1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu for Phones: Ungewöhnliches…

Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

    Autor: JohnDoes 25.02.13 - 14:47

    ....wird bei mir Android durch Ubuntu ersetzt.
    Wenn man ehrlich ist, kann man auf alles andere ohne Probleme verzichten, bzw. die Internetseite tut es auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

    Autor: neocron 25.02.13 - 18:29

    naja, du kannst darauf verzichten ... andere vermutlich noch nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

    Autor: Schnarchnase 25.02.13 - 23:20

    Ich denke das können recht viele. Wer nutzt ernsthaft auch nur die hälfte aller installierten Apps? Ich nutze nicht mal einen Bruchteil und dabei habe ich nur recht wenige installiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

    Autor: Hu5eL 04.03.13 - 12:38

    Sehr gut, das hier 2 Leute von sich auf alle anderen schließen :D
    Ich brauch kein DSL2000 oder schneller? Warum auch? Ich surfe doch nur auf Seiten, welche nicht viele Bilder haben.

    Also abschaffen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

    Autor: neocron 04.03.13 - 12:49

    richtig ... das glaube ich auch ... aber ich bezweifle, dass alle die gleichen wenigen apps benutzen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sobald die Datenverbindung funktionieren und Whatsapp läuft...

    Autor: neocron 04.03.13 - 12:55

    naja, so dramatisch hat es ja niemand ausgedrueckt!
    ich sehe es auch so wie du ... generalisierungen sind meist nicht haltbar!
    allerdings hat schnarchnase nur seine ansicht benannt!
    lediglich johndoes hat da eine eher generelle Aussage getroffen, die ich so nicht teilen wurde!
    Auch meine Beobachtung ist, dass nur relativ wenige die meisten Moeglichkeiten der modernen Smartphones nutzen. Viele durchschnittsnutzer scheinen nichteinmal emailaccounts einzurichten, sondern nutzen die entspr. webmail seiten,
    andere haben gps noch nie benutzt, kein kalender wird benutzt, viele funktionen scheinen einfach brach zu liegen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

IMHO: DNSSEC ist gescheitert
IMHO
DNSSEC ist gescheitert

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

  1. Timesyncd: Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden
    Timesyncd
    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

    Ein Google-Entwickler bittet darum, dass Systemd die Zeitserver des Unternehmens nicht weiter standardmäßig verwendet. Systemd-Maintainer Poettering möchte dem aber vorerst nicht nachkommen, da dies nur Testzwecken diene und es keine wirklichen Alternativen gebe.

  2. DAB+: WDR schaltet seine Mittelwellensender ab
    DAB+
    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

    Um die Forderungen der KEF für DAB+ umzusetzen, wird der WDR seine Mittelwellen-Sender einstellen. Sie senden noch einige Tage auf 720 kHz mit 63 kW und 774 kHz mit 5 kW.

  3. Apple Music: Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden
    Apple Music
    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

    Da die entsprechende App erst im Herbst erscheinen soll, kann Apples Musikradiosender Beats 1 offiziell noch nicht auf Android-Geräten gehört werden. Dank eines ungesicherten Streams geht das aber doch.


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:05

  4. 15:22

  5. 15:04

  6. 14:55

  7. 13:53

  8. 13:20