Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI Secure Boot: Signiervorgang…

Wieso verwaltet M$ die Schlüssel? (kwt)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso verwaltet M$ die Schlüssel? (kwt)

    Autor: Captain 21.11.12 - 09:38

    kwt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso verwaltet M$ die Schlüssel? (kwt)

    Autor: fuzzy 21.11.12 - 11:34

    Microsoft verwaltet seinen eigenen Schlüssel. Allen anderen steht es frei, Verisign diverse Millionen Dollar ins Gesicht zu werfen, um auch in den Besitz dieser magischen 4 KB zu kommen.
    Alternativ könnte man diese Farce natürlich boykottieren, aber das ist in letzter Zeit irgendwie nicht mehr in, schade eigentlich.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso verwaltet M$ die Schlüssel? (kwt)

    Autor: nille02 21.11.12 - 11:51

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft verwaltet seinen eigenen Schlüssel. Allen anderen steht es frei,
    > Verisign diverse Millionen Dollar ins Gesicht zu werfen, um auch in den
    > Besitz dieser magischen 4 KB zu kommen.
    > Alternativ könnte man diese Farce natürlich boykottieren, aber das ist in
    > letzter Zeit irgendwie nicht mehr in, schade eigentlich.

    Es muss nicht mal Verising sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso verwaltet M$ die Schlüssel? (kwt)

    Autor: Satan 11.02.13 - 14:37

    Andere Frage.. wer hat sich diese Lizenz zum Geld drucken eigentlich ausgedacht? Ich meine, SecureBoot löst doch nur ein Problem, das heute nahezu irrelevant ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,13€ (Bestpreis!)
  2. 29,00€ inkl. Versand
  3. 11,00€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

  2. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  3. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26