1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch Developer: Ubuntu-Vorschau…

Bin echt gespannt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin echt gespannt...

    Autor: Lu 16.02.13 - 13:36

    Das neue ZTE Grand X währe eine nette Platform, da es noch günstiger als die Nexus Geräte ist.

    Vielleicht ersetzt das (zeitweise) mein iPhone 4, dessen Software zunehmend instabiler läuft (habe zumindest mit iOS 6 deutlich mehr Abstürze als mit allen iOS 5 Betas)

    Bin echt gespannt, da die Jungs von Canonical wirklich was draufhaben und ich mit Android nicht anfreunden kann. WebOs ist angenehm zu bedienen (Touchpad) aber die Plattform ist tot. Firefox OS ist für andere Märkte konzipiert aber geht wie Ubuntu den richtigen Weg... Web Apps!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: Quantumsuicide 16.02.13 - 14:13

    Da das ganze eher einer OpenBeta gleicht und Feedback für Canonical in dieser Phase wichtig ist wird sicher erst auf die absoluten Marktrenner portiert.
    Außerdem senkt es sicher den Anreiz sich Ubuntu raufzuspielen wenn man die Garantie verliert... weiß nicht ob ichs auf nem Brandneuen Handy raufspielen würde (Habs noch nie probiert, weiß aber nicht ob ich auf meinem Handy wieder alles so raufflashen kann das es unverändert ausschaut).

    Mein heißester Tip ist also Galaxy S2 und S3 sowie HTC S/X
    Was die Portierung aufs IPhone angeht - ich denk erstens dass sich Canonical eher etwas vom Android-Kuchen abschneiden will - das Interesse am rumpfuschen am Handy ist hier sicher höher - außerdem ist das iP4 ganz unten von den Requirements (selbst bei der minimal Version), was der unterschied zwischen cortex-a8 und cortex-a9 ausmacht, da hab ich ehrlich keinen Plan. Beim gleichen System kann die Apple-Hardware halt baden gehn.
    Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie es auf den schwächeren Phones zuerst rausbringen - wer hat Lust für ne Platform zu entwickeln wenn alles ruckelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: ubuntu_user 16.02.13 - 14:29

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da das ganze eher einer OpenBeta gleicht und Feedback für Canonical in
    > dieser Phase wichtig ist wird sicher erst auf die absoluten Marktrenner
    > portiert.

    warum sollte man das nicht auch wie die desktop-cds anbieten?
    die meisten ubuntu-nutzer haben wohl keinen rechner mit ubuntu gekauft

    > Außerdem senkt es sicher den Anreiz sich Ubuntu raufzuspielen wenn man die
    > Garantie verliert... weiß nicht ob ichs auf nem Brandneuen Handy
    > raufspielen würde (Habs noch nie probiert, weiß aber nicht ob ich auf
    > meinem Handy wieder alles so raufflashen kann das es unverändert
    > ausschaut).

    "branneu" ist das auch nicht.
    wenn man das nur auf ausgewählten handys anbietet wird da auch wenig schiefgehen.

    > Mein heißester Tip ist also Galaxy S2 und S3 sowie HTC S/X
    > Was die Portierung aufs IPhone angeht - ich denk erstens dass sich
    > Canonical eher etwas vom Android-Kuchen abschneiden will - das Interesse am
    > rumpfuschen am Handy ist hier sicher höher - außerdem ist das iP4 ganz
    > unten von den Requirements (selbst bei der minimal Version), was der
    > unterschied zwischen cortex-a8 und cortex-a9 ausmacht, da hab ich ehrlich
    > keinen Plan. Beim gleichen System kann die Apple-Hardware halt baden gehn.
    > Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie es auf den schwächeren Phones
    > zuerst rausbringen - wer hat Lust für ne Platform zu entwickeln wenn alles
    > ruckelt.

    ööh android = linux = ubuntu. was das iphone jetzt damit zu tun haben soll, weiß ich ehrlich gesagt nicht. die idee ist ja, dass man die android-treiber nutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: scorpa1 16.02.13 - 14:35

    > ööh android = linux = ubuntu. was das iphone jetzt damit zu tun haben soll,
    > weiß ich ehrlich gesagt nicht. die idee ist ja, dass man die
    > android-treiber nutzt.
    Linux is a subset of Android
    Linux is a subset of Ubuntu
    Ich kann da keine Äquivalenz feststellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: Quantumsuicide 16.02.13 - 14:39

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantumsuicide schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > warum sollte man das nicht auch wie die desktop-cds anbieten?
    > die meisten ubuntu-nutzer haben wohl keinen rechner mit ubuntu gekauft

    Weil das Problem bei Phones die Treiber sind - ohne Treiber nichts los. Sofern nicht die komplette Phone-Hardware mit Standardtreibern laufen gibts Ubuntu nur auf Phones die auch unterstützt werden - außer du bekommst die Treiber anderswo und machst dir nen eigenen build.

    > "branneu" ist das auch nicht.
    > wenn man das nur auf ausgewählten handys anbietet wird da auch wenig
    > schiefgehen.

    Ich sag nur 08/15-Kid mit Interesse wird sichs bei Verlust der Garantie 2x überlegen.

    > ööh android = linux = ubuntu. was das iphone jetzt damit zu tun haben soll,
    > weiß ich ehrlich gesagt nicht. die idee ist ja, dass man die
    > android-treiber nutzt.

    Exakt. Geht auch weniger um die Treiber. Heißt es läuft auf A4-SoC genau wie auf andren Socs. Heißt man kann die Geschwindigkeit des OS nicht hinter dem Vorhang nativer Software verstecken.
    -> Besserer SoC, bessre Performance -> A4-Port sehr unwarscheinlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: ubuntu_user 16.02.13 - 14:47

    scorpa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Linux is a subset of Android
    > Linux is a subset of Ubuntu
    > Ich kann da keine Äquivalenz feststellen.

    beide haben nahezu das gleiche subset

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: ubuntu_user 16.02.13 - 14:52

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das Problem bei Phones die Treiber sind - ohne Treiber nichts los.
    > Sofern nicht die komplette Phone-Hardware mit Standardtreibern laufen gibts
    > Ubuntu nur auf Phones die auch unterstützt werden - außer du bekommst die
    > Treiber anderswo und machst dir nen eigenen build.

    das ist eigentlich nicht das problem.
    1. soll ubuntu mit dem android kernel laufen
    2. ist es relativ einfach sich nen eigenen kernel zu kompilieren

    > Ich sag nur 08/15-Kid mit Interesse wird sichs bei Verlust der Garantie 2x
    > überlegen.

    das 08/15-Kid soll sich dann einfach im oktober ein fertiges gerät mit ubuntu phoneos holen. gearde das galaxy nexus wird wohl eher bei entwicklern zuhause sein


    > Exakt. Geht auch weniger um die Treiber. Heißt es läuft auf A4-SoC genau
    > wie auf andren Socs. Heißt man kann die Geschwindigkeit des OS nicht hinter
    > dem Vorhang nativer Software verstecken.

    hö?

    > -> Besserer SoC, bessre Performance -> A4-Port sehr unwarscheinlich.

    auf dem nexus läuft es doch ganz akzeptabel. was ist denn da drin?
    ich glaube nicht, dass man da so große performanceprobleme bekommt. zumal dualcore 1.x ghz arm cpu ja ausreichend ist und die meisten neuen das haben

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: Quantumsuicide 16.02.13 - 14:59

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist eigentlich nicht das problem.
    > 1. soll ubuntu mit dem android kernel laufen
    > 2. ist es relativ einfach sich nen eigenen kernel zu kompilieren

    1) Hab ich garnet gewusst - my apologies.
    2) Habs noch nie gemacht - wage aber die Aussage ich schaffs - aber wieviele machens?

    > das 08/15-Kid soll sich dann einfach im oktober ein fertiges gerät mit
    > ubuntu phoneos holen. gearde das galaxy nexus wird wohl eher bei
    > entwicklern zuhause sein

    Mal sehn obs im Oktober Phones damit geben wird... bin skeptisch.

    > auf dem nexus läuft es doch ganz akzeptabel. was ist denn da drin?
    > ich glaube nicht, dass man da so große performanceprobleme bekommt. zumal
    > dualcore 1.x ghz arm cpu ja ausreichend ist und die meisten neuen das haben

    Es geht noch immer noch um das iPhone4 des TE!
    A4 Single 1 Ghz CortexA8 (requirements sind A9 wird wohl eher egal sein) 512 MB Ram - Beides das Absolute minimum - ich bleib dabei dass
    a) Apple nicht das Hauptziel ist und
    b) eigene Portierungen (solang notwendig) auf Handys der MinimalAnforderung spärlich sein werden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: blackout23 16.02.13 - 15:41

    Das ist eine Developer Version dran denken.

    Finde es gut das sie schnell noch auf Nexus 4 geportet haben. Bis vor paar Wochen hieß es es käme nur für GNex GSM. Scheint also nicht so schwer zu sein zu porten, solange die Hardware offen ist natürlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: ubuntu_user 16.02.13 - 18:32

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1) Hab ich garnet gewusst - my apologies.

    macht ja nichts ^^ auch mal schön wenn man informationen hier ließt, statt nur trollereri

    > 2) Habs noch nie gemacht - wage aber die Aussage ich schaffs - aber
    > wieviele machens?

    mir ging es nicht darum, dass das privatleute machen, sondern eher leute von canonical, was dann eben zur hardwareunterstützung von ubuntu phone führt. die "drecksarbeit" leistet dabei der kernel und das ist wie gesagt "relativ" einfach.

    > Mal sehn obs im Oktober Phones damit geben wird... bin skeptisch.

    ich auch.
    allerdings ist das wie beim rechner vorgsehen (denke ich)
    laptop mit ubuntu = ubuntu phone
    desktopCD = galaxy nexus installer (nen biscchen verständnis muss man bei beidem mitbringen)

    > Es geht noch immer noch um das iPhone4 des TE!

    iphone wird aber nie passieren. warum auch? da muss erstmal jemand den linux-kernel portieren. wozu der aufwand, wenn man dann nur die klage mit apple am hals hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: Lu 16.02.13 - 23:33

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was die Portierung aufs IPhone angeht - ich denk erstens dass sich
    > Canonical eher etwas vom Android-Kuchen abschneiden will - das Interesse am
    > rumpfuschen am Handy ist hier sicher höher - außerdem ist das iP4 ganz
    > unten von den Requirements (selbst bei der minimal Version), was der
    > unterschied zwischen cortex-a8 und cortex-a9 ausmacht, da hab ich ehrlich
    > keinen Plan. Beim gleichen System kann die Apple-Hardware halt baden gehn.
    > Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie es auf den schwächeren Phones
    > zuerst rausbringen - wer hat Lust für ne Platform zu entwickeln wenn alles
    > ruckelt.


    Sorry ich hab mein Post wohl etwas komisch formuliert. Ich meinte es wird das iPhone physisch ersetzen. Also mal wieder eine weile Apfel abstinenz. ;P

    Zur Hadware. Das Nexus 4 ist als Entwicklerphone natürlich prädestiniert für Beta-Software. Ich finde das ZTE Gerät aber Interesannt weil darauf die komplette Distri laufen soll (zumindest habe ich das so verstanden).

    Hab heute mit einem Kumpel gesprochen der ein Nexus 4 hat. Nächste Woche kommt die Ubuntu Beta drauf.

    Ich freu mich schon wie Schnitzel es auszuprobieren. Ist eigentlich bekannt ob das ganze via DualBoot realisiert wird? Ansonsten kuck ich wenn ich mal etwas Luft hab auf die Ubuntu Website.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: blackout23 16.02.13 - 23:55

    Lu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantumsuicide schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was die Portierung aufs IPhone angeht - ich denk erstens dass sich
    > > Canonical eher etwas vom Android-Kuchen abschneiden will - das Interesse
    > am
    > > rumpfuschen am Handy ist hier sicher höher - außerdem ist das iP4 ganz
    > > unten von den Requirements (selbst bei der minimal Version), was der
    > > unterschied zwischen cortex-a8 und cortex-a9 ausmacht, da hab ich
    > ehrlich
    > > keinen Plan. Beim gleichen System kann die Apple-Hardware halt baden
    > gehn.
    > > Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie es auf den schwächeren Phones
    > > zuerst rausbringen - wer hat Lust für ne Platform zu entwickeln wenn
    > alles
    > > ruckelt.
    >
    > Sorry ich hab mein Post wohl etwas komisch formuliert. Ich meinte es wird
    > das iPhone physisch ersetzen. Also mal wieder eine weile Apfel abstinenz.
    > ;P
    >
    > Zur Hadware. Das Nexus 4 ist als Entwicklerphone natürlich prädestiniert
    > für Beta-Software. Ich finde das ZTE Gerät aber Interesannt weil darauf die
    > komplette Distri laufen soll (zumindest habe ich das so verstanden).
    >
    > Hab heute mit einem Kumpel gesprochen der ein Nexus 4 hat. Nächste Woche
    > kommt die Ubuntu Beta drauf.
    >
    > Ich freu mich schon wie Schnitzel es auszuprobieren. Ist eigentlich bekannt
    > ob das ganze via DualBoot realisiert wird? Ansonsten kuck ich wenn ich mal
    > etwas Luft hab auf die Ubuntu Website.

    Nein wird sich wohl erst am Donnerstag klären. Ich werde wohl ein Tag warten, was die anderen sagen. Denke viel mit CoreApps wird noch nicht sein. Ich bin in der ubuntu phone Mailinglist auf Launchpad da stellen sich gerade erst die Entwickler vor die sie ausgewählt haben aus den Bewerbungen. Für jede Core App haben sie ein kleines Team gebildet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Bin echt gespannt...

    Autor: Lu 17.02.13 - 11:06

    ach cool. werd ich mich auch anmelden :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  1. Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
    Parrot Bebop ausprobiert
    Handliche Kameradrohne mit großem Controller

    Fliegender Fisch: Parrot hat seine Kameradrohne mit Fischaugenobjektiv und den dazugehörigen Skycontroller gezeigt. Golem.de hat die Drohne ausprobiert.

  2. Higgs Hunters: Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen
    Higgs Hunters
    Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen

    Internetnutzer suchen Elementarteilchen: Die Forscher des LHC-Experiments Atlas rufen die Netzgemeinde auf, bei der Suche nach dem Higgs-Boson auf der Plattform Higgs Hunters mitzuhelfen. Die Forscher hoffen auf einen Durchbruch - das Ergebnis könnte aber auch ganz anders ausfallen.

  3. ASTC: Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest
    ASTC
    Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest

    Auf die schrittweise Einführung von neuen Techniken für Festplatten hat sich Branchengremium ASTC geeinigt. Zuerst soll thermisch unterstütztes Schreiben mehr Kapazität bringen, dann werden die Platters selbst umgebaut. In rund zehn Jahren soll sich dadurch die Datendichte verzehnfachen.


  1. 12:03

  2. 12:01

  3. 11:52

  4. 11:03

  5. 10:56

  6. 10:26

  7. 10:01

  8. 07:43