Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam für Linux ausprobiert: Beta…

Kann ich damit Windows-Spiele downloaden?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich damit Windows-Spiele downloaden?

    Autor: kikimi 12.12.12 - 16:17

    Momentan downloade ich neue Spiele von meinem Laptop wenn ich Zugang zum WALN habe, weil meine Spiele-Maschine leider Begrenztes-Volumen-Internet zur Verfügung hat.

    Deswegen lass ich Steam unter Wine laufen und installier mir darauf die Spiele, die ich mittels Backupfunktion dann auf meinem eigentlichen Spielerechner extrahiere.

    Kann das die Linux Beta auch oder achtet sie auf Plattformkompatibiltät?

    (Es geht nicht darum, Windowspiele zu spielen, nur herunterladen und exportieren.)

  2. Re: Kann ich damit Windows-Spiele downloaden?

    Autor: hänschenklein 12.12.12 - 16:25

    Nein.
    Zumindest wüsste cih nicht wie. Was spricht aber dagegen die Windows Version von steam mit wine zu betreiben um was runterzuladen? Die Installation geht mit Playonlinux mit praktisch einem Mausklick :)

    Steam meldet nur dass das Spiel nicht auf dieser Plattform zu verfügung bla bla ... :)

  3. Re: Kann ich damit Windows-Spiele downloaden?

    Autor: Decay 12.12.12 - 16:47

    Nein, das ist anscheinend nicht vorgesehen (habe die beta). Evtl kann hier ein feature request helfen, aber ich fürchte die Zielgruppe die das möchte ist zu klein.
    Steam in wine zu installieren in an dieser Stelle der richtige Weg.

  4. Re: Kann ich damit Windows-Spiele downloaden?

    Autor: Kabelsalat 13.12.12 - 08:16

    Das Problem daran ist dann wieder das Gefrickel um Spiele mit Wine Spielbar zu machen. Mit der Installation von Wine ist es da ja leider nicht getan.

  5. Re: Kann ich damit Windows-Spiele downloaden?

    Autor: DigitPete 13.12.12 - 09:56

    Der TE will die Spiele ja nur unter Linux downloaden, aber nicht unter Linux spielen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Wuppertal
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. 142,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten
    XPG SX8000
    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    Eine bekannte Kombination: Für die XPG SX8000 setzt Adata auf einen SMI-Controller und offenbar Micron-Flash-Speicher für hohe Datenraten. Interessant ist die Variante mit Kühlkörper.

  2. UBBF2016: Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten
    UBBF2016
    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

    Die Integration des Netzwerks von E-Plus stellt die Telefónica vor hohe Anforderungen. Das hat ein Manager heute in Frankfurt verraten. Vieles im Netzwerk soll einfacher werden.

  3. Mögliche Übernahme: Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors
    Mögliche Übernahme
    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

    Das kalifornische Unternehmen Qualcomm interessiert sich für die ehemalige Halbleitersparte von Philips. Die niederländische NXP soll laut ersten Gesprächen für rund 30 Milliarden US-Dollar übernommen werden.


  1. 14:07

  2. 13:45

  3. 13:18

  4. 12:42

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 11:52

  8. 11:30