1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 4 nutzt FreeBSD 9…

Was sollen die denn auch sonst nehmem

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: nmSteven 24.06.13 - 18:38

    Sony wird wohl kaum bei Microsoft einkaufen gehen und dann bleiben nur noch Open Source Lösungen oder komplett selbst programmieren.

    Im Prinzip nutzt Sony die Open Source Gemeinschaft für ein kommerzielles Produkt aus, weil sie keine Lust haben Geld in eine Eigenentwicklung zu stecken.

    Oder seid ihr Open Sourceler so naiv und glaub Sony tut das um Weltfrieden herzustellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: baltasaronmeth 24.06.13 - 18:41

    BSD steht unter der Kommerzfreundlichen BSD-Lizenz, die ausdrücklich erlaubt, den Code zu verwenden, ohne etwas zurückzugeben. Jeder, der FreeBSD Code spendiert, weiß das und ist damit einverstanden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: Geistesgegenwart 24.06.13 - 20:39

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BSD steht unter der Kommerzfreundlichen BSD-Lizenz, die ausdrücklich
    > erlaubt, den Code zu verwenden, ohne etwas zurückzugeben. Jeder, der
    > FreeBSD Code spendiert, weiß das und ist damit einverstanden.

    Als Apple sich bedient hat für OS X hat das ja mit Coderückfluss ganz gut funktioniert (CUPS, Clang/LLVM). Frage mich nur gerade was wir von SONY erwarten dürfen - Gamecontroller Treiber und DRM Systeme?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 20:53

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Oder seid ihr Open Sourceler so naiv und glaub Sony tut das um Weltfrieden
    > herzustellen.

    Sollte Microsoft vielleicht auch mal versuchen. Könnte die Qualität ihrer miesen Produkte schlagartig verbessern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: violator 24.06.13 - 20:57

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip nutzt Sony die Open Source Gemeinschaft für ein kommerzielles
    > Produkt aus, weil sie keine Lust haben Geld in eine Eigenentwicklung zu
    > stecken.

    Ja echt mal, da bieten die netten OpenSourcler ihr Werk kostenlos an und wenn eine Firma das kostenlos nutzt, so wie die OpenSourcler es eben erlauben, dann ist das gleich Ausbeutung. Is klar. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: blackout23 24.06.13 - 21:28

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > baltasaronmeth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > BSD steht unter der Kommerzfreundlichen BSD-Lizenz, die ausdrücklich
    > > erlaubt, den Code zu verwenden, ohne etwas zurückzugeben. Jeder, der
    > > FreeBSD Code spendiert, weiß das und ist damit einverstanden.
    >
    > Als Apple sich bedient hat für OS X hat das ja mit Coderückfluss ganz gut
    > funktioniert (CUPS, Clang/LLVM). Frage mich nur gerade was wir von SONY
    > erwarten dürfen - Gamecontroller Treiber und DRM Systeme?

    Wir dürfen eben gerade nichts ERWARTEN. Das ist ja der Sinn der BSD Lizens.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: blaub4r 24.06.13 - 23:36

    wenn du dich auf die bank an der haltestelle setzten tuts ohne auch nur was zurück zu geben ist das auch unter aller sau..


    kannst ja wenigstens die haltestelle sauber machen ..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: Thaodan 25.06.13 - 00:39

    Vielleicht porten sie ja libdrm *scnr*

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was sollen die denn auch sonst nehmem

    Autor: baltasaronmeth 25.06.13 - 02:18

    Ich mache mir bei Sony keine besonderen Hoffnungen. Ich habe nichts gefunden zu "Sony opensource code upstream". Immerhin halten sie sich brav an die GPL und haben so was da: https://products.sel.sony.com/opensource/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

  1. Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
    Nachruf
    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

    Leonard Nimoy, bekannt als Mr. Spock aus der ersten Star-Trek-Serie, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Bevor er ins All flog, ritt er in Western-Serien. Später führte er Regie bei zwei der Star-Trek-Filme.

  2. Click: Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen
    Click
    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

    Für die Apple Watch gibt es austauschbare Armbänder, doch Apple hat dafür gesorgt, dass keine x-beliebigen Bänder genutzt werden können und kurzerhand ein eigenes System entwickelt. Das Projekt Click will das ändern und einen Adapter bauen.

  3. VLC-Player 2.2.0: Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme
    VLC-Player 2.2.0
    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

    Der VLC-Player kann in Version 2.2.0 digitale Kinofilme im DCP-Formate abspielen. Zudem werden Videos automatisch rotiert, der Blu-ray-Support ist erweitert worden, und die Addons können leichter verwaltet werden. Das Team hat auch einen häufigen Fehler beim Darstellen von bestimmten Porno-Filmen behoben.


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46