1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch Developer: Ubuntu-Vorschau…

Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: renegade334 16.02.13 - 13:52

    Kann man an 10"-Geräten richtige Desktopanwendungen starten, wie LibreOffice, Firefox oder Thunderbird?
    Theoretischerweise haben die richtig viel Platz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: expat 16.02.13 - 14:02

    Das habe ich mich auch grad gefragt. Vielleicht DualBoot?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: Quantumsuicide 16.02.13 - 14:24

    Wurde mal angekündigt als eigenen Fork, danach iss ruhig geworden und ab 12.10 sollte es eig. Touch-Optimiert sein.
    Heißt installiern kann mans vermutlich auf allen Tabs für die der Hersteller die Treiber offengelegt hat oder die bereits reverse-engineert wurden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: noneofthem 16.02.13 - 14:34

    Auf der MWC wird laut Ubuntu-Entwicklern voraussichtlich eine Tablet-Oberfläche vorgestellt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: Quantumsuicide 16.02.13 - 14:41

    Grad n bissl gesucht.. da hab ich gefunden mit 14.04 solls fertigsein und als eigener Fork rauskommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.13 14:42 durch Quantumsuicide.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: blackout23 16.02.13 - 15:42

    noneofthem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der MWC wird laut Ubuntu-Entwicklern voraussichtlich eine
    > Tablet-Oberfläche vorgestellt.

    Ja. Nicht erst 2014. Tablet UI ist schon angekündigt wann es enthült wird.
    Habe Mark Shuttleworth das 3x auf der CES sagen gehört habe mich gewundert, warum das nicht von irgendwelchen Newes Seiten aufgegriffen wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: k@rsten 16.02.13 - 16:20

    Eine Ubuntu Tablet würde mich sehr freuen!

    Ubuntu mit Gnome 3 sollte aber bereits in der aktuellen Version sich sehr gut für ein Tablet eignen und kann man sich auf ein Nexus 7 oder auch auf ein Windows Tablet installieren, oder?

    Sieht doch nicht schlecht aus http://youtu.be/l_7f3Lxd4_I, oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.13 16:21 durch k@rsten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: blackout23 16.02.13 - 16:26

    Wenn man das Dash offen hat und die dicke Icons sieht ist das natürlich gut für Tablets schon geeignet. Alles andere wie Systemeinstellungen ändern und Zeug das in schmale Fensterleisten/Panels gepresst ist geht leider nicht ganz so gut auf nem Tablet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: k@rsten 16.02.13 - 16:31

    Ja da hast du wahrscheinlich recht. Ubuntu in der aktuellen Version auf dem Tablet ist wohl vergleichbar mit Windows 8 auf dem Tablet. Zum App öffnen und rumspielen ist es gut geeignet, wenn man damit arbeiten möchte, muss man Maus und Tastatur anschließen und dann mit dem Kompromiss leben.

    Eine eigene Unity Tabletoberfläche wäre echt nice, freu mich schon drauf :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.13 16:33 durch k@rsten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Kommt richtiges Ubuntu für 10"-Tablets?

    Autor: blackout23 16.02.13 - 16:46

    http://www.viddler.com/v/d69cfc44 11:10 Spricht Mark Shuttleworth über das Tablet Interface.

    "In yukos? jukos? we will take the wraps of a beautiful tablet interface.."

    Weiß leider nicht was er damit meint.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.13 16:46 durch blackout23.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  2. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.

  3. Operation Volatile Cedar: Spionagesoftware aus dem Libanon
    Operation Volatile Cedar
    Spionagesoftware aus dem Libanon

    Die Malware der Operation Volatile Cedar ist nicht leicht aufzuspüren, auch wenn sie sich nicht mit ausgereifter Spionagesoftware vergleichen lässt - denn die Angreifer setzen sie nur gezielt ein und entwickeln sie akribisch weiter.


  1. 18:29

  2. 18:00

  3. 17:59

  4. 17:22

  5. 16:32

  6. 15:00

  7. 13:54

  8. 13:45