1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu: Blizzard plant für 2013…

danke ubuntu, danke android

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. danke ubuntu, danke android

    Autor: Cespenar 07.01.13 - 23:45

    Als langjähriger Linux Nutzer hab ich mit beiden Plattformen so meine Probleme insbesondere was Freiheit und Flexibilität angeht. Aber die beiden haben dafür gesorgt das Linux mittlerweile in aller Munde ist.
    Der Erfolg von Windows 8 ist noch immer schwer abschätzbar. Mit Sicherheit wird es sich gut verkaufen, dafür sorgen schon die Zwangslizenzen. Aber wie erfolgreich Windows 8 als Spiele Plattform sein wird ist schwer zu sagen. Liegt also nahe sich an Linux oder eben Android (momentan wohl eher für casual games) auszuprobieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Online-Bezahlverfahren: Deutsche Banken wollen Paypal-Konkurrenten entwickeln
    Online-Bezahlverfahren
    Deutsche Banken wollen Paypal-Konkurrenten entwickeln

    Mehrere deutsche Banken entwickeln derzeit eine Lösung für schnelles Bezahlen im Internet. Das Verfahren wird vom Start weg nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Banken Millionen Kunden zur Verfügung stehen.

  2. Schwachstellen: Über Rsync in das Hotelnetzwerk einbrechen
    Schwachstellen
    Über Rsync in das Hotelnetzwerk einbrechen

    Hunderte WLAN-Gateways in Hotels haben offene Rsync-Ports. Darüber können Angreifer mühelos in deren Netzwerke einbrechen und beispielsweise Malware an Hotelgäste ausliefern.

  3. Kickstarter: VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen
    Kickstarter
    VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen

    Ein Head-mounted-Smartphone ist bei der VR-Brille Impression Pi wie bei vielen Konkurrenten das zentrale Element. Handgesten des Trägers soll das System, das VR und Augmented Reality mischt, ebenfalls erkennen. Es wird derzeit über Kickstarter finanziert.


  1. 08:12

  2. 07:57

  3. 07:43

  4. 07:31

  5. 03:08

  6. 20:06

  7. 18:58

  8. 18:54