1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social API: Firefox integriert…

about:config

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. about:config

    Autor: JTR 04.12.12 - 09:04

    Ich hoffe es gibt ein sauberer Eintrag in der Config um die API gleich still zu legen. Ich blocke doch mit Noscript und Adblocker nicht den ganzen Social Müll und Datensammler weg, nur um dann von den Browserhersteller sabotiert zu werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: about:config

    Autor: Daemonicon 04.12.12 - 09:19

    social.active=false

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: about:config

    Autor: volkskamera 04.12.12 - 10:06

    Daemonicon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > social.active=false


    Das scheint der Default-Wert zu sein.

    Daneben gibts aber noch social.enabled und einige andere



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 10:06 durch volkskamera.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: about:config

    Autor: elgooG 04.12.12 - 10:33

    Warum deaktivieren? Es handelt sich lediglich um eine API um eine Website anders darzustellen. Wenn du keine solchen Erweiterungen nutzt ist die Deaktivierung eigentlich unnötig. Außerdem sieht es so aus als müssten die Erweiterungen die API sowieso selber einschalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: about:config

    Autor: /mecki78 04.12.12 - 10:38

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe es gibt ein sauberer Eintrag in der Config um die API gleich
    > still zu legen.

    Ja gibt es, aber die API macht doch gar nichts, außer du loggst dich mit Fx bei Facebook ein und schaltest sie dort dann frei.

    Du hast keinen Facebook Account? Die API kann gar nichts machen.

    Du loggst dich nie in Facebook mit Fx ein? Die API kann gar nichts machen.

    Du hast einen Facebook Account und loggst dich mit Firefox ein, schaltest aber die API nicht frei? Die API kann gar nichts machen.

    Du hast von dieser API überhaupt nichts zu befürchten, solange du sie nicht selber und freiwillig aktiv benutzt.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: about:config

    Autor: tundracomp 04.12.12 - 16:05

    Zusätzlich wichtig:
    social.activation.whitelist auf leer setzten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 16:05 durch tundracomp.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: about:config

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 16:07

    Gibt's keinen Schalter behaviour.paranoid, den man auf true setzen kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: about:config

    Autor: tundracomp 04.12.12 - 16:18

    privacy.donottrackheader.enabled, aber daran hält sich Firefox ja selbst nicht ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Game Over: Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Dessen Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.

  2. Z1: Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone
    Z1
    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

    Nach zahlreichen Aufschüben hat Samsung in Indien das Z1 vorgestellt - das erste Tizen-Smartphone für Endkunden. Es hat eine Ausstattung der untersten Einsteigerklasse. Hier dürfte der Preis über die Wettbewerbsfähigkeit entscheiden.

  3. Zehn Jahre Entwicklung: Network Manager 1.0 ist erschienen
    Zehn Jahre Entwicklung
    Network Manager 1.0 ist erschienen

    Der Network Manager ist nach zehn Jahren Entwicklung in Version 1.0 erschienen. Das weit verbreitete Tool für Linux-Desktops enthält neue Bibliotheken sowie Bugfixes und ist zu vorhergehenden Versionen kompatibel.


  1. 17:49

  2. 16:54

  3. 15:53

  4. 15:04

  5. 15:00

  6. 14:44

  7. 14:14

  8. 13:59