Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam für Linux: Half-Life und CS…

CS? Wie?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CS? Wie?

    Autor: laZee 25.01.13 - 16:51

    "Half-Life (beta)" kann ich im Linux-Steamclient installieren. "Counter-Strike" nicht. Wie kriege ich CS zum Laufen?

  2. Re: CS? Wie?

    Autor: D.Cent 25.01.13 - 16:59

    Es handelt sich um das normale CS 1.6. Sofern Du dieses gekauft hast, sollte es in Deiner Bibliothek zum Installieren verfügbar sein.

    Was für einen Fehler genau erhältst Du denn?

  3. Re: CS? Wie?

    Autor: Der braune Lurch 25.01.13 - 17:37

    Ich hab auch nur Half-Life drin. Unter Windows ist CS 1.6 aber verfügbar.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------
    How much money have you spent on League of Legends?

  4. Re: CS? Wie?

    Autor: Hans2k6 25.01.13 - 17:54

    Wenn es für Linux verfügbar ist, sollte es doch auch bal auf dem MAC kommen (falls 1.6 gemeint ist.

  5. Re: CS? Wie?

    Autor: laZee 25.01.13 - 18:18

    > Es handelt sich um das normale CS 1.6. Sofern Du dieses gekauft hast,
    > sollte es in Deiner Bibliothek zum Installieren verfügbar sein.

    Ich hab eigentlich fast alle CS-Versionen, including 1.6. Unter Win läufts auch. Es ist in der Liste unter Linux (nur nicht unter "Linux-kompatibel"), wenn ich "Install" wähle, sagt er das es nicht verfügbar ist. Bei "Half-Life (beta)" hat ers sofort installiert.

  6. Re: CS? Wie?

    Autor: Kuglfuhr 25.01.13 - 18:19

    Bei mir erscheints auch nicht... aber ich hab auch kein Half-Life, nur die Counter-Strike Anthology, also 1.6 + CZ.

    Seh ich das richtig das bei jedem HL erschienen ist aber nicht bei allen CS?
    Hat jemand der, genau wie ich, nur CS hat nen beta zugang?

  7. Re: CS? Wie?

    Autor: Kuglfuhr 25.01.13 - 18:48

    Hab eben ne Anleitung für alle bei denen das Spiel nicht so in der Liste auftaucht auf Reddit gefunden:

    http://www.reddit.com/r/linux_gaming/comments/178xsx/native_counterstrike_16_on_steam_for_linux/

  8. Re: CS? Wie?

    Autor: Klau3 25.01.13 - 19:47

    laZee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Half-Life (beta)" kann ich im Linux-Steamclient installieren.
    > "Counter-Strike" nicht. Wie kriege ich CS zum Laufen?

    Bald einfach zu installieren, siehe hier ↓ brand neu:

    http://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=MTI4MzU

  9. Re: CS? Wie?

    Autor: Spitfire777 25.01.13 - 20:42

    CS1.6 und Half Life sind eigentlich noch nicht offiziell angekündigt, aber wohl schon technisch verfügbar.
    Während Half Life 1 bereits direkt verfügbar ist, muss man bei CS1.6 wohl einen kleinen Umweg gehen.

    1. Zu "Alle Spiele" in Steam wechseln, damit auch die Windows-Spiele angezeigt werden.
    2. Unter Counter-Strike auf die Eigenschaften gehenRight-click on the Counter-Strike entry and go into Properties und unter Beta auf den SteamPipe Beta Kanal umschalten, dann solltest du Zugriff auf die CS-Beta für Linux haben.
    3. Linux-Shell öffnen und folgendes eingeben:
    cd ~/.steam/steam/SteamApps/common/Counter-Strike/
    LD_LIBRARY_PATH=. ./hl_linux -game cstrike

    Nicht getestet, weil ich kein Half Life 1 gekauft habe und erst noch auf ein neues Half-Life-Complete-Pack warte (mit HL3). Derzeit lohnt sich nämlich kein Complete-Pack für mich, da ich viele Spiele bereits einzeln gekauft habe.

  10. Re: CS? Wie?

    Autor: Klau3 26.01.13 - 17:27

    CS 1.6 ist mittlerweile als Beta im Steam Client verfügbar.

  11. Re: CS? Wie?

    Autor: MrProper 26.01.13 - 20:29

    OMG,
    Echt, mein Traum wird wahr CS1.6 nun normal auf Linux.
    Ist mein meistgespieltes Spiel, nun wird Windows noch seltener gebootet.
    Hätte ich nicht gedacht das die das noch umsetzten, weil für Mac hatten die auch nur Half-Life2 umgesetzt, also bin echt überrascht worden.
    Dann zocke ich gleich noch eine Runde. :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  4. GEUTEBRÜCK, Windhagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. und 19 % Cashback bekommen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48