1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam für Linux: Valve startet die…
  6. Thema

Wird wieder eingestampft

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: PyCoder 21.12.12 - 05:22

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...da es schlichtweg nicht genug Gewinn abwerfen wird.


    Da die Valve Konsole selbst Linux nutzt, wäre es bescheuert den Client für Linux einzustampfe, selbst wenn nicht genug Gewinn auf dem Linux-Desktop abgeworfen wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: Endwickler 21.12.12 - 07:41

    Wo gibt es denn die Valvekonsole?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: Eckstein 21.12.12 - 10:24

    Falls dein Rechner USB bzw. Bluetooth hat (für ein Pad) tippst du -dank Big Picture Mode- vielleicht gerade auf ihr. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: PyCoder 21.12.12 - 10:31

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo gibt es denn die Valvekonsole?

    Die soll doch 2013 kommen!

    Und alle Fakten sprechen für eine Linux-Basis, alleine schon weil Valve Zeit und Geld in die Treiberentwicklung mit den Grafikkarten-Herstellern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: Endwickler 21.12.12 - 10:39

    PyCoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo gibt es denn die Valvekonsole?
    >
    > Die soll doch 2013 kommen!
    >
    > Und alle Fakten sprechen für eine Linux-Basis, alleine schon weil Valve
    > Zeit und Geld in die Treiberentwicklung mit den Grafikkarten-Herstellern.

    Fehlt da am Ende eines der Wörter "steckt" oder "investiert" oder wird es eine größere Fortsetzung geben, auf die es sich zu warten lohnt und die den angefangenen Satz ganz anders beendet oder auflöst? :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: PyCoder 21.12.12 - 19:33

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PyCoder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Endwickler schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wo gibt es denn die Valvekonsole?
    > >
    > > Die soll doch 2013 kommen!
    > >
    > > Und alle Fakten sprechen für eine Linux-Basis, alleine schon weil Valve
    > > Zeit und Geld in die Treiberentwicklung mit den
    > Grafikkarten-Herstellern.
    >
    > Fehlt da am Ende eines der Wörter "steckt" oder "investiert" oder wird es
    > eine größere Fortsetzung geben, auf die es sich zu warten lohnt und die den
    > angefangenen Satz ganz anders beendet oder auflöst? :-)

    Stimmt, da fehlt "stecken" oder "investieren", hatte den Satz editiert und wohl vergessen ihn zu vervollständigen...

    :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Da die Konsole selbst Linux nutzt, wohl eher nicht!

    Autor: nille02 21.12.12 - 21:27

    PyCoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alleine schon weil Valve
    > Zeit und Geld in die Treiberentwicklung mit den Grafikkarten-Herstellern.

    Das war nur mit Intel. Mit AMD und Nvidia steht Valve ja schon länger im engen Kontakt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wird wieder eingestampft

    Autor: eiapopeia 22.12.12 - 13:58

    Ich gehören auch zu dieser Minderheit. Windows starte ich nur einmal im Jahr für die Steuererklärung und bin genervt genug über all die aufpoppenden Meldungen (Virenscanner, Java, Browser, Flash), dass ich keinen Bock habe, zum Spielen Windows zu starten.
    Zumal ich bei mehreren Monitoren so auch noch ein paar Anwendungen im Auge behalten kann.

    Allein gehört Valve dann der Kuchen aber dann auch nicht, da es ja auch so Sachen wie das Humble Bundle gibt. Sind zwar keine Major-Titel, dafür aber umso erfrischendere Indie-Spiele, die mich letztlich auch wieder dazu gebracht haben, aktuellere Spiele zu kaufen.
    Steam werde ich mir sicher mal anschauen und freue mich, dass die Hersteller von Spielen hoffentlich dadurch langfristig plattformunabhängiger entwickeln werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

  1. Netzausbau: Vodafone will Telekom einholen
    Netzausbau
    Vodafone will Telekom einholen

    Vodafone sieht sich beim Netzausbau wieder gleichauf mit der Telekom. In einem Jahr sollen über 90 Prozent LTE-Abdeckung erreicht werden.

  2. China: Neue Zensurmaßnahmen gegen VPNs
    China
    Neue Zensurmaßnahmen gegen VPNs

    Chinas Zensurbehörden haben offenbar neue Methoden zur Blockierung von VPNs umgesetzt. Mehrere Anbieter berichten von Problemen mit Zugriffen ihrer chinesischen Kunden.

  3. Xbox One: Neue Firmware macht das Gamepad schneller
    Xbox One
    Neue Firmware macht das Gamepad schneller

    Eine raschere Kontaktaufnahme zwischen Konsole und Controller sowie Verbesserungen der Verbindungsstabilität soll eine neue Firmware für die Xbox One bieten - auf die aber noch nicht alle Spieler Zugriff bekommen.


  1. 11:20

  2. 10:19

  3. 09:47

  4. 09:44

  5. 08:00

  6. 07:47

  7. 07:21

  8. 07:14