1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » OpenSource
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Social API: Firefox integriert…

Halb so schlimm!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb so schlimm!

    Autor Realist_X 04.12.12 - 09:04

    Ich wollte eh schon länger weg vom Firefox, weil er sowohl am Mac als auch am PC beim ersten Start kaum zu gebrauchen ist. Jetzt hab ich noch einen Grund mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Halb so schlimm!

    Autor tiom 04.12.12 - 09:30

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wollte eh schon länger weg vom Firefox, weil er sowohl am Mac als auch
    > am PC beim ersten Start kaum zu gebrauchen ist. Jetzt hab ich noch einen
    > Grund mehr.

    Ich denke nicht das dieses Feature Pflicht wird. Wenn man es nicht braucht muss man es nicht benutzten.

    Und Firefox ist immer noch am besten. Sowohl bei Chrome als auch beim IE gibt es noch Probleme mit den Addons. Im Prinzip schenken sie sich aber alle nicht viel.

    Einzigster Grund, der Firefox wirklich besser macht wie die anderen ist, dass Firefox vom Mozilla, einer eher gemeinnützigen Organisation ist. Chrome und IE sind von geldgeilen Megakonzernen (;

    Also wenn du bei Firefox bleibst machst du sicher nix falsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Halb so schlimm!

    Autor dabbes 04.12.12 - 09:34

    Dann geh doch einfach. Warum musst du das mitteilen ? Sollen wir dich umstimmen ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Halb so schlimm!

    Autor lolig 04.12.12 - 09:41

    tiom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Firefox ist immer noch am besten. Sowohl bei Chrome als auch beim IE
    > gibt es noch Probleme mit den Addons. Im Prinzip schenken sie sich aber
    > alle nicht viel.

    Welche Probleme mit Addons soll es in Chrome geben? Mir ist noch kein Problem über den Weg gelaufen und komm mir bitte nicht mit Adblock oder NoScript, da gibt es in Chrome Addons die genau das selbe Ergebnis erzielen und sogar Werbung in Videos blocken.

    > Einzigster Grund, der Firefox wirklich besser macht wie die anderen ist,
    > dass Firefox vom Mozilla, einer eher gemeinnützigen Organisation ist.
    > Chrome und IE sind von geldgeilen Megakonzernen (;

    Mozilla ist abhängig von Spenden und damit auch "beeinflussbar".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Halb so schlimm!

    Autor tomate.salat.inc 04.12.12 - 09:44

    Wo hat den Chrome Probleme mit Addons?! Meine Extension die ich vor ewigen Zeiten geschrieben habe, funktioniert heute noch genauso einwandfrei wie am Tag der Fertigstellung. Meine erste Erweiterung für den FF ist schon lange Tod!

    Firefox ist bei mir nur noch zum testen installiert. Die Social-Api Geschichte gefällt mir auch nicht (speichern wir doch unseren Verlauf einfach bei FB ... :-!).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Halb so schlimm!

    Autor volkskamera 04.12.12 - 10:05

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo hat den Chrome Probleme mit Addons?! Meine Extension die ich vor ewigen
    > Zeiten geschrieben habe, funktioniert heute noch genauso einwandfrei wie am
    > Tag der Fertigstellung. Meine erste Erweiterung für den FF ist schon lange
    > Tod!
    >
    > Firefox ist bei mir nur noch zum testen installiert. Die Social-Api
    > Geschichte gefällt mir auch nicht (speichern wir doch unseren Verlauf
    > einfach bei FB ... :-!).

    Stimmt, ist ja viel schlechter als den Verlauf bei Google zu speichern *zwinker*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Halb so schlimm!

    Autor tomate.salat.inc 04.12.12 - 10:09

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, ist ja viel schlechter als den Verlauf bei Google zu speichern
    > *zwinker*

    Da gibt es aber einen gewaltigen Unterschied: Wenn ein Browser das macht, ist das etwas anderes, als wenn ein Parasitärer Dienst den ich nicht nutze das macht. Beim Chrome will ich das ja auch so. Ich synchronisiere meine Browserdaten über mehrere Endgeräte (PC|Laptop|Smartphone|Tablet) und habe dadurch auch einen Mehrwert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 10:10 durch tomate.salat.inc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Halb so schlimm!

    Autor Trollster 04.12.12 - 10:26

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, ist ja viel schlechter als den Verlauf bei Google zu speichern
    > *zwinker*

    Welcher Browser hat noch eine eindeutige ID?
    (Tipp: Chrome ist es nicht, sondern der Fuchs)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Halb so schlimm!

    Autor /mecki78 04.12.12 - 10:44

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wollte eh schon länger weg vom Firefox, weil er sowohl am Mac als auch
    > am PC beim ersten Start kaum zu gebrauchen ist.

    Über PCs kann ich nichts sagen. Bei mir an meinen 4 Jahre alten Mac braucht er ca. 5-8 Sekunden beim ersten Start (je nachdem, was das System sonst noch so zu tun hat) und da ich ihn nie wieder zu mache (am Mac bleibt er ja am laufen, auch wenn du alle Fenster schließt), gibt es bei mir auch nur einen Start, direkt nach dem Boot und ab da läuft er bis ich den Rechner ausschalte.

    Ansonsten kann ich als normal und logisch denkender Mensch nicht nachvollziehen, warum du einen Browser nicht mehr benutzt, der eine API anbietet, die aber nie irgend etwas machen wird, außer die folgenden 3 Bedingungen sind erfüllt:

    1) Du hast einen Facebook Account.
    2) Du loggst dich mit Firefox bei Facebook ein.
    3) Du schaltest die API explizit für Facebook frei.

    Andernfalls ist die API nur ein bisschen Code, der ein paar wenige KB Speicher braucht und der nie zur Ausführung gelangt.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Halb so schlimm!

    Autor Decay 04.12.12 - 11:12

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über PCs kann ich nichts sagen. Bei mir an meinen 4 Jahre alten Mac braucht
    > er ca. 5-8 Sekunden beim ersten Start

    Auf meinem bald 7 Jahre alten Desktop PC startet chrome sowohl auf Windows als auch auf Linux in < 2 Sekunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Halb so schlimm!

    Autor /mecki78 04.12.12 - 11:39

    Decay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >> Über PCs kann ich nichts sagen. Bei mir an meinen 4 Jahre alten Mac
    >> braucht er ca. 5-8 Sekunden beim ersten Start
    >
    > Auf meinem bald 7 Jahre alten Desktop PC startet chrome sowohl auf Windows
    > als auch auf Linux in < 2 Sekunden.

    D.h. du sparst dir pro Tag 3 bis 6 Sekunden!!!
    Unglaublich, was machst du nur mit all dieser gewonnen Freizeit?

    Dir ist schon klar wie bescheuert und unbedeutend deine Aussage gerade war, oder?

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Halb so schlimm!

    Autor Decay 04.12.12 - 11:48

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Decay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > D.h. du sparst dir pro Tag 3 bis 6 Sekunden!!!
    > Unglaublich, was machst du nur mit all dieser gewonnen Freizeit?
    >
    > Dir ist schon klar wie bescheuert und unbedeutend deine Aussage gerade war,
    > oder?

    Ich gratuliere, du hast nichts verstanden. Das hat rein gar nichts mit Zeitersparnis zu tun. Es geht dabei um das Bediengefühl des Systems; und erklär mir doch bitte genau warum deine Aussage eine größere Bedeutung hat als meine, bzw weniger bescheuert ist.
    Nur so als Hinweis: der Inhalt von deinem ersten Absatz ist ziemlich exakt der gleiche wie in meinem Beitrag und der Rest ist ebenfalls überflüssig, da offensichtlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Halb so schlimm!

    Autor Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 13:07

    Zumal der Grund ja wohl echt albern ist.

    "Die bieten ein Feature, das ich nicht brauche und nun habe ich Angst..."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Halb so schlimm!

    Autor /mecki78 04.12.12 - 13:43

    Decay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht dabei um das Bediengefühl des Systems;

    Ja, das ist natürlich voll für den Arsch, wenn du *einmal* am Tag 3-6 Sekunden auf etwas warten musst. Die würde ich mich gleich erschießen, so schlimm ist das!

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Halb so schlimm!

    Autor Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 13:51

    Wenn du den Dienst nicht nutzt, können doch deine Daten gar nicht bei FB landen, da der API-Zugriff ja über einen Account erfolgen müsste, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Halb so schlimm!

    Autor tomate.salat.inc 04.12.12 - 13:57

    Theoretisch ja. Praktisch traue ich allem was mit FB zu tun hat schlicht nicht.
    Es ist ja bekannt, dass FB auch Daten von nicht-FB-usern sammelt (Like-Buttons).

    Da FF imho nicht mehr das ist, was es früher war (der einzig wahre Browser :D) bin ich dem ganzen etwas skeptisch gegenüber eingestellt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Halb so schlimm!

    Autor Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 13:59

    Aber beim FF würde das doch dank offener Quellen sofort auffliegen, wenn ich nicht irre.

    Mir ist das auch ziemlich egal, ich nutze Toolbars (darunter zähle ich das hier mal) sowieso nicht. Wenn ich was von einer Webseite will, dann gehe ich auf diese Webseite. Dieser Zwang, daueronline zu sein, ist nicht so meins :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Halb so schlimm!

    Autor Trollster 04.12.12 - 14:12

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Decay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es geht dabei um das Bediengefühl des Systems;
    >
    > Ja, das ist natürlich voll für den Arsch, wenn du *einmal* am Tag 3-6
    > Sekunden auf etwas warten musst. Die würde ich mich gleich erschießen, so
    > schlimm ist das!

    Bedienbarkeit, wozu auch Ladegeschwindigkeit gehört, ist ein extrem wichtiges Kauf- und Entscheidungskriterium - egal, wie witzig du es findest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Halb so schlimm!

    Autor stoneburner 04.12.12 - 16:53

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal der Grund ja wohl echt albern ist.
    >
    > "Die bieten ein Feature, das ich nicht brauche und nun habe ich Angst..."

    nein, sie kooperieren mit jemanden

    wie wäre es denn wenn firefox einen button "zur npd beitreten" oben rechts einbaut, ist das dann auch ok? ... weil du musst ja nicht draufklicken ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Halb so schlimm!

    Autor Gothmog 04.12.12 - 17:14

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > nein, sie kooperieren mit jemanden
    >
    > wie wäre es denn wenn firefox einen button "zur npd beitreten" oben rechts
    > einbaut, ist das dann auch ok? ... weil du musst ja nicht draufklicken ;)

    Sie haben aber keinen "Bei Facebook anmelden"-Button oder irgend etwas was auch nur annähernd in die Richtung geht eingebaut; nur eine (bei Nichtbenutzung) vollkommen unsichtbare API, für die Facebook als erster und bestimmt nicht letzter Anbieter eine Erweiterung anbietet.


    Trollster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bedienbarkeit, wozu auch Ladegeschwindigkeit gehört, ist ein extrem
    > wichtiges Kauf- und Entscheidungskriterium - egal, wie witzig du es
    > findest.

    Die Betonung liegt auf dem Wort "auch" ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

  1. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.

  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken
    Printoo
    Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

  3. Cloud-Dienste: Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz
    Cloud-Dienste
    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

    Ein neuer Cloud-Anbieter wirbt mit einem "magischen Laufwerk", das niemals voll wird. Das Angebot lohnt sich im Vergleich zur Konkurrenz bereits ab einem Speicherbedarf von ein bis zwei Terabyte.


  1. 19:11

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:29

  6. 17:19

  7. 16:29

  8. 15:21