1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Secure Boot: Torvalds wehrt sich…

Hatte mich schon gewundert, ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: burning 25.02.13 - 11:50

    ... dass Torvalds dem ganzen bisherigen Secure-Boot Wahnsinn so tatenlos zugesehen hat. Von daher war zu erwarten dass er sich irgendwann einschalten wird (müssen).

    Ähnlich absurd währe es, von MS zu verlagen dass in den NT/Win9-Kernel ein Key-Parser für von der FSF signierte ELF-Files integriert werden sollte, damit diese auf nicht-MS-Devices secure-booten können. Oder Apple seine I-Geräte Android-Ready macht... Oder wie wäre es mit einem SAP-angebotenen Konverter zwischen Navision und SAP, damit man schnell von SAP auf Navision umsteigen kann? Ja... klar...



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 11:53 durch burning.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: ubuntu_user 25.02.13 - 13:06

    burning schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dass Torvalds dem ganzen bisherigen Secure-Boot Wahnsinn so tatenlos
    > zugesehen hat. Von daher war zu erwarten dass er sich irgendwann
    > einschalten wird (müssen).

    artikel nicht gelesen?
    er hat nur gesagt, dass das im kernel! nichts zu suchen hat

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: burningcf 25.02.13 - 13:10

    ja, natürlich, und ich verstehe auch die Architektur hinter SecureBoot. Wenn man hier verhindert, dass der Kernel den Key beim booten lesen kann, dann bricht man damit halt auch die chain-of-trust beim booten. Userland gibt's beim bootstrappen ja noch nicht, und danach können wir binaries selbst in einer ramdisk nicht nutzen, weil wir die signaturen noch nicht check können.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 13:16 durch burningcf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: Thaodan 25.02.13 - 14:06

    Abgeshen davon das ich dir bei #1 zu stimmte, geht es darum Module nach dem Start zu Signieren und nicht davor.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: burningcf 25.02.13 - 14:27

    Sorry, wenn das missverständlich rüber kam. Hast absolute recht :-).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 14:28 durch burningcf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  2. Catopsys Immersis Das halbe Wohnzimmer als Leinwand für Spiele
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  1. Project Tango: Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus
    Project Tango
    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

    Das Team von Project Tango wechselt von der Experimentierabteilung ATAP zum Google-Hauptkonzern: Damit dürfte die weitere Entwicklung von Smartphones und Tablets, die aktiv ihre Umgebung scannen und in Echtzeit darstellen, gesichert sein.

  2. Messenger: Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer
    Messenger
    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

    Erst der Web-Client, jetzt die Möglichkeit zu telefonieren: Offenbar erreicht die neue Telefoniefunktion von Whatsapp erste Nutzer. Das Feature wird allerdings nicht flächendeckend freigeschaltet, sondern wie Android-Updates schrittweise.

  3. iTunes Connect: Hallo, fremdes Benutzerkonto
    iTunes Connect
    Hallo, fremdes Benutzerkonto

    Zahlreiche Nutzer von Apples Entwickler-Portal iTunes Connect landeten am Donnerstagabend nach dem Einloggen in völlig fremden Konten. Anschließende Aktionen konnten offenbar nicht vorgenommen werden, dennoch stellt der Fehler einen groben Sicherheitsverstoß dar.


  1. 15:28

  2. 13:52

  3. 12:47

  4. 12:42

  5. 12:22

  6. 10:05

  7. 09:01

  8. 18:53