Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Firefox: 64-Bit-Browser…

firefox #fail

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. firefox #fail

    Autor: zonk 22.01.13 - 11:22

    Die entscheidung den 64bitter einzustellen wegen der Plugins war und ist IMHO Bullshit.
    Sie haetten besser die 32bittige eingestellt und Adobe & CO zum handeln gezwungen.

  2. Re: firefox #fail

    Autor: chrulri 22.01.13 - 11:26

    Genau, weil heute ja auch jeder ein 64bit OS installiert hat um den 64bit-only FF laufen zu lassen..

  3. Re: firefox #fail

    Autor: Felix_Keyway 22.01.13 - 11:30

    Wenn es von Microsoft keine 32-Bit Unterstützung in Windows mehr gibt, wird Mozilla schon in die Realität zurückgeholt, keine Sorge :) .

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 11:31 durch Felix_Keyway.

  4. Re: firefox #fail

    Autor: janpi3 22.01.13 - 11:31

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es von Microsoft kein 32-Bit Unterstützung in Windows mehr gibt, wird
    > Mozilla schon in die Realität zurückgeholt, keine Sorge :) .


    jo 2030 dann irgendwann mal....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  5. Re: firefox #fail

    Autor: bstea 22.01.13 - 11:31

    Schwenkt nicht ARM gerade auf 64Bit um. 32Bit hat nur bei Mozilla noch eine Zukunft.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  6. Re: firefox #fail

    Autor: ahja 22.01.13 - 11:41

    Und weil 64bit und somit mehr als 2GB Arbeitsspeicher für den Browser unbedingt notwendig sind... Also wenn FF mal wirklich 2GB Speicher benötigt und wir nicht in Zeiten von TB-Speichergrößen liegen, dann schieß ich den ab.

    So on...

  7. Re: firefox #fail

    Autor: rommudoh 22.01.13 - 11:42

    ahja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und weil 64bit und somit mehr als 2GB Arbeitsspeicher für den Browser
    > unbedingt notwendig sind... Also wenn FF mal wirklich 2GB Speicher benötigt
    > und wir nicht in Zeiten von TB-Speichergrößen liegen, dann schieß ich den
    > ab.


    Mit entsprechend vielen Tabs und Plugins bekommst du das schon längst hin.

  8. Re: firefox #fail

    Autor: Neutrinoseuche 22.01.13 - 11:59

    Es gibt immernoch den 64Bit Zweig von FF, selbst für Windows. Ich versteh nicht wirklich wo diese Behauptung herkommt. Es wurde kurz vor Weihnachten mal gesagt das man das nicht mehr möchte, aber es werden nun wieder auch für 64Bit Builds erstellt.

    http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-trunk/

  9. Re: firefox #fail

    Autor: hypron 22.01.13 - 12:01

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haetten besser die 32bittige eingestellt und Adobe & CO zum handeln
    > gezwungen.


    Genau, Zwang ist immer gut.

  10. Re: firefox #fail

    Autor: non_sense 22.01.13 - 12:42

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haetten besser die 32bittige eingestellt und Adobe & CO zum handeln
    > gezwungen.

    Und wieso sollte Adobe handeln?
    Adobe bietet schon für fast jedes Produkt eine native 64 Bit Version. Darüber hinaus wird 32 Bit schon zum Teil gar nicht mehr unterstützt. Siehe Premiere Pro oder After Effects.

    Wen hätte Mozilla sonst noch zum handeln bringen können?

  11. Re: firefox #fail

    Autor: zonk 22.01.13 - 13:06

    non_sense schrieb:
    > Und wieso sollte Adobe handeln?
    > Adobe bietet schon für fast jedes Produkt eine native 64 Bit Version.
    > Darüber hinaus wird 32 Bit schon zum Teil gar nicht mehr unterstützt. Siehe
    > Premiere Pro oder After Effects.
    >
    > Wen hätte Mozilla sonst noch zum handeln bringen können?

    Dann gibt es ja noch weniger grund um bei 32 bit zu bleiben.

  12. Re: firefox #fail

    Autor: ahja 22.01.13 - 13:48

    Klar, theoretisch geht das. Aber ich stelle mich jetzt hier mal hin und behaupte, dass kein Mensch so viele Taps gleichzeitig SINNVOLL nutzen kann, bzw. man ein so großen Monitor hat, dass mann die Reiter noch trifft. Auf nen Full-HD-Display passen nur maximal bummelig100-200 Tabreiter und dann kann man schon nicht mehr erkennen, welcher Tab was enthält.

    So on...

  13. Re: firefox #fail

    Autor: redmord 22.01.13 - 14:15

    Wie sieht denn der Marktanteil von Windows 32Bit momentan aus?

  14. Re: firefox #fail

    Autor: zonk 22.01.13 - 14:45

    Waer interessant zu wissen.

    Ich persoenlich wuerde sicher kein 32bit OS mehr einsetzen, wie schaut das bei Euch aus?

  15. Re: firefox #fail

    Autor: chrulri 22.01.13 - 15:16

    Es ist "etwas kompliziert" auf einer 32bit-only CPU wie z.B. ältere Intel Atom ein Win7 64bit zu installieren... Was auch total sinnlos wäre da man oftmals nur 2 GB RAM verbaut hat.

  16. Re: firefox #fail

    Autor: bofhl 22.01.13 - 15:37

    Solange die alten Test-Scripts lauffähig sind, bleibt alles beim Alten - nur wenn was Neues dazu käme oder Compile-Fehler auftreten würden, wird nichts mehr gemacht.

  17. Re: firefox #fail

    Autor: zonk 22.01.13 - 15:37

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist "etwas kompliziert" auf einer 32bit-only CPU wie z.B. ältere Intel
    > Atom ein Win7 64bit zu installieren... Was auch total sinnlos wäre da man
    > oftmals nur 2 GB RAM verbaut hat.

    Da hast du zwar fast recht aber das war nicht meine Frage.

    Weiters waere es nicht nur sinnlos, es wuerde auf einer 32 bit CPU gar nicht funktionieren.

    Fuer meinen Teil muss ich allerdings sagen, dass ich ausser meinem Handy und meinen Satempfaengern zumindest bewusst keine 32bit CPUs mehr habe.

  18. Re: firefox #fail

    Autor: SoniX 22.01.13 - 15:52

    Wer braucht dazu 100-200 Tabs? Schon bei 20 knackt man gerne die 2GB Grenze...

  19. Re: firefox #fail

    Autor: Rulf 22.01.13 - 15:52

    du kannst die tableisten auch stapeln...nur wird dann dein browserfenster immer kleiner...ansonsten heist es halt scrollen...

  20. Re: firefox #fail

    Autor: SoniX 22.01.13 - 15:53

    Du schaust dir aber sparsame Webseiten an :-D

    2GB mit nem Browser vollzubekommen sind absolut kein Problem.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. 379,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33