.02.13 - 14:12

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo liegt der Sinn secureboot zu verwenden, aber dann das System trotzdem
    > unsigniert laufen zu lassen? Damit ist ja der Sinn von secureboot dahin,
    > oder?
    >
    > Bzw worin liegt überhaupt der Sinn von secureboot, ausser Microsofts DRM
    > System?
    >
    > Deaktiviert doch eh jeder und wo mans nicht deaktivieren kann (Win RT
    > Tablets), dort kann man eh kein Linux installieren.
    Es ist zu befürchten, dass die Zeit in der sich Secureboot deaktivieren lässt nur eine Übergangszeit ist. Eine Umsetzung gelingt - wie man sieht - ja nicht von heute auf morgen. Die Gängelung hat bei Tablets & Smartphones funktioiniert, nun schwappt es schleichend auf die PCs über.

    > Irgendwie ist diese ganze secureboot Geschichte.... Blödsinnig?
    Was willst du von einem prorpitären und jämmerlich definierten Pseudostandard denn erwarten? Die Schwächen zeigen sich ja bereits bei Trivialitäten wie zB Systeme mit fix hinterlegten Keys für ausschließlich Windows.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sinn?

    Autor elgooG 18.02.13 - 14:29

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SoniX schrieb:
    > --------------------
    > > Bzw worin liegt überhaupt der Sinn von secureboot, ausser Microsofts DRM
    > > System?
    >
    > Es gibt ja auch noch das viel drakonischere DRM-System von ChromeOS.

    ChromeOS läuft allerdings auch auf propritärer Hardware und bietet ensprechend Vorteile wie die automatische Systemwiederherstellung, -aktualisierung,...
    Google verkauft es auch als reines mobiles Webdevice ohne Anspruch auf die Funktionalität einer richtigen PC-Plattform.

    Das was Microsoft hier allerdings macht ist die Verstümmelung der PC-Plattform zur reinen Erhaltung/Rettung eines Monopols. Das was früher der Personal Computer war, wird schließlich endgültig zum wortwörtlichen Windows-Rechner, ohne jegliche Freiheiten. Es wird das was schon bei den ACPI-Tables von Notebooks funktioniert hat um der Konkurrenz nicht durch technische Vorteile sondern reine Marktmachtausübung das Wasser abzugraben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Oculix: Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern
    Oculix
    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

    Filme auswählen mit Gesten und Kopfbewegungen: Netflix hat Oculix vorgestellt, eine Steuerung in der virtuellen Realität, die Oculus Rift und Leap Motion miteinander verknüpft.

  2. Frequenzen für Mobilfunker: Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten
    Frequenzen für Mobilfunker
    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

    DVB-T könnte in Deutschland schon bald durch DVB-T2 ersetzt werden. Dazu müssen die Zuschauer allerdings neue Hardware kaufen. Doch ein schneller Umstieg würde auch neue Chancen für den Breitbandausbau ermöglichen und womöglich viel Geld in die öffentlichen Kassen spülen.

  3. Xbox One: Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an
    Xbox One
    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an

    Die Probleme mit dem August-Update für die Xbox One sind offenbar größer als erwartet. Microsoft bietet betroffenen Kunden eine Reparatur an - oder den Umtausch gegen eine neue Konsole. Allerdings ist nach Firmenangaben nur eine kleine Anzahl von Geräten betroffen.


  1. 13:19

  2. 12:58

  3. 12:34

  4. 12:15

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:56

  8. 11:54