1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI: Linux macht Samsungs…

UEFI: Linux macht Samsungs Notebooks kaputt

Ein offenbar fehlerhafter Treiber im Linux-Kernel macht im Zusammenspiel mit UEFI Notebooks von Samsung unbrauchbar. Das berichten zahlreiche Anwender in einem Bugreport auf Launchpad.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie kann das passieren? 15

    Lord Gamma | 30.01.13 17:31 01.02.13 12:40

  2. Schrotten... 1

    GetName() | 31.01.13 21:43 31.01.13 21:43

  3. Gut so!!! UEFI war eh nur dazu gedacht, die Ausbreitung von Linux einzudämmen...   (Seiten: 1 2 ) 36

    Anonymer Nutzer | 30.01.13 16:57 31.01.13 18:12

  4. @Golem - IT-News für Profis 8

    elgooG | 31.01.13 07:41 31.01.13 14:49

  5. Wenn Software Hardware unbrauchbar macht, ist nicht die Software schuld. 5

    fratze123 | 31.01.13 07:29 31.01.13 14:13

  6. Wurde eine SSD verbaut? 2

    nasowas | 31.01.13 09:16 31.01.13 11:43

  7. Unter C64 und Amiga war es ein Runing Gag 4

    frischmilchpups | 30.01.13 22:07 31.01.13 11:35

  8. UEFI != Bios 3

    elchzucht | 31.01.13 07:09 31.01.13 11:07

  9. software kann hardware nicht zerstoeren ?! 6

    Anonymer Nutzer | 30.01.13 21:25 31.01.13 09:13

  10. Samsung macht Laptops? 1

    Casandro | 31.01.13 07:33 31.01.13 07:33

  11. Mit Linux wär' das nicht passiert!1Elf 3

    Pablo | 30.01.13 19:58 31.01.13 01:06

  12. @Golem: Schlagzeile ändern! 3

    catb | 30.01.13 20:35 31.01.13 00:57

  13. Samsung halt.

    Ftee | 30.01.13 23:18 Das Thema wurde verschoben.

  14. gabs bei hp doch auch schon 1

    WolfgangS | 30.01.13 22:02 30.01.13 22:02

  15. UEFI und Secureboot ... 2

    kn3rd | 30.01.13 18:53 30.01.13 21:53

  16. It's not a trick, it's a Samsung... 2

    Bada Bing | 30.01.13 19:57 30.01.13 21:25

  17. Golem macht das Internet kaputt!

    Atalanttore | 30.01.13 20:15 Das Thema wurde verschoben.

  18. Parteilichkeit 1

    rangnar | 30.01.13 19:15 30.01.13 19:15

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. Prozessor inklusive Speicher: Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite
    Prozessor inklusive Speicher
    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

    AMD arbeitet am "Fastforward Project": Der Hersteller plant künftige APUs mit Stacked Memory. Diese neben oder auf dem Chip gestapelten Speicherbausteine sollen sehr viel Bandbreite liefern. Zudem möchte AMD Speicher in die APUs intergrieren.

  2. Statt Codeplex: Typescript mit neuem Compiler auf Github
    Statt Codeplex
    Typescript mit neuem Compiler auf Github

    Die Javascript-Alternative Typescript nutzt statt dem Microsoft-Dienst Codeplex nun auf Wunsch der Community Github. Die Sprache bekommt zudem einen neuen, schnelleren Compiler.

  3. Asus RT-AC87: Schnellster Router der Welt funkt mit vier Antennen
    Asus RT-AC87
    Schnellster Router der Welt funkt mit vier Antennen

    Asus hat den RT-AC87 vorgestellt. Der WLAN-Router nutzt Quantennas QSR1000-Chip, arbeitet nach dem 802.11ac-Standard Wave 2 und erreicht dank vier Antennen bei 5 GHz bis zu 1,7 Gigabit pro Sekunde.


  1. 13:16

  2. 12:41

  3. 12:29

  4. 12:12

  5. 12:10

  6. 12:00

  7. 11:48

  8. 11:42